Sonntag, 28.02.2010

Olympia 2010

Silber für Teichmann im 50-km-Klassiker

Axel Teichmann hat dem deutschen Team am letzten Tag noch eine olympische Medaille beschert. Im 50-km-Massenstart holte der Lobensteiner hinter Petter Northug aus Norwegen Silber.

Petter Northug reißt im Ziel die Arme nach oben, Axel Teichmann scheint enttäuscht über Silber
© Getty
Petter Northug reißt im Ziel die Arme nach oben, Axel Teichmann scheint enttäuscht über Silber

Stehaufmännchen Axel Teichmann hat nach einer unglaublichen Aufholjagd Silber über 50 km gewonnen und den ersten deutschen Skilanglauf-Olympiasieg der Geschichte nur um eine Skilänge verpasst.

Im Zielsprint zog der Norweger Petter Northug wie schon im Teamsprint auf den letzten Metern vorbei und schnappte die schon sicher geglaubte Goldmedaille weg.

30. deutsche Medaille

Teichmann bekam die 30. und letzte deutsche Medaille in Vancouver bei der Schlussfeier überreicht. "Ich habe überhaupt keine Klamotten für die Siegerehrung dabei. Aber ich bin überglücklich", sagte Teichmann, der zwischenzeitlich schon eine halbe Minute zurückgefallen war: "Zwischen Kilometer 30 und 40 hatte ich eine Saftlatte am Fuß. Aber dann ging es umso besser und ich hab es tatsächlich geschafft. Das war erst der dritte 50iger, den ich durchgelaufen bin."

Der zweimalige Weltmeister hatte nach der Marathondistanz winzige 0,3 Sekunde Rückstand auf Doppel-Olympiasieger Northug.

Behle: "Sensationell"

Bundestrainer Jochen Behle war trotzdem glücklich: "Sensationell. Axel war schon weg und hat sich unheimlich rangekämpft. Das war ein gelungener Abschluss der Spiele."

Tobias Angerer verpasste als Vierter hinter dem Schweden Johan Olsson nur um 0,5 Sekunden eine zweite deutsche Medaille. Jens Filbrich mit der Deutschland-Flagge auf der Wange wurde 16., Rene Sommerfeldt landete in seinem letzten großen Rennen auf Platz 21. "Ich bin nicht unzufrieden, wir wollten einen aufs Podium bringen und das ist gelungen", sagte Angerer, ergänzte aber: "Für mich persönlich überwiegt natürlich die Enttäuschung. Da läufst du 50 Kilometer durch die Gegend und wirst Vierter."

Filbrich geknickt

Filbrich war dagegen sichtlich geknickt: "Das war heute einfach nicht mein Tag. Ich hatte schon ab Kilometer 25 mit Krämpfen zu tun."

