Mittwoch, 24.02.2010

Olympia 2010

Krupp: "Bilanz, die man erwarten konnte"

Für Trainer Uwe Krupp kam die 2:8-Niederlage gegen Kanada nicht überraschen. "Das ist die Bilanz, die man in etwa erwarten konnte", so der Coach im Gespräch mit den Journalisten.

Uwe Krupp ist seit Dezember 2005 Bundestrainer der DEB-Herren
© Getty
Uwe Krupp ist seit Dezember 2005 Bundestrainer der DEB-Herren

Gegen Kanada wurden der deutschen Eishockey-Mannschaft ihre Grenzen aufgezeigt. Nach der 2:8-Klatsche gegen den Gastgeber spricht Uwe Krupp offen an, dass ihn die Ergebnisse nicht überraschen. Dennoch hat der Coach für die WM im eigenen Land die Hoffnung auf ein besseres Abschneiden nicht verloren.

Frage: Uwe Krupp, die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei Olympia den elften von insgesamt zwölf Plätzen belegt und kehrt erstmals ohne Punktgewinn heim. Wie lautet Ihr Fazit?

Uwe Krupp: Wenn man sich unsere starken Gegner anschaut, dann sind die Ergebnisse für mich nicht überraschend. Das ist die Bilanz, die man in etwa erwarten konnte. Mal waren wir in der Abwehr gut, mal im Angriff, mal waren unsere Torhüter gut - aber alles zusammen zum richtigen Zeitpunkt haben wir nicht hinbekommen.

Frage: Was gibt Ihnen für die Heim-WM in zweieinhalb Monaten Hoffnung?

Krupp: Wir werden auch dort mit dem Rücken zur Wand stehen. Ich hoffe aber, dass die Duelle in Vancouver mit Top-Spielern wie Sidney Crosby meine Spieler weiterbringen.

Frage: Sind Sie für die Weltmeisterschaft noch motiviert?

Krupp: Natürlich. Wir wollen gemeinsam eine richtig gute WM spielen. Wir werden Olympia jetzt analysieren, und dann geht es schon Schlag auf Schlag auf die WM zu. Was danach passiert, werden wir sehen.

Frage: Reicht das Niveau der DEL, wo der Großteil der Nationalmannschaft spielt, für größere Sprünge nicht aus?

Krupp: Ich habe kein Interesse, nach so einem Turnier auf die DEL einzuhauen.

Frage: Beim 2:8 gegen Gastgeber Kanada wurde Ihrem Team deutlich die Grenzen aufgezeigt. Wie haben Sie das Spiel gesehen?

Krupp: Wir wussten, dass wir die klaren Außenseiter sind. Die Kanadier waren nach der Niederlage gegen die USA sauer und drehten ab dem zweiten Drittel richtig auf. Und wenn sie erst einmal mit zwei, drei Toren führen und Selbstvertrauen haben, dann ist so eine Top-Mannschaft nur sehr schwer zu stoppen.

Frage: Wie zufrieden waren Sie mit ihren sieben NHL-Spielern?

Krupp: Mit ihnen bin ich sehr zufrieden. Sie waren die Aktivposten in unserer Mannschaft. Sie haben gezeigt, warum sie in der stärksten Liga der Welt spielen.

Frage: Sie sind zum Anfang Ihrer Karriere für Köln aufgelaufen. Den Haien droht in der DEL die Insolvenz. Was sagen Sie dazu?

Krupp: Ich bin kein Insider, aber das wäre sehr schade. Die Kölner haben immer eine gute Nachwuchsarbeit gemacht. Nur mit besseren Jugendspielern kommen wir mit dem deutschen Eishockey langfristig wieder nach oben.

