Montag, 24.02.2014

"Auch Präsident der Verlierer und Pechvögel"

Gauck empfängt Olympia-Team

Am Montag landete die deutsche Olympia-Mannschaft leicht verspätet in München. Bundespräsident Joachim Gauck empfing die über 100 Sportler bei ihrer Rückkehr.

Joachim Gauck empfing die Athletinnen und Athletin bei ihrer Rückkehr nach Deutschland
© getty
Joachim Gauck empfing die Athletinnen und Athletin bei ihrer Rückkehr nach Deutschland

Joachim Gauck stand schon lange bereit, als Gold-Rodler Felix Loch mit einer Deutschland-Fahne in den Händen und einem breiten Grinsen im Gesicht als Erster aus dem Airbus stieg.

Gut eine halbe Stunde hatte der Bundespräsident auf dem Rollfeld des Münchner Flughafens auf die rund 100 deutschen Olympia-Starter bei ihrer Rückkehr aus Sotschi warten müssen, ehe er die Sportler einzeln per Handschlag und mit freundlichen Worten in Empfang nehmen konnte.

Von einem Schatten, der wegen des Doping-Skandals um Evi Sachenbacher-Stehle und des schlechtesten Abschneidens bei Winterspielen seit der Wiedervereinigung über der deutschen Mannschaft lag, war bei strahlendem Sonnenschein in München kaum etwas zu sehen.

Gauck lobt Mannschaft

Der Bundespräsident lobte eine "tolle Mannschaft" und "großartige Leistungen". "Wir haben bei diesem großen Sportfest etwas erlebt, was wir auch als Familie oder Nation erleben: Es ist nicht immer Feiertag - und es ist nicht immer Gewinnertag. Unsere Mannschaft hat großartige Helden gesehen, überraschende Sieger, aber auch völlig überraschende Niederlagen. Ich bin nicht nur Präsident der Sieger und Goldmedaillen-Gewinner, sondern auch Präsident der Pechvögel und Verlierer", sagte Gauck.

"Ich freue mich, dass sie wieder da sind, und auf die nächsten Wettkämpfe. Macht's gut und macht's besser", rief er den Sotschi-Startern noch zu und richtete sogar eine Botschaft an die Politik: "Ich wünsche mir, dass es mit der Sportförderung gut weitergeht."