Die besten Bilder von Tag 16 in Vancouver
Slalom: Ladies and Gentlemen, mit der Nummer 102: Kwame Nkrumah-Acheampong aus Ghana!
© Getty
1/23
Slalom: Ladies and Gentlemen, mit der Nummer 102: Kwame Nkrumah-Acheampong aus Ghana!
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard.html
Am Ende hatte er zwar über 43 Sekunden Rückstand auf die Spitze, aber hey, Platz 47 bei Olympia, not too bad!
© Getty
2/23
Am Ende hatte er zwar über 43 Sekunden Rückstand auf die Spitze, aber hey, Platz 47 bei Olympia, not too bad!
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=2.html
Auch ein interessantes Nachwuchstalent: Hubertus von Hohenlohe aus Mexiko...
© Getty
3/23
Auch ein interessantes Nachwuchstalent: Hubertus von Hohenlohe aus Mexiko...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=3.html
Während Nkrumah-Acheampong und von Hohenlohe den zweiten Lauf erreichten, schied unser aller Felix Neureuther schon früh aus
© Getty
4/23
Während Nkrumah-Acheampong und von Hohenlohe den zweiten Lauf erreichten, schied unser aller Felix Neureuther schon früh aus
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=4.html
Endlich das erste Gold der Winterspiele für Italien! Giuliano Razzoli gewann den Slalom nach zwei bockstarken Läufen
© Getty
5/23
Endlich das erste Gold der Winterspiele für Italien! Giuliano Razzoli gewann den Slalom nach zwei bockstarken Läufen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=5.html
Das Slalom-Podest: Kostelic, Razzoli, Myhrer. Hm, was fehlt da? Richtig, ein Österreicher! Team Austria ging wie bei allen alpinen Herren-Bewerben leer aus, was ein Desaster!
© Getty
6/23
Das Slalom-Podest: Kostelic, Razzoli, Myhrer. Hm, was fehlt da? Richtig, ein Österreicher! Team Austria ging wie bei allen alpinen Herren-Bewerben leer aus, was ein Desaster!
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=6.html
Curling: Dramatisches Spiel um Platz 3 - mit dem letzten Stein im letzten End schlägt die Schweiz Schweden mit 5:4. Skip Niklas Edin mochte gar nicht mehr hinschauen
© Getty
7/23
Curling: Dramatisches Spiel um Platz 3 - mit dem letzten Stein im letzten End schlägt die Schweiz Schweden mit 5:4. Skip Niklas Edin mochte gar nicht mehr hinschauen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=7.html
Großer Jubel bei Ralph Stoeckli und Co. über die Bronzemedaille
© Getty
8/23
Großer Jubel bei Ralph Stoeckli und Co. über die Bronzemedaille
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=8.html
11 Spiele, 11 Siege! Kanadas Herren mit Skip Kevin Martin holten sich wie erwartet die Goldmedaille. Im Finale gab's ein 6:3 gegen Norwegen
© Getty
9/23
11 Spiele, 11 Siege! Kanadas Herren mit Skip Kevin Martin holten sich wie erwartet die Goldmedaille. Im Finale gab's ein 6:3 gegen Norwegen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=9.html
Langlauf: Unglaubliches Finish über die 30km: Justyna Kowalczyk setzte sich gegen Marit Björgen durch
© Getty
10/23
Langlauf: Unglaubliches Finish über die 30km: Justyna Kowalczyk setzte sich gegen Marit Björgen durch
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=10.html
Ehrlich gemeinter Glückwunsch? Man weiß es nicht, so richtige Freundinnen sind Kowalczyk und Björgen ja nicht...
© Getty
11/23
Ehrlich gemeinter Glückwunsch? Man weiß es nicht, so richtige Freundinnen sind Kowalczyk und Björgen ja nicht...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=11.html
Evi Sachenbacher-Stehle lief ein tolles Rennen und schrammte als Vierte nur knapp an einer Medaille vorbei
© Getty
12/23
Evi Sachenbacher-Stehle lief ein tolles Rennen und schrammte als Vierte nur knapp an einer Medaille vorbei
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=12.html
Eisschnelllauf: Unfassbares Drama in der Teamverfolgung. Im Halbfinale gegen die USA stolpert und rutscht Anni Friesinger-Postma ins Ziel, es reicht aber doch...
© Getty
13/23
Eisschnelllauf: Unfassbares Drama in der Teamverfolgung. Im Halbfinale gegen die USA stolpert und rutscht Anni Friesinger-Postma ins Ziel, es reicht aber doch...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=13.html
Im Finale gegen Japan rückt Katrin Mattscherodt für die angeschlagene Anni ins Team - die Japanerinnen sehen schon wie die sicheren Siegerinnen aus...
© Getty
14/23
Im Finale gegen Japan rückt Katrin Mattscherodt für die angeschlagene Anni ins Team - die Japanerinnen sehen schon wie die sicheren Siegerinnen aus...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=14.html
Aber mit einer fulminanten Schlussrunde holen sich die deutschen Mädels doch noch Gold! Zwei Hundertstel vor Japan, der helle Wahnsinn!
© Getty
15/23
Aber mit einer fulminanten Schlussrunde holen sich die deutschen Mädels doch noch Gold! Zwei Hundertstel vor Japan, der helle Wahnsinn!
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=15.html
Snowboard: Auch im Parallelriesenslalom war ein Kanadier nicht zu schlagen. Jasey Jay Anderson setzte sich im Finale gegen den Österreicher Benjamin Karl durch
© Getty
16/23
Snowboard: Auch im Parallelriesenslalom war ein Kanadier nicht zu schlagen. Jasey Jay Anderson setzte sich im Finale gegen den Österreicher Benjamin Karl durch
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=16.html
Bob: USA 1 mit Pilot Steven Holcomb war im Vierer eine Klasse für sich und holte sich souverän die Goldmedaille
© Getty
17/23
Bob: USA 1 mit Pilot Steven Holcomb war im Vierer eine Klasse für sich und holte sich souverän die Goldmedaille
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=17.html
Andre Lange, Kevin Kuske, Alexander Rödiger und Martin Putze schoben sich im letzten Lauf noch auf den Silber-Rang
© Getty
18/23
Andre Lange, Kevin Kuske, Alexander Rödiger und Martin Putze schoben sich im letzten Lauf noch auf den Silber-Rang
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=18.html
Die sensationelle Karriere von Andre Lange endet also nochmal mit Silber, er ist und bleibt eine Legende, der Bob-Sport wird ihn vermissen
© Getty
19/23
Die sensationelle Karriere von Andre Lange endet also nochmal mit Silber, er ist und bleibt eine Legende, der Bob-Sport wird ihn vermissen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=19.html
What a man! Lascelles Brown gewann im Bob von Pilot Lyndon Rush Bronze für Kanada
© Getty
20/23
What a man! Lascelles Brown gewann im Bob von Pilot Lyndon Rush Bronze für Kanada
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=20.html
Eishockey: Angetrieben von Marian Gaborik und Pavol Demitra lag die Slowakei im Bronze-Spiel gegen Finnland nach 40 Minuten 3:1 vorne
© Getty
21/23
Eishockey: Angetrieben von Marian Gaborik und Pavol Demitra lag die Slowakei im Bronze-Spiel gegen Finnland nach 40 Minuten 3:1 vorne
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=21.html
Die slowakischen Fans waren komplett begeistert, Bronze war so nah...
© Getty
22/23
Die slowakischen Fans waren komplett begeistert, Bronze war so nah...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=22.html
Aber es sollte nicht reichen. Finnland drehte in einem Hammer-Schlussdrittel auf und gewann noch mit 5:3. Bronze für Jokinen und Co.!
© Getty
23/23
Aber es sollte nicht reichen. Finnland drehte in einem Hammer-Schlussdrittel auf und gewann noch mit 5:3. Bronze für Jokinen und Co.!
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=23.html
 