DEB-Team ohne Chance gegen Kanada

Die besten Bilder von Tag 12 in Vancouver
Bode Miller blieb im Riesenslalom zum ersten Mal bei diesen Spielen ohne Medaille. Der US-Boy schied in Durchgang eins aus
© Getty
1/24
Bode Miller blieb im Riesenslalom zum ersten Mal bei diesen Spielen ohne Medaille. Der US-Boy schied in Durchgang eins aus
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland.html
Nicht so Felix Neureuther. Der brachte zwei fantastische Läufe runter und fuhr mit dem achten Rang sein bisher bestes Ergebnis im Riesenslalom ein
© Getty
2/24
Nicht so Felix Neureuther. Der brachte zwei fantastische Läufe runter und fuhr mit dem achten Rang sein bisher bestes Ergebnis im Riesenslalom ein
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=2.html
Die beiden Norweger Kjetil Jansrud und Aksel Lund Svindal mussten die Fahrt von Carlo Janka abwarten. Doch eine Medaille war ihnen schon sicher...
© Getty
3/24
Die beiden Norweger Kjetil Jansrud und Aksel Lund Svindal mussten die Fahrt von Carlo Janka abwarten. Doch eine Medaille war ihnen schon sicher...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=3.html
Und der Schweizer zeigte ihnen, wie es geht. Carlo Janka holte seine erste olympische Medaille - und gleich die goldene
© Getty
4/24
Und der Schweizer zeigte ihnen, wie es geht. Carlo Janka holte seine erste olympische Medaille - und gleich die goldene
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=4.html
Die Freude bei der deutschen Biathlonstaffel war riesig. Auch ohne Magdalena Neuner holten Kati Wilhelm, Simone Hauswald, Martina Beck und Andrea Henkel Bronze
© Getty
5/24
Die Freude bei der deutschen Biathlonstaffel war riesig. Auch ohne Magdalena Neuner holten Kati Wilhelm, Simone Hauswald, Martina Beck und Andrea Henkel Bronze
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=5.html
Gold holte verdient das russische Team mit Swetlana Sleptsowa, Anna Bogaliy-Titovets, Olga Medwetsewa und Olga Zaitsewa. Zweiter wurde Frankreich
© Getty
6/24
Gold holte verdient das russische Team mit Swetlana Sleptsowa, Anna Bogaliy-Titovets, Olga Medwetsewa und Olga Zaitsewa. Zweiter wurde Frankreich
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=6.html
Sven Kramer fuhr ein grandioses Rennen und übernahm mit vier Sekunden Vorsprung die Führung...
© Getty
7/24
Sven Kramer fuhr ein grandioses Rennen und übernahm mit vier Sekunden Vorsprung die Führung...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=7.html
... bis er erfuhr, dass er disqualifiziert worden ist. Sein Trainer hatte ihm die falsche Bahn zugewiesen und den Goldtraum zerstört
© Getty
8/24
... bis er erfuhr, dass er disqualifiziert worden ist. Sein Trainer hatte ihm die falsche Bahn zugewiesen und den Goldtraum zerstört
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=8.html
Nutznießer und Olympiasieger über 10.000 Meter war daraufhin der Südkoreaner Lee Seung-Hoon
© Getty
9/24
Nutznießer und Olympiasieger über 10.000 Meter war daraufhin der Südkoreaner Lee Seung-Hoon
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=9.html
Iwan Skobrew holte sich die Silbermedaille, Bob de Jong lief zu Bronze
© Getty
10/24
Iwan Skobrew holte sich die Silbermedaille, Bob de Jong lief zu Bronze
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=10.html
Skicross: Ashleigh McIvor fuhr das Rennen ihres Lebens und bewältigte den Parcour am besten. Gold also für die Freestylerin aus Kanada
© Getty
11/24
Skicross: Ashleigh McIvor fuhr das Rennen ihres Lebens und bewältigte den Parcour am besten. Gold also für die Freestylerin aus Kanada
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=11.html
Die weiteren Medaillen schnappten sich Hedda Berntsen (l.) und Marion Josserand (r.)
© Getty
12/24
Die weiteren Medaillen schnappten sich Hedda Berntsen (l.) und Marion Josserand (r.)
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=12.html
