Freitag, 19.02.2010

Olympia 2010

NHL denkt laut über Olympia-Ausstieg nach

In Vancouver steht Eishockey im Fokus wie kaum eine andere Sportart. Doch die Bosse der nordamerikanischen Profiliga NHL denken mit Blick auf Sotschi 2014 über einen Rückzug nach.

NHL-Commissioner Gary Bettman (l.) kann nicht versprechen, dass auch in Sotschi die Stars spielen
© Getty
NHL-Commissioner Gary Bettman (l.) kann nicht versprechen, dass auch in Sotschi die Stars spielen

Sidney Crosby rettete die Ahornblätter, Alexander Owetschkin versagte mit den Russen - auch am dritten Tag des olympischen Eishockey-Turniers blickte ganz Kanada fasziniert auf die Superstars.

Die Dollar-Millionäre aus der NHL sind die Hauptdarsteller in Vancouver, für die Kanadier ist ihr Nationalsport das Herz der Spiele. Doch es könnte der letzte Auftritt der besten Puckkünstler unter den fünf Ringen sein.

"Gary, wir brauchen dich"

Denn nach vier Olympia-Teilnahmen denken die Klubbosse aus dem Milliardengeschäft NHL laut über einen Ausstieg nach. Dem heftigen Werben der Olympier entzog sich auch Liga-Boss Gary Bettman bei seinem Vancouver-Besuch.

"Wir haben noch keine Entscheidung gefällt. Wir werden sie zusammen mit den Spielern treffen. Es ist noch Zeit", sagte der NHL-Commissioner mit Blick auf Olympia 2014 in Sotschi und betonte erneut: "Wir unterbrechen unsere Saison, das kostet uns viel Geld."

IIHF-Präsident Rene Fasel warb vehement für ein weiteres Olympia-Engagement der NHL-Profis. "Die Spiele hier sind der Gipfel in der Geschichte unserer Sportart", sagte der Chef des Weltverbandes und fügte an Bettman gewandt hinzu: "Für unser Spiel und für unsere Fans, Gary, wir brauchen dich."