Olympia 2014 - Tag 16: Die besten Bilder
Showdown in Sotschi: Mit einer gigantischen Abschlussfeier verabschieden die Russen ihre Gäste
© getty
1/29
Showdown in Sotschi: Mit einer gigantischen Abschlussfeier verabschieden die Russen ihre Gäste
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob.html
Die Russen bewiesen Humor - Auch beim Abschluss gab's nur vier Ringe zu sehen
© getty
2/29
Die Russen bewiesen Humor - Auch beim Abschluss gab's nur vier Ringe zu sehen
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=2.html
Verdrückt Staatspräsident Wladimir Putin (Mitte) da etwa ein Tränchen?
© getty
3/29
Verdrückt Staatspräsident Wladimir Putin (Mitte) da etwa ein Tränchen?
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=3.html
Arbeiten unter erschwerten Bedingungen - ein Pianist im Rauch
© getty
4/29
Arbeiten unter erschwerten Bedingungen - ein Pianist im Rauch
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=4.html
Ist das Kunst oder kann das weg?
© getty
5/29
Ist das Kunst oder kann das weg?
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=5.html
Olympia hat viele Gesichter. Nur wer ist da wer?
© getty
6/29
Olympia hat viele Gesichter. Nur wer ist da wer?
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=6.html
Ein Hammer für die Ohren! Diese russische Kapelle heizt den Fans ordentlich ein
© getty
7/29
Ein Hammer für die Ohren! Diese russische Kapelle heizt den Fans ordentlich ein
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=7.html
Da steht ein Haus auf dem Kopf
© getty
8/29
Da steht ein Haus auf dem Kopf
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=8.html
Der letzte Tag der Spiele begann sportlich mit dem Massenstart der Herren über 50 km im Langlauf
© getty
9/29
Der letzte Tag der Spiele begann sportlich mit dem Massenstart der Herren über 50 km im Langlauf
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=9.html
Trotz der Länge der Strecke wurde um jeden Zentimeter verbissen gekämpft
© getty
10/29
Trotz der Länge der Strecke wurde um jeden Zentimeter verbissen gekämpft
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=10.html
Ein russisches Trio dominierte und setzte sich ab. Leidiglich der Norweger Johnsrud Sundby (2.v.r) griff in die Entscheidung ein
© getty
11/29
Ein russisches Trio dominierte und setzte sich ab. Leidiglich der Norweger Johnsrud Sundby (2.v.r) griff in die Entscheidung ein
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=11.html
Unter lautstarker Anfeuerung der Fans...
© getty
12/29
Unter lautstarker Anfeuerung der Fans...
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=12.html
...machten Maxim Vylegzhanin, Alexander Legkov und Ilia Chernousov (v.l.n.r.) den Dreifachtriumph perfekt
© getty
13/29
...machten Maxim Vylegzhanin, Alexander Legkov und Ilia Chernousov (v.l.n.r.) den Dreifachtriumph perfekt
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=13.html
Auch im Sanki Sliding Center ging es am letzten Tag noch um Edelmetall
© getty
14/29
Auch im Sanki Sliding Center ging es am letzten Tag noch um Edelmetall
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=14.html
Ein australischer Athlet nutzte die Gelegenheit, um sich für die Unterstützung zu bedanken
© getty
15/29
Ein australischer Athlet nutzte die Gelegenheit, um sich für die Unterstützung zu bedanken
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=15.html
Trotz aller Mühe konnten die deutschen Teams auch in der Königsdisziplin nicht überzeugen
© getty
16/29
Trotz aller Mühe konnten die deutschen Teams auch in der Königsdisziplin nicht überzeugen
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=16.html
Trotzdem zwangen sich die Mitglieder von Deutschland-2 rund um Pilot Thomas Florschuetz zu einem Lächeln
© getty
17/29
Trotzdem zwangen sich die Mitglieder von Deutschland-2 rund um Pilot Thomas Florschuetz zu einem Lächeln
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=17.html
Das Maß aller Dinge war indes erneut Russland. Alexander Zubkov krönte sich zum Olympiasieger
© getty
18/29
Das Maß aller Dinge war indes erneut Russland. Alexander Zubkov krönte sich zum Olympiasieger
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=18.html
Alexander Zubkov, Alexey Negodaylo, Dmitry Trunenkov und Alexey Voevoda (v.l.n.r.) feierten ihren Erfolg anschließend ausgiebig
© getty
19/29
Alexander Zubkov, Alexey Negodaylo, Dmitry Trunenkov und Alexey Voevoda (v.l.n.r.) feierten ihren Erfolg anschließend ausgiebig
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=19.html
Das unumstrittene Highlight des Tages war jedoch das Eishockey-Finale zwischen Kanada und Schweden
© getty
20/29
Das unumstrittene Highlight des Tages war jedoch das Eishockey-Finale zwischen Kanada und Schweden
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=20.html
Auf dem Weg zur Titelverteidigung baute man bei Kanada auf den Support der Fans. Diese fühlten sich in Sotschi sichtlich wohl
© getty
21/29
Auf dem Weg zur Titelverteidigung baute man bei Kanada auf den Support der Fans. Diese fühlten sich in Sotschi sichtlich wohl
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=21.html
Allerdings konnte sich auch Schweden auf seine Anhänger verlassen
© getty
22/29
Allerdings konnte sich auch Schweden auf seine Anhänger verlassen
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=22.html
Von Beginn an ging es auf dem Eis gut zur Sache
© getty
23/29
Von Beginn an ging es auf dem Eis gut zur Sache
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=23.html
Den besseren Start erwischte jedoch Kanada, das durch Jonathan Toews mit 1:0 in Führung ging
© getty
24/29
Den besseren Start erwischte jedoch Kanada, das durch Jonathan Toews mit 1:0 in Führung ging
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=24.html
Superstar Sindey Crosby erhöhte mit seinem ersten Treffer des Turniers auf 2:0
© getty
25/29
Superstar Sindey Crosby erhöhte mit seinem ersten Treffer des Turniers auf 2:0
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=25.html
Die Feierstimmung der kanadischen Zuschauer kannte spätestens zu diesem Zeitpunkt keine Grenzen mehr
© getty
26/29
Die Feierstimmung der kanadischen Zuschauer kannte spätestens zu diesem Zeitpunkt keine Grenzen mehr
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=26.html
Die Entscheidung durch Chris Kunitz löste auch auf der Bank lauten Jubel aus
© getty
27/29
Die Entscheidung durch Chris Kunitz löste auch auf der Bank lauten Jubel aus
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=27.html
Während Schweden sich über Silber nicht wirklich freuen kann...
© getty
28/29
Während Schweden sich über Silber nicht wirklich freuen kann...
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=28.html
...schweben die Spieler Kanadas im siebten Himmel
© getty
29/29
...schweben die Spieler Kanadas im siebten Himmel
/de/sport/diashows/1402/olympia/tag-16/sotschi-2014-abschlussfeier-feuerwerk-fahne-eishockey-gold-schweden-kanada-langlauf-viererbob,seite=29.html
 

