Freitag, 26.02.2010

Olympia 2010

Rogge will NHL-Stars auch in Sotschi sehen

IOC-Präsident Jacques Rogge hat sich in das Werben um die NHL-Stars eingeschaltet. Momentan ist unklar, ob die NHL-Stars von ihren Klubs eine Freigabe für Olympia 2014 erhalten.

Jacques Rogge wurde 2001 zum IOC-Präsidenten gewählt
© Getty
Jacques Rogge wurde 2001 zum IOC-Präsidenten gewählt

Jacques Rogge hat sich massiv in das olympische Werben um die Eishockey-Stars aus der NHL eingeschaltet. "Olympia ist die beste Werbung für die NHL und für Eishockey", sagte der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC): "Die TV-Quoten beim Olympia-Finale sind viel, viel höher als bei den Stanley-Cup-Endspielen."

Die Profis aus der besten Eishockey-Liga der Welt nehmen in Vancouver zum vierten Mal an Olympischen Spielen teil, die NHL hat aber ihre Teilnahme 2014 infrage gestellt.

"Es ist nicht mein Stil, Leute unter Druck zu setzen", sagte Rogge, "ich will sie überzeugen, und ich weiß, dass die Spieler dabei sein wollen." NHL-Commissioner Gary Bettman hatte bei einem Besuch in Vancouver die weitere Teilnahme offen gelassen und die alten Argumente der Klubbosse wiederholt.

Die besten Eishockeyspieler sollen zur Olympia

"Wir unterbrechen unsere Saison, das kostet uns viel Geld", sagte Bettman und erklärte: "Wir haben noch keine Entscheidung gefällt. Wir werden sie zusammen mit den Spielern treffen. Es ist noch Zeit."

Rogge unterstützt damit das Bemühen des Eishockey-Weltverbandes IIHF, die NHL für eine weitere Zusammenarbeit zu gewinnen. "Es ist unser Wunsch, dass die besten Eishockeyspieler auch künftig bei Olympia antreten", sagte der IOC-Präsident.

Olympia als beste Werbung für den Sport

Rogge traf sich in Vancouver bereits mit Bettman und dem IIHF-Präsidenten Rene Fasel. "Das war keine endgültige Diskussion. Wir werden weitere Gespräche haben", sagte Rogge. Fasel nutzte die Gelegenheit, um noch einmal die Vorteile einer weiteren Olympia-Teilnahme aufzuzählen.

"Überall auf der Welt lieben die Leute diesen Sport", sagte der Schweizer: "Wie Eishockey hier gespielt wird und mit welcher Leidenschaft die Fans dabei sind, ist die beste Werbung für den Sport. Gary sollte sehr glücklich sein. Eishockey braucht die besten Spieler im Turnier, und die Fans brauchen sie."

"Die Spieler wollen nach Sotschi"

Fasel rechnet damit, dass die NHL am Ende doch zustimmen wird. "Die Spieler wollen nach Sotschi, und sie werden in Sotschi sein", sagte er. Die Teilnahme in Russland hängt vor allem von den Verhandlungen der NHL mit der Spielergewerkschaft NHLPA ab. Im gültigen Vertrag waren die Spiele in Turin und Vancouver enthalten, derzeit wird über einen neuen Kontrakt gesprochen.

"Olympia in Kanada war eine leichte Entscheidung. Es ist Kanadas Spiel bei Kanadas Spielen", sagte Bettman.

