Freitag, 07.02.2014

Umsteigerin wurde für das Sprint-Rennen aufgestellt

Sachenbacher-Stehle feiert Premiere

Evi Sachenbacher-Stehle feiert in Sotschi im Sprint ihre Olympia-Premiere im Biathlon. Wie Bundestrainer Uwe Müssiggang am Freitag bestätigte, gehört die 33 Jahre alte Ex-Langläuferin im Rennen über 7,5 km am Sonntag zum vierköpfigen deutschen Aufgebot.

Evi Sachenbacher-Stehle wird am Sonntag ihre Olympia-Premiere im Biathlon feiern
© getty
Evi Sachenbacher-Stehle wird am Sonntag ihre Olympia-Premiere im Biathlon feiern

Außerdem starten Medaillenkandidatin Andrea Henkel (Großbreitenbach) sowie die Youngster Franziska Preuß (Haag) und Laura Dahlmeier (Partenkirchen).

Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) muss pausieren und wird für das lange Einzelrennen über 15 km am 14. Februar geschont. Sie fehlt damit ebenso im Verfolgungsrennen.

"Wir haben insgesamt sechs Disziplinen, da müssen wir schauen, wie wir die Einsätze am besten dosieren", sagte Müssiggang am Freitag nach dem Training in der Bergregion Krasnaja Poljana. Zu schwache Leistungen seien für die Nominierung nicht entscheidend gewesen, betonte der Chefcoach.

"Es ist ein Traum"

Sachenbacher-Stehle war als Doppel-Olympiasiegerin im Langlauf vor zwei Jahren zu den Skijägern gewechselt und hatte sich als großes Ziel die Olympiateilnahme gesetzt.

Die Qualifikation schaffte die ehemalige Weltmeisterin aus Reit im Winkl Anfang Januar mit zwei siebten Rängen beim Heim-Weltcup in Oberhof. Es waren zugleich ihre besten Platzierungen bei den Biathleten.

"Es ist ein Traum, hier zu laufen, die Strecken sind schön und die Bedingungen einfach traumhaft", sagte Sachenbacher-Stehle nach dem ersten Training: "Eigentlich ist alles top, so wie man sich Olympia vorstellt."

Den Auftakt bei den Skijägern in Sotschi bestreiten am Samstag (15.30/18.30 Uhr MEZ/OZ) die Männer. Für den Deutschen Skiverband (DSV) treten über 10 km der zweimalige Saisonsieger Simon Schempp (Uhingen), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), Christoph Stephan (Oberhof) und Erik Lesser (Frankenhain) an. Andreas Birnbacher (Schleching) und Daniel Böhm (Buntenbock) wurden nicht berücksichtigt und kommen erst im Einzel zum Einsatz.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.