Freitag, 07.02.2014

Olympia 2014: Die Eröffnungsfeier in Sotschi

Eine kleine, aber feine Odyssee

Die 22. Olympischen Winterspiele sind am Freitagabend in Sotschi eröffnet worden. Die Show war ein angenehmer Kontrast zum bisherigen Gigantismus von "Putins Party". Am Samstag stehen dann die ersten Entscheidungen an - und dank der Biathleten um Simon Schempp gibt's auch vielleicht bereits die erste deutsche Medaille (6.30 Uhr im LIVE-TICKER).

Die 22. Olympischen Winterspiele sind eröffnet
© getty
Die 22. Olympischen Winterspiele sind eröffnet

Ein Kind namens Liebe, die gewaltige Stimme von Anna Netrebko und eine gelungene Änderung beim sonst so zähen Einmarsch der Nationen: Mit einer kurzweiligen, leichten und eher "kleinen" Show haben am Freitagabend im russischen Sotschi die 22. Olympischen Winterspiele offiziell begonnen.

Der russische Staatspräsident Wladimir Putin, die treibende Kraft hinter der Vergabe und Ausrichtung der Spiele, sprach um 22.26 Uhr Ortszeit die traditionelle Eröffnungsformel.

Neben Putin saß Thomas Bach, für den diese viel kritisierten Spiele die ersten seiner Amtszeit als Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) sind. Er forderte in seiner engagierten Ansprache die Politiker dazu auf, ihre Konflikte "nicht auf dem Rücken der Sportler auszutragen". Dann rief er Sportler, Offizielle, Zuschauer und die Fans in aller Welt dazu auf, "die Spiele zu genießen".

Die Eröffnungsfeier im RE-LIVE

Kontrast zum Gigantismus

Die Eröffnung war ein Kontrast zum sonstigen Gigantismus der Spiele. Die Entzündung des Olympische Feuers als Schlusspunkt vor einem dann wieder gewaltigen Feuerwerk fand außerhalb des Olympiastadions Fischt statt.

Die frühere Eiskunstläuferin Irina Rodnina, dreimalige Olympiasiegerin im Paarlauf, und der legendäre ehemalige Eishockey-Torhüter Wladislaw Tretjak schickten die Flamme mit einer kleinen Fackel an die Spitze einer großen.

