Olympia

Küken Sarah Hecken in Kanada eingetroffen

SID
Sarah Hecken läuft erst seit dieser Saison bei den Seniorinnen mit
© Getty

Eiskunstläuferin Sarah Hecken, mit 16 Jahren jüngste deutsche Teilnehmerin an den Olympischen Winterspielen in Vancouver, ist am Dienstag in Kanada eingetroffen.

Begleitet von Trainer Peter Sczypa bezog die deutsche Meisterin aus Mannheim am Nachmittag ihr Quartier im Olympischen Dorf.

"So langsam geht ein bisschen das Kribbbeln los, aber die große Aufregung kommt vielleicht etwas später", sagte die EM-16. Hecken hat eine Handgelenksprellung, die sie bei einem Sturz bei den Europameisterschaften in Tallinn erlitten hatte, mittlerweile komplett auskuriert.

Erste Saison bei Seniorinnen

Am Mittwoch wollte Hecken mit dem Training in der Olympiastadt beginnen. Nach einer eher enttäuschenden Leistung bei den europäischen Titelkämpfen will die Gymnasiastin im Pacific Coliseum einen neuen Anlauf nehmen, um sich erneut in der erweiterten Weltspitze zu positionieren.

Das war ihr im Grand-Prix im Herbst 2009 mit den Plätzen acht und neun bei "Skate America" und "Skate Canada" bereits eindrucksvoll gelungen. Bei der Deutschen Eislauf-Union (DEU) setzt man für die kommenden Jahre voll auf die ehemalige deutsche Junioren-Meisterin.

"Sarah ist eine, die Stress aushalten kann", sagte DEU-Sportdirektor Udo Dönsdorf über die 1,70 Meter große Hecken, die im olympischen Winter ihre erste Saison bei den Seniorinnen bestreitet.

Sczypa: "Sarah kann es weit bringen"

Auch Coach Sczypa hält große Stücke von Hecken, die er bereits seit elf Jahren betreut: "Sarah kann es ganz weit bringen."

Im Duell um das einzige deutsche Olympia-Ticket für Vancouvder hatte sich Hecken klar gegen ihre Rivalen Annette Dytrt (Oberstdorf) durchgesetzt.

Die Damen-Entscheidung bei Olympia beginnt mit dem Kurzprogramm am 23. Februar (1.30 Uhr MEZ). Die Kür wird am 25. Februar (2.00 Uhr MEZ) ausgetragen. Favoritin auf den Gewinn der Goldmedaille ist Weltmeisterin Kim Yu-Na aus Südkorea.

Tränen, Trauer und kein Trost

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung