Montag, 16.12.2013

Vadim Gorbenko tot

Fackelläufer stirbt an Herzinfarkt

Der olympische Fackellauf nach Sotschi hat ein Todesopfer gefordert. Der 73 Jahre alte Vadim Gorbenko starb am Sonntag, unmittelbar nachdem er in der sibirischen Stadt Kurgan auf einer kleinen Etappe die Fackel getragen hatte.

Der olympische Fackelläufer Vadim Gorbenko ist an einem Herzinfarkt gestorben
© getty
Der olympische Fackelläufer Vadim Gorbenko ist an einem Herzinfarkt gestorben

Die Notärzte konnten in einer Klinik nur noch den Tod des Läufers feststellen. Nach Medienangaben starb der ehemalige Ringer-Trainer an einem Herzinfarkt.

Die Winterspiele 2014 im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Werner Schuster betreut seit 2008 die deutschen Skispringer

Werner Schuster im Porträt: Made in Austria

Miriam Gössner erklärt unter Tränen ihren Verzicht auf die olympischen Winterspiele

Schmerzen im Rücken: Gössner verzichtet auf Olympia

Thomas Bach will ein friedliches und freundliches Olympia 2014 in Sotschi

Bach: "Terrorismus darf niemals siegen" - Putin in Wolgograd


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.