Die besten Bilder von Tag 7 in Vancouver
Medal Ceremony: Maria Riesch posiert stolz mit ihrer Gold-Medaille aus der Super-Kombination: Die einzige Medaille für Deutschland am siebten Olympia-Tag
© Getty
1/26
Medal Ceremony: Maria Riesch posiert stolz mit ihrer Gold-Medaille aus der Super-Kombination: Die einzige Medaille für Deutschland am siebten Olympia-Tag
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner.html
Geehrt wurden auch Patric Leitner (l.) und Alexander Resch für ihren dritten Platz bei den Doppelsitzern vom Vortag
© Getty
2/26
Geehrt wurden auch Patric Leitner (l.) und Alexander Resch für ihren dritten Platz bei den Doppelsitzern vom Vortag
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=2.html
Snowboard: Torah Bright aus Australien gewann Gold in der Halfpipe
© Getty
3/26
Snowboard: Torah Bright aus Australien gewann Gold in der Halfpipe
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=3.html
Brights Landsfrau Holly Crawford landete im Finale immerhin auf Rang acht
© Getty
4/26
Brights Landsfrau Holly Crawford landete im Finale immerhin auf Rang acht
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=4.html
Schon in der Qualifikation hatte sich die Japanerin Rana Okada verabschiedet
© Getty
5/26
Schon in der Qualifikation hatte sich die Japanerin Rana Okada verabschiedet
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=5.html
Skeleton: Melissa Hollingsworth startet mit aggressivem Helm. Die Kanadierin liegt nach zwei von vier Läufen auf Platz drei
© Getty
6/26
Skeleton: Melissa Hollingsworth startet mit aggressivem Helm. Die Kanadierin liegt nach zwei von vier Läufen auf Platz drei
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=6.html
Marion Trott liegt als drittbeste Deutsche zur Halbzeit auf Rang zehn
© Getty
7/26
Marion Trott liegt als drittbeste Deutsche zur Halbzeit auf Rang zehn
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=7.html
Eiskunstlauf: Evan Lysacek sorgte für eine kleine Überraschung und gewann Gold vor dem Topfavoriten Jewgeni Pluschenko
© Getty
8/26
Eiskunstlauf: Evan Lysacek sorgte für eine kleine Überraschung und gewann Gold vor dem Topfavoriten Jewgeni Pluschenko
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=8.html
Johnny Weir - eingedeckt mit Geschenken seiner Fans - in der Kiss-and-Cry-Area
© Getty
9/26
Johnny Weir - eingedeckt mit Geschenken seiner Fans - in der Kiss-and-Cry-Area
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=9.html
Eishockey: Kanadas Goalie Martin Brodeur bekam gegen die Schweiz einiges zu tun. Kanada verspielte beim knappen 3:2-Sieg nach Penaltyschießen eine 2:0-Führung
© Getty
10/26
Eishockey: Kanadas Goalie Martin Brodeur bekam gegen die Schweiz einiges zu tun. Kanada verspielte beim knappen 3:2-Sieg nach Penaltyschießen eine 2:0-Führung
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=10.html
Norwegens Goalie Pal Grotnes hielt gegen die USA 33 Schüsse. Hier hat er aber gerade eines von sechs Gegentoren kassiert
© Getty
11/26
Norwegens Goalie Pal Grotnes hielt gegen die USA 33 Schüsse. Hier hat er aber gerade eines von sechs Gegentoren kassiert
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=11.html
Abkühlung gefällig? Alexander Bonsaken (l.) im Schlagabtausch mit Bobby Ryan
© Getty
12/26
Abkühlung gefällig? Alexander Bonsaken (l.) im Schlagabtausch mit Bobby Ryan
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=12.html
Und auch die Amerikanerinnen feierten gegen Finnland einen Kantersieg: Hier scheitert Kelli Stack (r.) allerdings an Raty Noora
© Getty
13/26
Und auch die Amerikanerinnen feierten gegen Finnland einen Kantersieg: Hier scheitert Kelli Stack (r.) allerdings an Raty Noora
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=13.html
Triumph in der Super-Kombination: Maria Riesch holte sich mit einem beherzten Slalom-Lauf Gold vor Julia Mancuso und Anja Pärson
© Getty
14/26
Triumph in der Super-Kombination: Maria Riesch holte sich mit einem beherzten Slalom-Lauf Gold vor Julia Mancuso und Anja Pärson
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=14.html
Lindsey Vonn lag nach vor dem Slalom noch in Führung. Doch im entscheidenden Durchgang schied die Amerikanerin aus
© Getty
15/26
Lindsey Vonn lag nach vor dem Slalom noch in Führung. Doch im entscheidenden Durchgang schied die Amerikanerin aus
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=15.html
Julia Mancuso holte nach der Abfahrt schon ihre zweite Medaille. Erschöpft aber glücklich freut sich die Amerikanerin über erneutes Silber
© Getty
16/26
Julia Mancuso holte nach der Abfahrt schon ihre zweite Medaille. Erschöpft aber glücklich freut sich die Amerikanerin über erneutes Silber
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=16.html
Biathlon: Emil Hegle Svendsen gewann das Einzelrennen über 20km und ließ sich von den beiden Silbermedaillen-Gewinnern Sergej Nowikow (l.) und Ole Einar Björndalen hochleben
© Getty
17/26
Biathlon: Emil Hegle Svendsen gewann das Einzelrennen über 20km und ließ sich von den beiden Silbermedaillen-Gewinnern Sergej Nowikow (l.) und Ole Einar Björndalen hochleben
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=17.html
Eissschnelllauf: Das Bild täuscht! Annette Gerittsen (vorne) freut sich hier über Silber. Gold ging an Christine Nesbitt (hinten) aus Kanada
© Getty
18/26
Eissschnelllauf: Das Bild täuscht! Annette Gerittsen (vorne) freut sich hier über Silber. Gold ging an Christine Nesbitt (hinten) aus Kanada
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=18.html
Anni Friesinger-Postma musste sich trotz aerodynamischen Design mit Platz 14 zufrieden geben
© Getty
19/26
Anni Friesinger-Postma musste sich trotz aerodynamischen Design mit Platz 14 zufrieden geben
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=19.html
Biathlon: 20 Schüsse, 19 Treffer. Das reichte für die Norwegerin Tora Berger zur Goldmedaille
© Getty
20/26
Biathlon: 20 Schüsse, 19 Treffer. Das reichte für die Norwegerin Tora Berger zur Goldmedaille
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=20.html
Enttäuschung bei den deutschen Mädels. Andrea Henkel verballerte mit dem allerletzten Schuss eine Medaille
© Getty
21/26
Enttäuschung bei den deutschen Mädels. Andrea Henkel verballerte mit dem allerletzten Schuss eine Medaille
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=21.html
Die Norwegerin Solveig Rogstad landete mit vier Schießfehlern nur auf Rang 61
© Getty
22/26
Die Norwegerin Solveig Rogstad landete mit vier Schießfehlern nur auf Rang 61
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=22.html
Schöne Aufnahme von Magda Rezlerova beim Einschießen vor dem Wettkampf. Im Rennen schoss die Tschechin jedoch fünf Strafminuten
© Getty
23/26
Schöne Aufnahme von Magda Rezlerova beim Einschießen vor dem Wettkampf. Im Rennen schoss die Tschechin jedoch fünf Strafminuten
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=23.html
Kati Wilhelm brachte es läuferisch nicht ganz auf die Reihe. Sie belegte den vierten Rang
© Getty
24/26
Kati Wilhelm brachte es läuferisch nicht ganz auf die Reihe. Sie belegte den vierten Rang
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=24.html
Magdalena Neuner vermasselte sich das Rennen im zweiten Schießen mit zwei Fehlern. Insgesamt wurde die Olympiasiegerin Zehnte
© Getty
25/26
Magdalena Neuner vermasselte sich das Rennen im zweiten Schießen mit zwei Fehlern. Insgesamt wurde die Olympiasiegerin Zehnte
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=25.html
Curling: Umsonst gebrüllt: Die deutschen Curler haben drei ihrer ersten vier Spiele verloren
© Getty
26/26
Curling: Umsonst gebrüllt: Die deutschen Curler haben drei ihrer ersten vier Spiele verloren
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-7-18-februar/olympische-winterspiele-vancouver-super-kombination-maria-riesch-lindsey-vonn-biathlon-magdalena-neuner,seite=26.html
 