Olympia 2014 - Eröffnungsfeier: Die besten Bilder
Die 22. Olympischen Winterspiele sind eröffnet. Sotschi lieferte eine kleine, aber feine Show - nur selten kam der Gigantismus zum Vorschein
© getty
1/21
Die 22. Olympischen Winterspiele sind eröffnet. Sotschi lieferte eine kleine, aber feine Show - nur selten kam der Gigantismus zum Vorschein
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch.html
Im Fokus aus deutscher Sicht: Maria Höfl-Riesch, die unser Team ins Stadion führte
© getty
2/21
Im Fokus aus deutscher Sicht: Maria Höfl-Riesch, die unser Team ins Stadion führte
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=2.html
Insgesamt nehmen 153 Männer und Frauen aus Deutschland an den Spielen in Sotschi teil
© getty
3/21
Insgesamt nehmen 153 Männer und Frauen aus Deutschland an den Spielen in Sotschi teil
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=3.html
Winke, Winke! Eine Eröffnungsfeier bei Olympia vergisst man wohl nicht so schnell
© getty
4/21
Winke, Winke! Eine Eröffnungsfeier bei Olympia vergisst man wohl nicht so schnell
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=4.html
Die Russen nahmen die Sportler und Zuschauer auf eine Odyssee durch die verschiedenen Epochen mit
© getty
5/21
Die Russen nahmen die Sportler und Zuschauer auf eine Odyssee durch die verschiedenen Epochen mit
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=5.html
Ein kleines Mädchen übernahm auf dieser Reise die Leitung - auch dank tatkräftiger Unterstützung ihrer Untertanen
© getty
6/21
Ein kleines Mädchen übernahm auf dieser Reise die Leitung - auch dank tatkräftiger Unterstützung ihrer Untertanen
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=6.html
Auch Gruppenkuscheln war bei der Eröffnungsfeier angesagt
© getty
7/21
Auch Gruppenkuscheln war bei der Eröffnungsfeier angesagt
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=7.html
Wer findet die Rubelmünze zuerst? Nein, das sollte den Beginn eines Ball zur Zeit des Adels in Russland darstellen
© getty
8/21
Wer findet die Rubelmünze zuerst? Nein, das sollte den Beginn eines Ball zur Zeit des Adels in Russland darstellen
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=8.html
Eins, zwei, Wiegeschritt. Sieht fast nach dem legendären Wiener Opernball aus. Die geheimen Helden waren natürlich die menschlichen Kerzenständerhalter
© getty
9/21
Eins, zwei, Wiegeschritt. Sieht fast nach dem legendären Wiener Opernball aus. Die geheimen Helden waren natürlich die menschlichen Kerzenständerhalter
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=9.html
Bach meets Putin: Ob die zwei wohl mächtigsten Männer im Stadion sich über die Aftershow-Party unterhielten, ist nicht bekannt...
© getty
10/21
Bach meets Putin: Ob die zwei wohl mächtigsten Männer im Stadion sich über die Aftershow-Party unterhielten, ist nicht bekannt...
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=10.html
Finde den Fehler! Ob Putin angesichts von diesem kleinen Patzers "amused" war, darf bezweifelt werden. Für Liebhaber von Verschwörungen: Ausgerechnet beim amerikanischen Olympischen Ring versagte die Technik
© getty
11/21
Finde den Fehler! Ob Putin angesichts von diesem kleinen Patzers "amused" war, darf bezweifelt werden. Für Liebhaber von Verschwörungen: Ausgerechnet beim amerikanischen Olympischen Ring versagte die Technik
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=11.html
"Blue Man Group" war gestern. Die Russen - wie sollte es auch anders sein - blieben lieber beim traditionellen Rot
© getty
12/21
"Blue Man Group" war gestern. Die Russen - wie sollte es auch anders sein - blieben lieber beim traditionellen Rot
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=12.html
Flower-Power?! Überraschenderweise sprudelte die Eröffnungsfeier zeitweise geradezu vor Farben über.
© getty
13/21
Flower-Power?! Überraschenderweise sprudelte die Eröffnungsfeier zeitweise geradezu vor Farben über.
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=13.html
Von t.A.T.u. gab's nicht nur etwas auf die Ohren
© getty
14/21
Von t.A.T.u. gab's nicht nur etwas auf die Ohren
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=14.html
Die überdimensionalen Kulissen konnten auf ganzer Linie beeindrucken
© getty
15/21
Die überdimensionalen Kulissen konnten auf ganzer Linie beeindrucken
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=15.html
Premiere für Dr. Thomas Bach: Der Deutsche übernahm zum ersten Mal als IOC-Präsident eine große Rolle bei der Eröffnungsfeier
© getty
16/21
Premiere für Dr. Thomas Bach: Der Deutsche übernahm zum ersten Mal als IOC-Präsident eine große Rolle bei der Eröffnungsfeier
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=16.html
Die größte Ehre wurde aber der früheren Eiskunsläuferin Irina Rodnina und der Eishockey-Legende Wladislaw Tretjak zuteil
© getty
17/21
Die größte Ehre wurde aber der früheren Eiskunsläuferin Irina Rodnina und der Eishockey-Legende Wladislaw Tretjak zuteil
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=17.html
Die beiden Nationalhelden durften die Olympische Flamme entzünden
© getty
18/21
Die beiden Nationalhelden durften die Olympische Flamme entzünden
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=18.html
Zum Abschluss doch noch ein wenig Gigantismus: Sotschi feuerte die Silvester-Raketen für die nächsten fünf Jahre in den Abendhimmel
© getty
19/21
Zum Abschluss doch noch ein wenig Gigantismus: Sotschi feuerte die Silvester-Raketen für die nächsten fünf Jahre in den Abendhimmel
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=19.html
Atemberaubend! Die Flamme brennt, die 22. Olympischen Winterspiele können endlich richtig losgehen
© getty
20/21
Atemberaubend! Die Flamme brennt, die 22. Olympischen Winterspiele können endlich richtig losgehen
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=20.html
Bleibt nur noch eine Frage offen: Wie häufig hören wir wohl die deutsche Hymnen bei Medaillenzeremonien?
© getty
21/21
Bleibt nur noch eine Frage offen: Wie häufig hören wir wohl die deutsche Hymnen bei Medaillenzeremonien?
/de/sport/diashows/1402/olympia/eroeffnungsfeier/sotschi-2014-feier-fahnentraeger-feuer-flamme-nationen-wladimir-putin-maria-hoefl-riesch,seite=21.html
 

"Der IOC-Präsident Thomas Bach hat in seinen Worten die aktuellen Diskussionen nochmal auf den Punkt gebracht und zugleich die Athleten eindrucksvoll in den Mittelpunkt gestellt", lobte DOSB-Präsident Alfons Hörmann, der mit der Mannschaft einlief.