Beim Teamwettbewerb der Nordisch Kombinierer hatte am Ende die österreichische Mannschaft die Nase vorn
© Getty
13/24
Beim Teamwettbewerb der Nordisch Kombinierer hatte am Ende die österreichische Mannschaft die Nase vorn
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=13.html
Gold geht also an Bernhard Gruber, David Kreiner, Felix Gottwald und Mario Stecher
© Getty
14/24
Gold geht also an Bernhard Gruber, David Kreiner, Felix Gottwald und Mario Stecher
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=14.html
Zweitplatzierter USA feierte die Silbermedaille mit Fans, Familie und Freunden
© Getty
15/24
Zweitplatzierter USA feierte die Silbermedaille mit Fans, Familie und Freunden
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=15.html
Für das deutsche Team um Björn Kircheisen (26), Tino Edelmann (24), Eric Frenzel (21) und Johannes Rydzek (18) reichte es zu Bronze
© Getty
16/24
Für das deutsche Team um Björn Kircheisen (26), Tino Edelmann (24), Eric Frenzel (21) und Johannes Rydzek (18) reichte es zu Bronze
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=16.html
Für die Schweizer Fans wurde das Eishockey-Match gegen Weißrussland zu einem wahren Nervenkrimi
© Getty
17/24
Für die Schweizer Fans wurde das Eishockey-Match gegen Weißrussland zu einem wahren Nervenkrimi
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=17.html
Am Ende gewannen die Schweizer nach Penaltyschießen 3:2. Damit sind sie im Viertelfinale
© Getty
18/24
Am Ende gewannen die Schweizer nach Penaltyschießen 3:2. Damit sind sie im Viertelfinale
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=18.html
Deutschland bekam im Achtelfinale von Kanada die erwartete Klatsche. Dennoch, im ersten Drittel kassierten sie nur ein Tor
© Getty
19/24
Deutschland bekam im Achtelfinale von Kanada die erwartete Klatsche. Dennoch, im ersten Drittel kassierten sie nur ein Tor
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=19.html
Eishockey-Kommentator Tom Scheunemann sagte zu diesem kanadischen Fan nur: "Der hat wohl ganz andere Probleme" - Wo er Recht hat, hat er Recht
© Getty
20/24
Eishockey-Kommentator Tom Scheunemann sagte zu diesem kanadischen Fan nur: "Der hat wohl ganz andere Probleme" - Wo er Recht hat, hat er Recht
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=20.html
Für die Bobfahrerinnen lief es in den beiden ersten Läufen nicht optimal. Cathleen Martini und Romy Logsch liegen zwar auf dem Bronzerang, aber...
© Getty
21/24
Für die Bobfahrerinnen lief es in den beiden ersten Läufen nicht optimal. Cathleen Martini und Romy Logsch liegen zwar auf dem Bronzerang, aber...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=21.html
... Olympiasiegerin Sandra Kiriasis und Anschieberin Christin Senkel landeten nur auf dem fünften Rang
© Getty
22/24
... Olympiasiegerin Sandra Kiriasis und Anschieberin Christin Senkel landeten nur auf dem fünften Rang
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=22.html
Nach dem Pflichtprogramm liegt die Südkoreanerin Yu-Na Kim auf Platz eins. Knappe fünf Punkte hinter hier lauert die Japanerin Mao Asada
© Getty
23/24
Nach dem Pflichtprogramm liegt die Südkoreanerin Yu-Na Kim auf Platz eins. Knappe fünf Punkte hinter hier lauert die Japanerin Mao Asada
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=23.html
Die schwerste Darbietung ihres Lebens hatte die Kanadierin Joannie Rochette. Die Trauer um ihre plötzlich verstorbene Mutter überwog natürlich die Freude über den dritten Platz
© Getty
24/24
Die schwerste Darbietung ihres Lebens hatte die Kanadierin Joannie Rochette. Die Trauer um ihre plötzlich verstorbene Mutter überwog natürlich die Freude über den dritten Platz
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-12-23-februar/olympische-spiele-vancouver-biathlon-staffel-riesenslalom-eishockey-kanada-deutschland,seite=24.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
SPOX.TV

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.