Donnerstag, 25.02.2010

Olympia 2010

Deutsche Damen-Staffel holt Silber

Nach einem beeindruckenden Kraftakt von Schlussläuferin Claudia Nystad haben die deutschen Frauen die Silbermedaille in der 4x5km-Langlauf-Staffel geholt.

Wie schon im Teamsprint lieferte Claudia Nystad eine starke Schlussrunde ab
© sid
Wie schon im Teamsprint lieferte Claudia Nystad eine starke Schlussrunde ab

Nach dem Beutezug in den Bergen von Whistler saßen die deutschen Super-Zöpfchen auf dem Trocknen. "Wir haben nur alkoholfreies Bier getrunken, weil wir ja noch die 30 Kilometer vor uns haben", sagte Evi Sachenbacher-Stehle nach dem Silber-Coup. Damit gelang der Zopfbande der Medaillen-Hattrick bei Winterspielen.

2002 in Salt Lake City hatten die deutschen Langläuferinnen Gold gewonnen, vor vier Jahren in Turin war es Silber. Die lustig geflochtenen Zöpfe sind schon seit acht Jahren das Markenzeichen der Langläuferinnen, sagt Sachenbacher-Stehle mit einem Lächeln: "Ohne Zöpfe kommt man in unsere Staffel nicht rein."

Behle will Gössners Waffe vergraben

Sachenbacher-Stehle, Katrin Zeller, Miriam Gössner und Claudia Nystad hatten nach 4x5 Kilometern einen Rückstand von 24,6 Sekunden auf Norwegen. Zu verdanken war das vor allem der Biathletin Miriam Gössner, deren Mutter Norwegerin ist.

Die mit 19 Jahren Jüngste des deutschen Quartetts sang deshalb bei der Siegerehrung lautstark die norwegische Hymne mit. Die ehemalige Junioren-Weltmeisterin im Biathlon eroberte als Langlauf-Aushilfe wie bei der WM 2009 als Debütantin Staffel-Silber: "Es ist ein unglaubliches Gefühl, diese Medaille um den Hals zu haben", sagte Gössner und fand alles nur noch "krass und cool".

Bundestrainer Jochen Behle will Miriam Gössner den Biathleten nicht mehr zurückgeben: "Ob Miri das Schießen noch lernt, weiß ich nicht. Aber überragend laufen kann sie schon. Das ist ein echter Rohdiamant." Mit einem Grinsen fügte er hinzu: "Ich habe oben im Stadion ein tiefes Loch gebuddelt. Da kommt ihre Waffe rein."

