Samstag, 27.02.2010

Slalom

Neureuther raus, Razzoli holt Gold

Die Medaillenvergabe im Slalom fand ohne Felix Neureuther statt. Der Partenkirchner schied bereits im ersten Durchgang aus. Es gewann der Italiener Giuliano Razzoli.

Felix Neureuthers Olympia-Auftritt im Slalom war nur von sehr kurzer Dauer
© Getty
Felix Neureuthers Olympia-Auftritt im Slalom war nur von sehr kurzer Dauer

Felix Neureuther ist am deutschen Gold-Berg auf Granit gestoßen. Die Medaillenträume des Partenkirchners waren beim Olympia-Slalom am Whistler Mountain, den ein wenig überraschend der Italiener Giuliano Razzoli gewann, nach nur 27 Sekunden zu Ende.

Der 25-Jährige verpasste es damit, nach den zwei Goldmedaillen von Maria Riesch und dem Sieg von Viktoria Rebensburg die Bilanz der deutschen Alpinen bei den Spielen von Vancouver zu krönen. Die deutschen Männer sind bei Olympia seit 16 Jahren ohne Medaille.

"Olympische Achterbahnfahrt"

"Das trügt ein wenig den guten Gesamteindruck, aber so ist es eben bei der olympischen Achterbahnfahrt", sagte DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier.

Neureuther war nach seinem Sturz geknickt, wollte sich aber keine Vorwürfe machen: "Im ersten Moment kann man es gar nicht glauben, dass es vorbei ist. Aber bei Olympia riskiert jeder alles, und das muss man auch, wenn man um eine Medaille mitfahren will. Doch das Leben geht weiter, ich bin ja erst 25", sagte er.

Italiener Razzoli überrascht

Giuliano Razzoli ist auch erst 25 - aber schon Olympiasieger. Der Italiener, der nicht zum engeren Favoritenkreis gezählt hatte, gewann das letzte Gold der alpinen Wettbewerbe in Whistler.

Er trat damit in die Fußstapfen seines legendären Landsmanns Alberto Tomba, der den Slalom 1988 bei Olympia in Calgary gewonnen hatte. Silber gewann wie zuvor in der Kombination der Kroate Ivica Kostelic (0,16 Sekunden zurück). Bronze ging an Andre Myhrer aus Schweden (0,44).

