Montag, 17.02.2014

"Heldin Weißrussland"

Domracheva erhält Auszeichnung

Der weißrussischen Biathletin Darja Domracheva ist nach dem Gewinn ihrer dritten Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi eine große Ehre zuteil geworden.

Darja Domracheva schrieb in Sotschi Geschichte
© getty
Darja Domracheva schrieb in Sotschi Geschichte

Staatspräsident Alexander Lukaschenko adelte die 27-Jährige als "Heldin Weißrusslands" und verlieh ihr damit die höchste nationale Auszeichnung.

"Liebe Dascha. Du bist einfach großartig! Ganz Weißrussland ist von Deinen Erfolgen entzückt. Unser Land versteht es, großartige Taten wie Deine zu honorieren. Von ganzem Herzen verleihe ich Dir daher die höchste Auszeichnung Deines Mutterlandes", teilte Lukaschenko per Telegramm mit.

Nach ihren Siegen im Verfolgungsrennen und im Einzel gewann Domracheva am Montagabend auch den Massenstart in Sotschi. Ein olympischer Dreifach-Erfolg war zuvor noch keiner Biathletin gelungen.

Der Olympia-Zeitplan im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Anja Wicker profitierte auch von einem Patzer von Mitfavoritin Andrea Eskau

Wicker gewinnt Silber im Biathlon

In Sotschi laufen derzeit die Paralympics

Biathlet Brem verzichtet wegen Rückenschmerzen

Die zwei vierten Plätze bei Olympia in Sotschi wurden Evi Sachenbacher-Stehle aberkannt

Fall Sachenbacher-Stehle: DOSB stellt Strafanzeige gegen Unbekannt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Olympia

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.