"Kanada war eine leichte Entscheidung"

Die Teilnahme in Sotschi hängt vor allem von den Verhandlungen der NHL mit der Spielergewerkschaft NHLPA ab. Im gültigen Vertrag waren die Spiele in Turin und Vancouver enthalten, derzeit wird über einen neuen Kontrakt gesprochen.

"Olympia in Kanada war eine leichte Entscheidung. Es ist Kanadas Spiel bei Kanadas Spielen", sagte Bettman, der sich zuletzt eher kritisch über ein weiteres Olympia-Engagement geäußert hatte.

In Sotschi seien die Voraussetzungen anders. "Natürlich hat unsere Entscheidung auch mit dem Austragungsort zu tun", sagte Bettman: "Es gibt sehr viele Fragen, die zu klären, und sehr viele Aspekte, die genau abzuwägen sind."

Der Streit mit der russischen Profiliga KHL über Transfers und Ablösesummen habe damit aber nichts zu tun, betonte der NHL-Boss: "Unser Verhältnis zur KHL hat keinen Einfluss auf Olympia. Wir haben kein schlechtes Verhältnis, wir haben gar keines."

Spieler sind von Olympia begeistert

Zu Olympia-Befürwortern werden immer mehr die NHL-Spieler selber. Owetschkin hat bereits verkündet, notfalls auch ohne Erlaubnis der Liga an den Spielen in seinem Heimatland teilzunehmen.

Auch der deutsche NHL-Profi Christian Ehrhoff will weiter zu Olympia: "Ich hoffe, dass ich auch in Sotschi dabei bin. Auch die anderen Spieler sind dafür, die Olympischen Spiele finden alle toll."

Bettman dachte laut über eine Verlegung des Eishockey-Turniers in das olympische Sommerprogramm nach. "Für uns wäre das natürlich leichter, dann müssten wir unsere Saison nicht unterbrechen", sagte der NHL-Boss, "aber ich weiß auch, dass das keine Option ist."

Fasel wies den Gedanken sofort zurück: "Die Sommerspiele sind so groß, da ist kein Platz für noch einen Mannschaftssport. Und die IOC-Vorgabe ist klar: Schnee und Eis, das ist Winter."

Russland verliert, Kanada zittert sich zum Sieg


Diskutieren Drucken Startseite
SPOX.TV

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.