Die besten Bilder von Tag 15 in Vancouver
Biathlon: König Ole von Norwegen hat doch noch zugeschlagen. Ole Einar Björndalen führte die Staffel zur Goldmedaille
© Getty
1/25
Biathlon: König Ole von Norwegen hat doch noch zugeschlagen. Ole Einar Björndalen führte die Staffel zur Goldmedaille
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel.html
Dramatischer Sprint um die Silbermedaille. Der Österreicher Christoph Sumann (r.) kommt hauchdünn vor dem Russen Ustyugow über die Ziellinie
© Getty
2/25
Dramatischer Sprint um die Silbermedaille. Der Österreicher Christoph Sumann (r.) kommt hauchdünn vor dem Russen Ustyugow über die Ziellinie
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=2.html
Hätte die Staffel nur aus drei Läufern bestanden, hätte Deutschland gute Medaillenchancen gehabt. Aber Andreas Birnbacher ging am Schießstand total baden
© Getty
3/25
Hätte die Staffel nur aus drei Läufern bestanden, hätte Deutschland gute Medaillenchancen gehabt. Aber Andreas Birnbacher ging am Schießstand total baden
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=3.html
Slalom: Manchmal sieht man beim Jubeln ganz schön komisch aus. Aber Maria Riesch war das nach Gold im Slalom völlig egal
© Getty
4/25
Slalom: Manchmal sieht man beim Jubeln ganz schön komisch aus. Aber Maria Riesch war das nach Gold im Slalom völlig egal
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=4.html
Kaum zu fassen, aber Maria Riesch hat sich zur Doppel-Olympiasiegerin von Whistler gekrönt. Damit ist sie besser als ihre Freundin Lindsey Vonn
© Getty
5/25
Kaum zu fassen, aber Maria Riesch hat sich zur Doppel-Olympiasiegerin von Whistler gekrönt. Damit ist sie besser als ihre Freundin Lindsey Vonn
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=5.html
Für Vonn gab es den dritten Ausfall bei den Olympischen Spielen. Nach der Kombination und dem Riesenslalom ging auch im Slalom nichts
© Getty
6/25
Für Vonn gab es den dritten Ausfall bei den Olympischen Spielen. Nach der Kombination und dem Riesenslalom ging auch im Slalom nichts
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=6.html
Zum zweiten Mal hatte Maria Riesch ihren großen Moment am Medal Plaza
© Getty
7/25
Zum zweiten Mal hatte Maria Riesch ihren großen Moment am Medal Plaza
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=7.html
Eishockey: Der Puck im Tor der Finnen. Das passierte in den ersten knapp 13 Minuten des Halbfinals gegen die USA sage und schreibe sechsmal
© Getty
8/25
Eishockey: Der Puck im Tor der Finnen. Das passierte in den ersten knapp 13 Minuten des Halbfinals gegen die USA sage und schreibe sechsmal
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=8.html
Nach dieser blitzartigen Demontage der Finnen konnten die US-Boys für den Rest des Spiels Party machen. Sie stehen im Olympia-Finale
© Getty
9/25
Nach dieser blitzartigen Demontage der Finnen konnten die US-Boys für den Rest des Spiels Party machen. Sie stehen im Olympia-Finale
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=9.html
Kanada machte das Traumfinale gegen die USA mit einem knappen 3:2-Sieg gegen die Slowakei perfekt
© Getty
10/25
Kanada machte das Traumfinale gegen die USA mit einem knappen 3:2-Sieg gegen die Slowakei perfekt
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=10.html
Sidney Crosby und Co. mussten dabei nach einer 3:0-Führung in den Schlussminuten noch mächtig zittern
© Getty
11/25
Sidney Crosby und Co. mussten dabei nach einer 3:0-Führung in den Schlussminuten noch mächtig zittern
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=11.html
Die Slowaken zeigten lange nichts, drehten dann aber in den letzten zehn Minuten auf und belagerten das Tor von Roberto Luongo
© Getty
12/25
Die Slowaken zeigten lange nichts, drehten dann aber in den letzten zehn Minuten auf und belagerten das Tor von Roberto Luongo
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=12.html
Snowboard: Amelie Kober wollte im Parallel-Riesenslalom eigentlich eine Medaille. Stattdessen stürzte sie im Viertelfinale und schied aus
© Getty
13/25
Snowboard: Amelie Kober wollte im Parallel-Riesenslalom eigentlich eine Medaille. Stattdessen stürzte sie im Viertelfinale und schied aus
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=13.html
Gold ging an die Niederländerin Nicolien Sauerbreji, die im Halbfinale die beste Deutsche Selina Jörg besiegt hatte
© Getty
14/25
Gold ging an die Niederländerin Nicolien Sauerbreji, die im Halbfinale die beste Deutsche Selina Jörg besiegt hatte
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=14.html
Curling: Das chinesische Team jubelte über den Gewinn der Bronzemedaille. Die Weltmeisterinnen besiegten die Schweiz mit 12:6
© Getty
15/25
Curling: Das chinesische Team jubelte über den Gewinn der Bronzemedaille. Die Weltmeisterinnen besiegten die Schweiz mit 12:6
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=15.html
Bei den Schweizerinnen gab es eine Menge Diskussionsbedarf. Sie hatten das Spiel nach einem Katastrophen-Fehler im achten End aufgegeben
© Getty
16/25
Bei den Schweizerinnen gab es eine Menge Diskussionsbedarf. Sie hatten das Spiel nach einem Katastrophen-Fehler im achten End aufgegeben
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=16.html
Unfassbare Dramatik dann im Finale! Schweden besiegt Kanada am Ende mit 7:6 nach Zusastzend und holt sich den Olympiasieg
© Getty
17/25
Unfassbare Dramatik dann im Finale! Schweden besiegt Kanada am Ende mit 7:6 nach Zusastzend und holt sich den Olympiasieg
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=17.html
Die Kanadierinnen um Skip Cheryl Bernard hatten vor dem letzten End schon mit 6:4 geführt, aber dann versagten ihnen die Nerven
© Getty
18/25
Die Kanadierinnen um Skip Cheryl Bernard hatten vor dem letzten End schon mit 6:4 geführt, aber dann versagten ihnen die Nerven
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=18.html
Die deutschen Mädels setzten sich im Viertelfinale der Teamverfolgung gegen die Niederlande durch und haben alle Chancen auf Gold
© Getty
19/25
Die deutschen Mädels setzten sich im Viertelfinale der Teamverfolgung gegen die Niederlande durch und haben alle Chancen auf Gold
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=19.html
Auch deshalb, weil die Kanadierinnen völlig überraschend an den USA scheiterten, ein Schock für die Gastgeber!
© Getty
20/25
Auch deshalb, weil die Kanadierinnen völlig überraschend an den USA scheiterten, ein Schock für die Gastgeber!
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=20.html
Irgendwie läuft es halt einfach nicht bei Sven Kramer und seinem Coach Gerard Kemkers. Erst das Drama über die 10.000 Meter und jetzt verlor die Niederlande auch noch im Halbfinale gegen die USA
© Getty
21/25
Irgendwie läuft es halt einfach nicht bei Sven Kramer und seinem Coach Gerard Kemkers. Erst das Drama über die 10.000 Meter und jetzt verlor die Niederlande auch noch im Halbfinale gegen die USA
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=21.html
Andre Lange wollte ja eigentlich nach Zweier-Gold auch Vierer-Gold holen...
© Getty
22/25
Andre Lange wollte ja eigentlich nach Zweier-Gold auch Vierer-Gold holen...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=22.html
...aber das wird unfassbar schwer. Nach zwei Läufen dominiert der Amerikaner Steven Holcomb, Lange ist nur Dritter
© Getty
23/25
...aber das wird unfassbar schwer. Nach zwei Läufen dominiert der Amerikaner Steven Holcomb, Lange ist nur Dritter
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=23.html
Shorttrack: Der Deutsche Tyson Heung kam über die 500 Meter trotz Sturz immerhin bis ins Halbfinale
© Getty
24/25
Shorttrack: Der Deutsche Tyson Heung kam über die 500 Meter trotz Sturz immerhin bis ins Halbfinale
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=24.html
Der Held des Abends war der Kanadier Charles Hamelin, der Gold über 500 Meter holte, mit der Mannschaft nochmal nachlegte - und seine Belohnung bekam...
© Getty
25/25
Der Held des Abends war der Kanadier Charles Hamelin, der Gold über 500 Meter holte, mit der Mannschaft nochmal nachlegte - und seine Belohnung bekam...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-15-26-februar/olympische-winterspiele-vancouver-maria-riesch-slalom-gold-snowboard-amelie-kober-eishockey-halbfinale-biathlon-staffel,seite=25.html
 

