Dienstag, 07.01.2014

Sotschi-Vorbereitungen schreiten voran

Hauptmedien-Zentrum eröffnet

Einen Monat vor dem Start der Olympischen Winterspiele in Sotschi vom 07. bis 23. Februar ist das Hauptmedien-Zentrum in der Schwarzmeer-Metropole eröffnet worden.

Die Vorbereitungen in Sotschi schreiten immer weiter voran
© getty
Die Vorbereitungen in Sotschi schreiten immer weiter voran

Während der Spiele sollen in der zweistöckigen Anlage in der Nähe des Olympiaparks mehr als 2000 Journalisten aus über 70 Ländern arbeiten.

"Das Medienzentrum bietet Journalisten aus allen Ländern der Welt komfortable Arbeitsbedingungen", sagte Dimitri Tschernyschenko, der Präsident des Organisationskomitees. "Dieses Gebäude ist nur wenige Gehminuten von allen Sportstätten im Olympiapark entfernt, so dass man bestens in die einzigartige olympische Atmosphäre eintauchen kann", sagte der OK-Chef.

Im Inneren des Hauptmedienzentrums stehen vier Hallen für Pressekonferenzen zur Verfügung, die nach den russischen Schriftstellern Puschkin, Tolstoi, Dostojewski und Tschechow benannt sind. Ein weiteres Medien-Zentrum, benannt nach dem russischen Dichter Maxim Gorki, bietet in den Bergen rund 500 Pressevertretern Platz zum Arbeiten. Eröffnung ist am 24. Januar.

Das könnte Sie auch interessieren
Russland hat von offizieller Seite ein systematisches Doping bei den Olympischen Winterspielen 2014 zugegeben

Russische Anti-Doping-Agentur gesteht systematisches Doping in Sotschi

Thomas Bach will alle Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen

Bach: "Verantwortliche zur Rechenschaft ziehen"

Mindestens 15 Medaillengewinner sollen gedopt gewesen sein

Russland droht Rodtschenkow und New York Times mit Klage


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.