Dienstag, 11.03.2014

Paralympics in Sotschi

Rückenschmerzen: Brem verzichtet

Biathlet Willi Brem hat seinen für Dienstag geplanten Start bei den Winter-Paralympics in Sotschi kurzfristig absagen müssen. Der 36 Jahre alte Routinier verzichtete auf seine Teilnahme über die 12,5 km der sehbehinderten Athleten, nachdem ihn in der Nacht zuvor anhaltende Rückenschmerzen geplagt hatten.

In Sotschi laufen derzeit die Paralympics
© getty
In Sotschi laufen derzeit die Paralympics

"Er hat kaum geschlafen, mit Blick auf die weiteren Wettbewerbe wollte die Teamleitung nichts riskieren", sagte Teamsprecher Joachim Hahne dem "SID". Brem wird nun physiotherapeutisch behandelt, ob er am Mittwoch im Langlauf-Sprint startet, wird kurzfristig entschieden.

Schon frühzeitig stand dagegen Vivian Höschs Verzicht auf die 10 km der Damen fest. Die Freiburgerin schonte sich mit Blick auf den Langlauf-Sprint am Mittwoch.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.