Montag, 01.02.2010

Olympia 2010

Schairer mit Schmerzen nach Vancouver

Snowboard-Weltmeister Markus Schairer aus Österreich wird wohl trotz Schmerzen bei Olympia starten. Der 22-Jährige hatte sich bei einem Sturz in Colorado fünf Rippen gebrochen.

Makrus Schairer wurde 2009 Weltmeister im Snowbard-Cross
© Getty
Makrus Schairer wurde 2009 Weltmeister im Snowbard-Cross
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Trotz Brüchen an fünf Rippen plant Snowboard-Weltmeister Markus Schairer seinen Start bei den Olympischen Spielen in Vancouver. "Es sieht so aus, dass ich bei Olympia starten kann. Ich werde zwar Schmerzen haben, aber selbst wenn ich stürze, wird nichts Gröberes passieren", erklärte der Österreicher.

Der 22-Jährige hatte sich die Verletzung bei einem Sturz im Viertelfinale der Winter-X-Games in Aspen im US-Bundesstaat Colorado zugezogen. Schairer wird am 8. Februar nach Vancouver fliegen und bis dahin das Training aussetzen.

Grünes Licht für Snowboard und Freestyle

Das könnte Sie auch interessieren
Scheiterte als Silbermedaillen-Gewinnerin von Turin diesmal im Viertelfinale: Amelie Kober

Snowboard: Deutsche Damen ohne Medaille

Scotty Lago holte 2009 bei den X Games in Aspen Silber

Snowboard: Scotty Lago fährt nach Hause

Torah Bright gewann dank ihres zweiten Durchgangs - in der ersten Runde erzielte sie nur 5,9 Punkte

Torah Bright holt Gold in der Halfpipe


Diskutieren Drucken Startseite
SPOX.TV

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.