Teichmann holte das fünfte Silber der Geschichte für die deutschen Skilanglauf-Männer. Zuvor hatte es vier Mal Platz zwei gegeben: Angerer sowie das Teamsprint-Duo Teichmann/Tim Tscharnke in Vancouver, Peter Schlickenrieder 2002 in Salt Lake City und Gert-Dietmar Klause 1976 über 50 km in Innsbruck.

"Das war ein grandioser Abschluss für starke Olympische Spiele. Das ist eine Bestätigung für die Führungscrew mit Sportdirektor Thomas Pfüller und Bundestrainer Jochen Behle", sagte Alfons Hörmann als Präsident des Deutschen Skiverbandes (DSV).

"Sehr gute Teamleistung"

Behle selbst sah "eine sehr gute Teamleistung. Mit Platz zwei sind wir natürlich sehr zufrieden. Für Tobi ist es aber natürlich etwas unglücklich."

Nach der überraschenden Medaillenpleite in der Staffel hatten sich alle vier deutschen Routiniers zum Start im Marathonrennen entschlossen.

Pünktlich zum Start der letzten Langlauf-Entscheidung begann es kräftig zu regnen, was den ohnehin nassen Schnee noch tiefer machte. Vorn machten zunächst die frenetisch angefeuerten Kanadier, die den Blinden Brian McKeever doch nicht aufgeboten hatten, das Tempo.

Angerer kurzfristig vorn

Doch das war gemächlich, so dass Teichmann nach 10 Kilometern problemlos seine Ski wechseln und in die große Spitzengruppe zurückkehren konnte.

Bei Kilometer 14 zeigte sich in Angerer erstmals ein Deutscher an der Spitze, wenig später holte er sich neues Material und Sommerfeldt übernahm die Führung.

Bei Kilometer 36 verschärfte der schwedische Doppel-Olympiasieger Marcus Hellner das Tempo. Axel Teichmann verlor bei dem brutalen Ausscheidungsrennen als erster Deutscher den Anschluss.

Attacken von Legkow

Dann folgte die Attacke des Russen Alexander Legkow und Sommerfeldt musste abreißen lassen. Bei Kilometer 47 schloss plötzlich Teichmann wieder zum deutschen Duo mit Angerer und Filbrich auf.

"Ich hatte Krämpfe in den Armen, deshalb hab ich das Heil in der Flucht gesucht", sagte er. "Ich hab aber die zweite oder dritte Luft bekommen und dann muss man das Ding eben beim Schopf packen."

Spitzenreiter im Stadion

Im letzten Anstieg attackierte Teichmann am letzten Anstieg plötzlich, kam als Spitzenreiter ins Stadion, aber wurde auf der Zielgerade doch noch überholt.

Am Ende freute er sich aber über die fünfte Olympia-Medaille für die deutschen Skilangläufer, die damit ihr Ziel übertrafen.

Insgesamt gewann der DSV in den Sparten Ski Nordisch, Ski Alpin und Biathlon 15 Medaillen und damit genau die Hälfte für das gesamte deutsche Olympiateam.

Als Ziel waren genau diese 15 ausgegeben worden. Hörmann: "Das haben wir punktgenau erreicht. Mit sechsmal Gold wie in Turin hat der DSV entscheidend zum deutschen Olympiaerfolg beigetragen."

Olympia 2010: Der Medaillenspiegel


Diskutieren Drucken Startseite
SPOX.TV

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.