Neureuther hatte im ersten Lauf, in den er mit Nummer 15 gegangen war, bei der ersten Zwischenzeit 0,20 Sekunden Rückstand auf den führenden Razzoli und lag damit gut im Renhnen. Doch im Mittelteil unterlief ihm ein Fehler, als er seinen Körperschwerpunkt für einen Moment zu weit nach hinten verlagerte. Neureuthers Skier stellten sich auf, der Medaillenkandidat war draußen.

"Es tut mir wahnsinnig leid"

"Für den Felix tut es mir wahnsinnig leid. Er hat sich so gefreut auf das Rennen. Jetzt müssen wir ihn trösten. Es ging so schnell, ich kann gar nicht sagen, woran es gelegen hat. Im ersten Moment kann man es gar nicht begreifen. Es ist so schade", sagte Neureuthers Mutter Rosi Mittermaier, die das Rennen vom Zielraum in Whistler aus verfolgte.

Für Neureuther endeten die Winterspiele von Vancouver damit nach gutem Start mit Platz acht im Riesenslalom mit einer großen Enttäuschung.

"Olympia liegt mir", hatte der Kitzbühel-Sieger noch vor dem Rennen in seiner Spezialdisziplin gemutmaßt. Doch davon war nach seinem dritten Ausfall im vierten insgesamt vierten olympischen Rennen keine Rede mehr. In Turin 2006 war er beim Slalom im zweiten und beim Riesenslalom im ersten Lauf gescheitert.

Riesch und Rebensburgs Medaillen "nützen nicht"

Neureuther gelang es auch nicht, den Schwung aus dem Team nach den Olympiasiegen von Maria Riesch (Super-Kombi und Slalom) sowie der Goldfahrt von Viktoria Rebensburg im Riesenslalom mit in sein Rennen zu nehmen.

"Dass die Frauen Goldmedaillen haben, nützt mir realtiv wenig. Es tut nur der Stimmung im Team gut", hatte er unmittelbar vor dem Rennen gemeint.

Neureuther war nicht der einzige prominente Ausfall bei sehr schwierigen Bedingungen mit Schneeregen, Nebel und aufweichender Piste. Kombi-Olympiasieger Bode Miller (USA), Weltmeister Manfred Pranger aus Österreich und sieben weitere der ersten 30 Athleten schieden schon im ersten Lauf aus. "Ich habe mir mit Slalom nunmal eine Disziplin ausgesucht, die nicht den kleinsten Fehler verzeiht", sagte Neureuther, "aber ich gehöre dennoch zu den besten der Welt."

Maria Riesch gewinnt auch Slalom-Gold


Diskutieren Drucken Startseite
SPOX.TV

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.