Stimmung kurzzeitig bedrückt

Die Stimmung im Stadion war aber zwischenzeitlich ein wenig bedrückt, nachdem das Publikum davon erfahren hatte, dass ein angeblich mit einer Bombe bewaffneter Entführer ein Flugzeug nach Sotschi hatte umleiten wollen. Die Maschine aus dem ukrainischen Charkow landete allerdings sicher in Istanbul.

Bemerkenswert war auch der Einmarsch der Athleten: Die Sportler kamen aus einem doppelten Boden im Innenraum des Stadions. Nach zehn Minuten gab es zunächst eine Panne, als sich von fünf gewaltigen Schneeflocken unter dem Hallendach nur vier in die Olympischen Ringe verwandelten.

Durch die Show unter dem Titel "Dreams of Russia" (Russlands Träume) führte zunächst ein Mädchen namens Lubow ("Liebe"), das zu Beginn an Seilen vom Stadiondach hängend zwischen "fliegenden" Inseln umherschwebte.

Get Adobe Flash player

Höfl-Riesch: "Hatte eine Gänsehaut"

Die deutsche Delegation kam als 21. in das Stadion und wurde eher verhalten empfangen. Angeführt wurde sie von Ski-Rennläuferin Maria Höfl-Riesch, die als eine der großen Medaillenhoffnungen gilt. "Ich hatte selbst unter der dicken Jacke eine Gänsehaut", sagte die 29-Jährige im "ZDF": "Das war von den Emotionen her unbeschreiblich."

Das erste deutsche Gold könnte spätestens am Sonntagabend Ortszeit der favorisierte Rodler Felix Loch holen, er war bereits 2010 in Vancouver der erster deutsche Olympiasieger. Die 153 deutschen Athleten sollen wie vor vier Jahren 30 Medaillen holen und mindestens Dritte der Nationenwertung werden.

Insgesamt erschien die Rekordzahl von 88 Delegationen - Rekord. Sieben Nationen sind in Sotschi erstmals bei Olympischen Winterspielen vertreten, darunter Malta, Osttimor oder Tonga.

Bis 23. Februar treten 2873 gemeldete Sportler in 98 Wettbewerben an - ebenfalls Rekord. Zwölf Disziplinen sind neu, etwa Skispringen der Frauen. Die Russen hoffen auf Großtaten der Eiskunstläufer vor allem auf der Eishockey-Nationalmannschaft.

Eine russische Odyssee

Nach der Präsentation der Teilnehmer zeichnete die "russische Odyssee" den Weg des Landes hin zur Moderne nach. Themen der Show waren auch Leo Tolstojs literarisches Mammutwerk "Krieg und Frieden", das von Stars des russischen Balletts dargestellt wurde, und die Oktoberrevolution, die das Ende des Zarentums markierte.

Als "Visitenkarte Russlands" hatte Ernst die Eröffnungsfeier bezeichnet. "Das war ein lockerer und unterhaltsamer Streifzug durch die russische Geschiche, gewürzt mit selbstironischen Elementen", lobte DOSB-Generalsekretär Michael Vesaper.

Bislang hatte Russland kein gutes Bild abgegeben. Die Vorbereitung der Spiele war begleitet von Diskussionen um Umweltsünden, Korruption und die schlechte Behandlung der Zehntausenden Arbeiter.

