Olympia 2010 - Langlauf

Zusammenarbeit mit der Schweiz geplant

SID
Donnerstag, 18.02.2010 | 10:08 Uhr
Die Schweiz ist das Vorbild: Dario Cologna holte sich die Goldmedaille
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. September
NFL
Saints @ Panthers (Delayed)
MLB
Royals @ Yankees
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Bromwich
Primera División
Real Betis -
Levante
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
26. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
MLB
Blue Jays @ Yankees
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
NFL
Patriots @ Buccaneers
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Nach dem Debakel der deutschen Langläufer ist für die Zukunft eine Zusammenarbeit mit den Schweizern geplant. "Wir müssen einfach neue Wege gehen", so Bundestrainer Jochen Behle.

Das Debakel der Langlauf-Sprinter in Whistler hat Konsequenzen. Nach der Olympiasaison sollen die Schweizer den langsamen deutschen Langläufern Beine machen. Als Premiere einer internationalen Zusammenarbeit soll ein gemeinsames Team mit den Eidgenossen gebildet werden. Dort ist der Deutsche Markus Cramer Cheftrainer, unter dessen Führung Distanzläufer Dario Cologna in Whistler Olympiasieger geworden war.

"Es gibt diesen Plan. Dann würden die Sprinter aus Deutschland und der Schweiz zusammen reisen und trainieren. Wie das mit dem Geld gemacht wird, müssen die Chefs lösen", sagte der einst als Frauen-Bundestrainer gefeuerte Cramer.

Behle bestätigt geplante Kooperationen

Bundestrainer Jochen Behle bestätigte, dass man über "Kooperationen mit anderen Nationen" nachdenke und grinste beim Stichwort "Joint Venture" mit der Schweiz vielsagend: "Wir müssen einfach neue Wege gehen."

Medaillenkandidat Josef Wenzl war als 31. genauso in der Qualifikation ausgeschieden wie Tim Tscharnke als 33. "Speziell Tim hat alles verkehrt gemacht. Die Qualifikation muss man überstehen", sagte Behle.

Wenzl war im Vorjahr beim Olympia-Test an gleicher Stelle noch auf Platz drei gelandet. Vor dem Olympia-Winter wechselte er zum neuen Trainer Tor Arne Hetland, der vor dem Rennen großspurig eine Medaille als Ziel ausgegeben hatte.

"Der Trainer" ist schuld

Auf die Frage, wer an dem Debakel schuld sei, antwortete der Norweger mit einem Grinsen: "Der Trainer." Trotzdem will der Deutsche Skiverband (DSV) den am 1. April auslaufenden Vertrag mit Sprint-Olympiasieger und -Weltmeister Hetland wohl verlängern. "Ich glaube nicht, dass er schlechte Arbeit gemacht hat. Ich könnte mir vorstellen, dass es mit ihm weitergeht", sagte Behle.

Hetland könnte sogar zum Chef des neuen Deutsch-Schweizerischen Sprintteams aufsteigen. Er lebt in Davos, wo die Eidgenossen ihr Leistungszentrum angesiedelt haben. "Mir hat das eine Jahr in Deutschland gut gefallen", sagt Hetland: "Aber wir brauchen eine größere Breite. Und wenn wir vier Jahre konzentriert arbeiten können, dann ist der Olympiasieg drin."

Geplant ist das Deutsch-Schweizer Projekt vorerst nur für die Männer, aber auch die Frauen wünschen sich eine Veränderung. Katrin Zeller (14.), Nicole Fessel (17.) und Hanna Kolb (25.) schieden im Viertelfinale aus.

Damit steht das Skilanglauf-Team nach vier von zwölf Entscheidungen weiter ohne Edlemetall da. Ziel waren vier Medaillen. Claudia Nystad, immerhin Olympiazweite 2006 im Sprint, wird nach ihrem Verzicht auf die Kurzstrecke auch im Jagdrennen am Freitag nicht an den Start gehen.

Sie soll sich voll auf den Teamsprint am Montag konzentrieren - einer der Gegner um die Medaille ist dort übrigens die Schweiz.

Nystad fehlt bei Jagdrennen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung