Dienstag, 16.02.2010

Olympische Spiele 2010

Kanada und Schweden im Halbfinale

Kanada und Schweden haben das Halbfinale des Eishockey-Turniers der Frauen bei den Winterspielen in Vancouver erreicht.

Für die Kanadierinnen laufen die Heimspiele bisher absolut perfekt
© Getty
Für die Kanadierinnen laufen die Heimspiele bisher absolut perfekt

Zunächst setzte sich Olympiasieger Kanada gegen die Schweiz problemlos mit 10:1 (2:0, 3:1, 5:0) durch, wenig später zog der Turin-Zweite Schweden mit 6:2 (3:2, 1:0, 2:0) gegen die Slowakei nach.

Beide Teams, die am Mittwoch aufeinandertreffen, weisen nach zwei Spieltagen sechs Punkte auf und sich nicht mehr von den ersten zwei Plätzen der Gruppe A zu verdrängen.

Höchster Sieg für Kanada gegen Slowakei

Die Ahornblätter hatten am Samstag beim 18:0 gegen die Slowakei den höchsten Sieg seit dem Olympiadebüt des Frauen-Eishockeys 1998 erzielt und eine Diskussion über dessen olympische Zukunft entfacht.

Beim Turnier der Frauen wird in zwei Vierergruppen gespielt. Die beiden Gruppenersten erreichen das Halbfinale, die Dritt- und Viertplatzierten spielen nach der Vorrunde die Plätze fünf bis acht aus.

Die deutschen Frauen, vor vier Jahren in Turin immerhin Olympia-Fünfte, hatten die Qualifikation für die Spiele in Vancouver nicht geschafft.

Greiss steht für Deutschland im Tor

Das könnte Sie auch interessieren
Sidney Crosby erzielte den entscheidenden Treffer im Finale gegen die USA zum 3:2-Sieg

Crosby: "Schöner kann es nicht werden"

Nach dem 3:2 in der Verlängerung verschmilzt Team Canada zu einer Traube aus Glückseligkeit

Sid Crosby schießt Team Canada zu Gold

Lubomir Visnovsky zog mit der Slowakei im Halbfinale gegen Kanada den Kürzeren

Lubomir Visnovsky positiv getestet


Diskutieren Drucken Startseite
SPOX.TV
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.