Ärger nach Bierdusche auf dem Eis

Die besten Bilder von Tag 14 in Vancouver
Riesenslalom: Jubel in Schwarz-Rot-Gold. Viktoria Rebensburg hat sensationell das Rennen in Whistler gewonnen
© Getty
1/13
Riesenslalom: Jubel in Schwarz-Rot-Gold. Viktoria Rebensburg hat sensationell das Rennen in Whistler gewonnen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-14-25-februar/olympische-winterspiele-vancouver-riesenslalom-viktoria-rebensburg-langlauf-staffel.html
Da gab es auch Glückwünsche der knapp unterlegenen Tina Maze (l.) und Elisabeth Görgl (r.)
© Getty
2/13
Da gab es auch Glückwünsche der knapp unterlegenen Tina Maze (l.) und Elisabeth Görgl (r.)
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-14-25-februar/olympische-winterspiele-vancouver-riesenslalom-viktoria-rebensburg-langlauf-staffel,seite=2.html
Die optimale Pose für jede Zahnpasta-Werbung: Maze, Rebensburg und Görgl bei der Flower Ceremony
© Getty
3/13
Die optimale Pose für jede Zahnpasta-Werbung: Maze, Rebensburg und Görgl bei der Flower Ceremony
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-14-25-februar/olympische-winterspiele-vancouver-riesenslalom-viktoria-rebensburg-langlauf-staffel,seite=3.html
Nordische Kombination: "Sagt mal, seid Ihr bescheuert???" Fassungslos ließen die Kombinierer die Wind-Lotterie beim Springen über sich ergehen
© Getty
4/13
Nordische Kombination: "Sagt mal, seid Ihr bescheuert???" Fassungslos ließen die Kombinierer die Wind-Lotterie beim Springen über sich ergehen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-14-25-februar/olympische-winterspiele-vancouver-riesenslalom-viktoria-rebensburg-langlauf-staffel,seite=4.html
Am Ende gewann der Amerikaner Bill Demong vor seinem Landsmann Johnny Spillane Gold
© Getty
5/13
Am Ende gewann der Amerikaner Bill Demong vor seinem Landsmann Johnny Spillane Gold
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-14-25-februar/olympische-winterspiele-vancouver-riesenslalom-viktoria-rebensburg-langlauf-staffel,seite=5.html
Im Curling ging es um den Finaleinzug. Zuerst waren die Damen dran. Kanada und Schweden setzten sich durch
© Getty
6/13
Im Curling ging es um den Finaleinzug. Zuerst waren die Damen dran. Kanada und Schweden setzten sich durch
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-14-25-februar/olympische-winterspiele-vancouver-riesenslalom-viktoria-rebensburg-langlauf-staffel,seite=6.html
Die DSV-Damen machten ein starkes Rennen und verwiesen die Finnen auf den dritten Rang
© Getty
7/13
Die DSV-Damen machten ein starkes Rennen und verwiesen die Finnen auf den dritten Rang
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-14-25-februar/olympische-winterspiele-vancouver-riesenslalom-viktoria-rebensburg-langlauf-staffel,seite=7.html
Überlegen konnte das Quartett aus Norwegen den Sieg in der Staffel einfahren
© Getty
8/13
Überlegen konnte das Quartett aus Norwegen den Sieg in der Staffel einfahren
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-14-25-februar/olympische-winterspiele-vancouver-riesenslalom-viktoria-rebensburg-langlauf-staffel,seite=8.html
Marit Joergen und Therese Johauq sind nach dem Sieg in der Staffel den Tränen nahe
© Getty
9/13
Marit Joergen und Therese Johauq sind nach dem Sieg in der Staffel den Tränen nahe
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-14-25-februar/olympische-winterspiele-vancouver-riesenslalom-viktoria-rebensburg-langlauf-staffel,seite=9.html
Eishockey: Spiel um Platz drei. Im skandinavischen Duell spielten Schweden und Finnland um Bronze. Unterstützung auf den Rängen gab es ausreichend
© Getty
10/13
Eishockey: Spiel um Platz drei. Im skandinavischen Duell spielten Schweden und Finnland um Bronze. Unterstützung auf den Rängen gab es ausreichend
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-14-25-februar/olympische-winterspiele-vancouver-riesenslalom-viktoria-rebensburg-langlauf-staffel,seite=10.html
Auf dem Eis ging es hart zur Sache. Von wegen, Mädchen können nicht auch einmal hart zupacken...
© Getty
11/13
Auf dem Eis ging es hart zur Sache. Von wegen, Mädchen können nicht auch einmal hart zupacken...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-14-25-februar/olympische-winterspiele-vancouver-riesenslalom-viktoria-rebensburg-langlauf-staffel,seite=11.html
...am Ende setzten sich die Ladies aus Finnland knapp mit 3:2 gegen die Schwedinnen durch
© Getty
12/13
...am Ende setzten sich die Ladies aus Finnland knapp mit 3:2 gegen die Schwedinnen durch
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-14-25-februar/olympische-winterspiele-vancouver-riesenslalom-viktoria-rebensburg-langlauf-staffel,seite=12.html
Der Jubel der finnischen Damen über die Bronze-Medaille kannte keine Grenzen
© Getty
13/13
Der Jubel der finnischen Damen über die Bronze-Medaille kannte keine Grenzen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-14-25-februar/olympische-winterspiele-vancouver-riesenslalom-viktoria-rebensburg-langlauf-staffel,seite=13.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
SPOX.TV

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.