Die besten Bilder von Tag 13 in Vancouver
Bei der Langlauf-Staffel der Männer triumphierten die Schweden. Schlussläufer Marcus Hellner setzte sich auf der letzten Runde ab und hatte noch Zeit zum Genießen
© Getty
1/27
Bei der Langlauf-Staffel der Männer triumphierten die Schweden. Schlussläufer Marcus Hellner setzte sich auf der letzten Runde ab und hatte noch Zeit zum Genießen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle.html
Mit einer fantastischen Aufholjagd sicherte der Norweger Petter Northug seinem Team noch die Silbermedaille. Bronze holte überraschend Tschechien
© Getty
2/27
Mit einer fantastischen Aufholjagd sicherte der Norweger Petter Northug seinem Team noch die Silbermedaille. Bronze holte überraschend Tschechien
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=2.html
Dem deutschen Team um Jens Filbrich, Axel Teichmann, Rene Sommerfeldt und Tobias Angerer blieb nur der sechste Rang
© Getty
3/27
Dem deutschen Team um Jens Filbrich, Axel Teichmann, Rene Sommerfeldt und Tobias Angerer blieb nur der sechste Rang
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=3.html
Bei der Nebelschlacht im Riesenslalom lieferte Viktoria Rebensburg eine vielversprechende Leistung ab. Nach dem ersten Lauf liegt sie auf Rang sechs. Weiter geht's am Donnerstag
© Getty
4/27
Bei der Nebelschlacht im Riesenslalom lieferte Viktoria Rebensburg eine vielversprechende Leistung ab. Nach dem ersten Lauf liegt sie auf Rang sechs. Weiter geht's am Donnerstag
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=4.html
Den besten Lauf hatte die Österreicherin Elisabeth Görgl, doch die ersten zwölf Läuferinnen liegen extrem eng zusammen
© Getty
5/27
Den besten Lauf hatte die Österreicherin Elisabeth Görgl, doch die ersten zwölf Läuferinnen liegen extrem eng zusammen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=5.html
Auf dem zweiten Platz lauert die Französin Taina Barioz. Direkt dahinter wartet mit Kathrin Zettel die nächste Österreicherin
© Getty
6/27
Auf dem zweiten Platz lauert die Französin Taina Barioz. Direkt dahinter wartet mit Kathrin Zettel die nächste Österreicherin
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=6.html
Beim 5000-Meter-Rennen holte Stephanie Beckert mit einem schnellen Lauf ihre zweite Silbermedaille bei diesen Spielen
© Getty
7/27
Beim 5000-Meter-Rennen holte Stephanie Beckert mit einem schnellen Lauf ihre zweite Silbermedaille bei diesen Spielen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=7.html
Geschlagen geben musste sie sich nur der Tschechin Martina Sablikova. Nach Bronze über die 1500 Meter holte sie nun das verdiente Gold
© Getty
8/27
Geschlagen geben musste sie sich nur der Tschechin Martina Sablikova. Nach Bronze über die 1500 Meter holte sie nun das verdiente Gold
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=8.html
Ihr Trainer Petr Novak ließ es sich nicht nehmen und küsste die Kufen der Erfolgsschuhe
© Getty
9/27
Ihr Trainer Petr Novak ließ es sich nicht nehmen und küsste die Kufen der Erfolgsschuhe
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=9.html
Martina Sablikova hingegen drehte mit Fahne und lustigem Hut ihre Ehrenrunde
© Getty
10/27
Martina Sablikova hingegen drehte mit Fahne und lustigem Hut ihre Ehrenrunde
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=10.html
Bei der Siegerehrung strahlte Stephanie Beckert: Erst 21 und schon zwei olympische Silbermedaillen - das lässt hoffen
© Getty
11/27
Bei der Siegerehrung strahlte Stephanie Beckert: Erst 21 und schon zwei olympische Silbermedaillen - das lässt hoffen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=11.html
Dritte wurde die 37-jährige Kanadierin Clara Hughes. Daniela Anschütz-Thoms blieb mal wieder nur der enttäuschende vierte Platz
© Getty
12/27
Dritte wurde die 37-jährige Kanadierin Clara Hughes. Daniela Anschütz-Thoms blieb mal wieder nur der enttäuschende vierte Platz
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=12.html
Die amerikanischen Eishockey-Fans können jubeln: Ihr Team schaffte ein 2:0 gegen die Schweiz und steht damit im Halbfinale des olympischen Turniers
© Getty
13/27
Die amerikanischen Eishockey-Fans können jubeln: Ihr Team schaffte ein 2:0 gegen die Schweiz und steht damit im Halbfinale des olympischen Turniers
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=13.html
Torschütze Zach Parise wurde nach seinem Treffer von Teamkollege Jamie Langenbrunner geherzt
© Getty
14/27
Torschütze Zach Parise wurde nach seinem Treffer von Teamkollege Jamie Langenbrunner geherzt
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=14.html
Im Viertelfinale zwischen Kanada und Russland ging es wie erwartet ordentlich zur Sache
© Getty
15/27
Im Viertelfinale zwischen Kanada und Russland ging es wie erwartet ordentlich zur Sache
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=15.html
Schnell jedoch hatte Kanada die Nase vorn. Am Ende gewann der Gastgeber ungefährdet 7:3
© Getty
16/27
Schnell jedoch hatte Kanada die Nase vorn. Am Ende gewann der Gastgeber ungefährdet 7:3
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=16.html
Und die Fans der Ahornblätter waren happy - da hat sich das Anmalen wenigstens gelohnt
© Getty
17/27
Und die Fans der Ahornblätter waren happy - da hat sich das Anmalen wenigstens gelohnt
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=17.html
Finnland erzielte in seiner Viertelfinal-Partie gegen Tschechien die rettenden beiden Treffer erst im letzten Drittel
© Getty
18/27
Finnland erzielte in seiner Viertelfinal-Partie gegen Tschechien die rettenden beiden Treffer erst im letzten Drittel
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=18.html
Schweden löste in einem wahren Tiebreaker-Krimi das letzte Ticket für das Halbfinale. 7:6 gewannen die Skandinavier gegen Großbritannien und treffen nun auf Kanada
© Getty
19/27
Schweden löste in einem wahren Tiebreaker-Krimi das letzte Ticket für das Halbfinale. 7:6 gewannen die Skandinavier gegen Großbritannien und treffen nun auf Kanada
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=19.html
Beim Teamwettbewerb der Shorttrackerinnen über die 3000-Meter-Strecke hatten die Südkoreanerinnen die Nase vorn...
© Getty
20/27
Beim Teamwettbewerb der Shorttrackerinnen über die 3000-Meter-Strecke hatten die Südkoreanerinnen die Nase vorn...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=20.html
... doch plötzlich hieß der Sieger China vor Kanada und den USA. Die Südkoreanerinnen wurden disqualifiziert...
© Getty
21/27
... doch plötzlich hieß der Sieger China vor Kanada und den USA. Die Südkoreanerinnen wurden disqualifiziert...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=21.html
... und konnten die Nationalflagge wieder einpacken. Statt Gold blieb ihnen sage und schreibe nichts
© Getty
22/27
... und konnten die Nationalflagge wieder einpacken. Statt Gold blieb ihnen sage und schreibe nichts
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=22.html
Beim Zweierbob gab es einen Doppelsieg für die Kanadierinnen: Gold holten Heather Moye und Kaillie Humphries, ...
© Getty
23/27
Beim Zweierbob gab es einen Doppelsieg für die Kanadierinnen: Gold holten Heather Moye und Kaillie Humphries, ...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=23.html
Silber gewannen Helen Upperton und Shelley-Ann Brown. Bronze gab es für die US-Amerikanerinnen Erin Pac und Elana Meyers
© Getty
24/27
Silber gewannen Helen Upperton und Shelley-Ann Brown. Bronze gab es für die US-Amerikanerinnen Erin Pac und Elana Meyers
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=24.html
Sandra Kiriasis landete auf Platz vier, Claudia Schramm auf Rang sieben. Cathleen Martini baute einen Sturz, blieb aber unverletzt
© Getty
25/27
Sandra Kiriasis landete auf Platz vier, Claudia Schramm auf Rang sieben. Cathleen Martini baute einen Sturz, blieb aber unverletzt
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=25.html
Die Australierin Lydia Lassila gewinnt bei den Aerials im Freestyle die Goldmedaille
© Getty
26/27
Die Australierin Lydia Lassila gewinnt bei den Aerials im Freestyle die Goldmedaille
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=26.html
Zweite wird die Chinesin Nina Li vor ihrer Landsmännin Xinxin Guo
© Getty
27/27
Zweite wird die Chinesin Nina Li vor ihrer Landsmännin Xinxin Guo
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-13-24-februar/olympische-spiele-vancouver-langlauf-staffel-eishockey-kanada-russland-riesenslalom-eisschnelllauf-zweierbob-shorttrack-freestyle,seite=27.html
 