Zusammen mit Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, DOSB-Präsident Alfons Hörmann und Münchens Oberbürgermeister Christian Ude hatte er das von Chef de Mission Michael Vesper angeführte Team nach der Landung um 13.32 Uhr erwartet. Nach dem Händedruck von Gauck gab es für die Athleten erst einmal Lebkuchen-Herzen mit der Aufschrift "Welcome Home".

Hunderte Fans vor Ort

Danach ging es vor dem A321 "Recklinghausen", auf dem in großen Lettern: "Great Team. Great Spirit. Great Games." stand, weiter zum Gruppenbild mit dem Bundespräsidenten und dessen Lebensgefährtin Daniela Schadt. Anschließend folgte der Einmarsch der deutschen Mannschaft mit Blasmusik im München Airport, wo sie von einigen Hundert Fans lautstark gefeiert wurde. Auf der Bühne wurde symbolisch der olympische Staffelstab von Felix Loch an das paralympische Team übergeben.

Im Mittelpunkt der Willkommens-Fete standen vor allem die Goldmedaillen-Gewinner wie Maria Höfl-Riesch, Carina Vogt ("Ein Wahnsinn") oder eben Felix Loch, Natalie Geisenberger, Tobias Wendl und Tobias Arlt. "Mit zwei Medaillen nach Hause zu fahren, ist ein ganz großer Traum, der in Erfüllung gegangen ist. Das ist super", sagte Höfl-Riesch, die ihr Karriereende weiter offen ließ, freudestrahlend: "Es ist noch keine Entscheidung gefallen. Das muss ich mir gut überlegen."

"Ziemlich kaputt und überglücklich" kehrte Loch nach "der besten Zeit ever" in die Heimat zurück. Bei der Abschlussfeier hatte er die deutsche Fahne getragen. "Leute, das war echt MEGA, Gänsehautfeeling pur! Ich liebe Deutschland", twitterte Loch. Zuvor hatte sich bereits die gesamte Mannschaft für die Unterstützung bedankt: "Ihr seid Gold wert!"

Erwartungen verfehlt

Mit Rang sechs im Medaillenspiegel und insgesamt nur 19 Medaillen hatte das deutsche Team in Sotschi allerdings die Erwartungen weit verfehlt. Schon vor der Abreise aus Russland hatte Hörmann die Sportfachverbände deshalb aufgefordert, gegenseitige Schuldzuweisungen zu unterlassen.

Dennoch meinte der DOSB-Präsident nach der Rückkehr: "Das war spannend mit allen emotionalen Besonderheiten. Es gab strahlende Sieger, tragische Helden und das ein oder andere Missgeschick. Es hat aber Spaß gemacht. Wir haben Siege und Niederlagen gemeinsam gemeistert."

Zuvor hatte Vesper jedoch schon offen eingeräumt, das Ziel "nicht erreicht" zu haben: "Ich komme mir vor wie bei einem Fußballspiel, bei dem man 4:0 führt, und am Ende geht es 4:4 aus." Er wünsche sich nun eine "faire und differenzierte Diskussion".

Der Medaillenspiegel der Olympischen Spiele im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.