Sexy Sotschi: Die heißesten Teilnehmerinnen bei Olympia
Neben sportlichen Höchstleistungen hat Sotschi auch optisch einiges zu bieten: Gracie Gold beispielsweise kämpft auf dem Eis um Gold
© getty
1/19
Neben sportlichen Höchstleistungen hat Sotschi auch optisch einiges zu bieten: Gracie Gold beispielsweise kämpft auf dem Eis um Gold
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu.html
Kiira Korpi will dies ebenfalls. Die hübsche Finnin sieht sich vor Gracie - wer könnte bei diesem Blick schon widersprechen
© getty
2/19
Kiira Korpi will dies ebenfalls. Die hübsche Finnin sieht sich vor Gracie - wer könnte bei diesem Blick schon widersprechen
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=2.html
Auch Ashley Wagner weiß in dieser Hinsicht zu überzeugen
© getty
3/19
Auch Ashley Wagner weiß in dieser Hinsicht zu überzeugen
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=3.html
Keine Skipperin bewegt den Stein so elegant wie Anna Sidorova. Mit Russland will sie eine Medaille
© getty
4/19
Keine Skipperin bewegt den Stein so elegant wie Anna Sidorova. Mit Russland will sie eine Medaille
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=4.html
Jamie Anderson macht auch ohne ihr Snowboard stets eine sehr gute Figur
© getty
5/19
Jamie Anderson macht auch ohne ihr Snowboard stets eine sehr gute Figur
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=5.html
Auch Snowboarderin Hannah Teter ist wieder am Start - leider nicht in diesem Outfit
© getty
6/19
Auch Snowboarderin Hannah Teter ist wieder am Start - leider nicht in diesem Outfit
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=6.html
Apropos Snowboard... Für ihr Lächeln verdient die Norwegerin Silje Norendal auf jeden Fall Gold
© getty
7/19
Apropos Snowboard... Für ihr Lächeln verdient die Norwegerin Silje Norendal auf jeden Fall Gold
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=7.html
Die Skispringerin Sarah Hendrickson ist auch optisch eine Überfliegerin
© getty
8/19
Die Skispringerin Sarah Hendrickson ist auch optisch eine Überfliegerin
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=8.html
Isabella Laböck war schon mal im Playboy zu sehen - und wurde im Januar 2013 Snowboard-Weltmeisterin
© getty
9/19
Isabella Laböck war schon mal im Playboy zu sehen - und wurde im Januar 2013 Snowboard-Weltmeisterin
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=9.html
Tina Maze in Lederhosn? Sachen gibt's - steht ihr aber trotzdem
© getty
10/19
Tina Maze in Lederhosn? Sachen gibt's - steht ihr aber trotzdem
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=10.html
Anna Fenninger strahlt geradezu mit Maze um die Wette - eine Siegerin ist nicht auszumachen
© getty
11/19
Anna Fenninger strahlt geradezu mit Maze um die Wette - eine Siegerin ist nicht auszumachen
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=11.html
Die frühere Leichtathletin Lolo Jones trägt nun zwar mehr Stoff, muss aber dennoch auf den ersten Metern für ihr Bob-Team alles rausholen
© getty
12/19
Die frühere Leichtathletin Lolo Jones trägt nun zwar mehr Stoff, muss aber dennoch auf den ersten Metern für ihr Bob-Team alles rausholen
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=12.html
Lara Gut ist bei Skirennen immer ein Augenschmaus
© getty
13/19
Lara Gut ist bei Skirennen immer ein Augenschmaus
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=13.html
Apropos Lara Gut: Auch Julia Mancuso kann sich sehen lassen
© getty
14/19
Apropos Lara Gut: Auch Julia Mancuso kann sich sehen lassen
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=14.html
Noelle Pikus-Pace hingegen versucht sich beim Skeleton
© getty
15/19
Noelle Pikus-Pace hingegen versucht sich beim Skeleton
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=15.html
US-Girl Gretchen Bleiler geht mit ihrem Snowboard an den Start - und hat irgendwie ein bisschen was von Cameron Diaz
© getty
16/19
US-Girl Gretchen Bleiler geht mit ihrem Snowboard an den Start - und hat irgendwie ein bisschen was von Cameron Diaz
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=16.html
Auch auf dem roten Teppich fühlt sich Allison Baver inzwischen heimisch...
© getty
17/19
Auch auf dem roten Teppich fühlt sich Allison Baver inzwischen heimisch...
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=17.html
...Snowboarderin Torah Bright (r.) hat ebenfalls durchaus Potential als Model
© getty
18/19
...Snowboarderin Torah Bright (r.) hat ebenfalls durchaus Potential als Model
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=18.html
Das Kleid steht ihr außerordentlich gut: Langläuferin Therese Johaug
© getty
19/19
Das Kleid steht ihr außerordentlich gut: Langläuferin Therese Johaug
/de/sport/diashows/sexy-sotschi/sexy-sotschi-diashow-olympia-winterspiele-2014-maze-gut-hendrickson-chu,seite=19.html
 

Auftritt von t.A.T.u

Spitzenpolitiker aus aller Welt, darunter auch Bundespräsident Joachim Gauck, Bundeskanzlerin Angela Merkel oder US-Präsident Barack Obama, hatten auf einen Besuch der Eröffnung verzichtet. Bach dankte in seiner Rede auch den Arbeitern von Sotschi für ihre Leistungen "unter manchmal schwierigen Bedingungen".

Ebenfalls in Verruf geraten war Russland wegen seiner ablehnenden Haltung und Gesetzgebung zur Homosexualität. Umso bemerkenswerter, dass im Verlauf des einstündigen Aufwärmprogramms vor der eigentlichen Show das russische Pop-Duo t.A.T.u. auftreten durfte.

Die beiden Sängerinnen hatten vor gut zehn Jahren auch international große Popularität erlangt, vor allem, weil sie offen ihre vorgebliche lesbische Beziehung zur Schau stellten und sich danach für die Rechte Homosexueller einsetzten.

Der Olympia-Zeitplan


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.