Zwei Jahre Schieß-Training

Gössners Trainingsgefährtin ist übrigens Magdalena Neuner, die in Whistler zweimal Biathlon-Gold abschoss. Die Waffe will sich der Langlauf-Azubi aber nicht wegnehmen lassen. "Das schafft der Jochen nicht. Meine Waffe liegt daheim sicher im Waffenschrank, und den Schlüssel habe nur ich", sagte Gössner.

Die 19-Jährige ist im Langlauf aber auf den Geschmack gekommen und überlegt offenbar, ins lustige Zöpfchen-Lager zu wechseln. "Im Langlauf gibt es viel mehr verschiedene Wettkampf-Formen. Das finde ich sehr interessant, aber im Biathlon gibt es halt die Waffe", sagte Gössner.

Was allerdings für eine Karriere bei den Skijägern spricht: Gössners Freund ist Biathlet Simon Schempp, beide haben sich in Ruhpolding eine Wohnung genommen. Doch die 19-Jährige macht die Entscheidung von ihren Qualitäten am Schießstand abhängig: "Wenn ich das in zwei Jahren immer noch nicht richtig kann, ist die Sache erledigt."

2018 als Zuschauerin?

Anschauungsunterricht erhielt sie am Freitag bei den Winterspielen, denn da schaute sie bei der Biathlon-Staffel mit ihrem Liebsten als Startläufer zu. Mit dem Schießen wollen sich die Doppel-Olympiasiegerinnen Nystad und Sachenbacher dagegen auf keinen Fall mehr anfreunden.

Das deutsche Gold-Duo des Teamsprints von Whistler könnte sich aber durchaus vorstellen, bei der WM 2011 am Holmenkollen noch einmal um Gold zu kämpfen. "Das Erlebnis lasse ich mir auf keinen Fall entgehen", sagte die 29 Jahre alte Sachenbacher-Stehle: "Aber bei Olympia ist der nächste Freistil-Teamsprint erst 2018. Dann hoffentlich in München und mit mir als Zuschauerin."

Traumlauf bringt Rebensburg Olympiasieg


Diskutieren Drucken Startseite
SPOX.TV

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.