Montag, 01.03.2010

Olympia 2010

Bach bilanziert Happy End

Die 21. Olympischen Spiele sind Geschichte, DOSB-Präsident Thomas Bach zieht abschließend eine positive Bilanz: "Die Mannschaft war ein glänzender Botschafter für München 2018."

Thomas Bach gewann im Florett Olympisches Mannschaftsgold 1976
© Getty
Thomas Bach gewann im Florett Olympisches Mannschaftsgold 1976

Die Winterspiele der Rekorde in Vancouver endeten für Kanada mit dem fast hollywoodreifen Happy End und für Deutschland mit der zweitgrößten Medaillenzahl der Geschichte (30). Während die zuvor bei zwei Heimspielen sieglosen Kanadier mit dem 3:2 im Eishockey-Krimi gegen die USA mit 14 Siegen einen Gold-Rekord bei Winterspielen aufstellten, schraubte das US-Team den Medaillenrekord auf 37. "Titelverteidiger" Deutschland landete mit einer starken Bilanz auf Platz zwei.

"Kein Tag blieb ohne deutsche Medaille. Die Mannschaft war ein glänzender Botschafter für unser Land und unsere Bewerbung um die Winterspiele 2018 in München", bilanzierte Thomas Bach, der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), nach dem finalen Silber von Axel Teichmann im 50-km-Langlauf.

Platz eins wäre erneut möglich gewesen, wenn Deutschland in den 20 seit 1992 etablierten neuen Disziplinen Shorttrack (acht), Snowboard und Ski-Freestyle (je sechs) nicht medaillenlos, sondern annähernd so erfolgreich gewesen wäre wie Kanada (sechs Gold) und die USA (drei).

Platz eins im "ewigen" Medaillenspiegel dank Frauen-Power

Vor allem der Frauen-Power ist es zu verdanken, dass Deutschland nach dem 4,8 Millionen Euro teuren Projekt Vancouver erstmals Spitzenreiter im "ewigen" Medaillenspiegel ist: Mit 129 Goldmedaillen wurde das nur dreimal siegreiche Russland (124) überflügelt, das als Gastgeber der nächsten Winterspiele vier Jahre vor Sotschi 2014 eine traurige Figur abgab. Die deutschen Frauen holten das meiste Gold und die meisten Medaillen (8-6-4) aller Nationen, gefolgt von Kanada (5-6-3).

Vancouver wird nach dem 16-tägigen Wettstreit der Rekordzahl von 2631 Athleten aus 82 Ländern als Olympia der Kontraste in die Geschichte eingehen: Selten zuvor erlebte die Welt, dass der Schauplatz der Spiele unter der Begeisterung der Menschen so vibrierte wie die Traumstadt am Pazifik. Doch acht der 86 Olympiasiege wurden exakt dort bejubelt, wo am Tag der Eröffnung das Leben des georgischen Rodlers Nodar Kumaritaschwili bei einem Unfall sein jähes Ende fand.

"The Games must go on"

"The Games must go on" war das Motto - wie schon 1972 nach dem Olympia-Attentat von München. Die Absage der Bob-, Rodel- und Skeleton-Entscheidungen im umstrittenen Eiskanal von Whistler war für Organisatoren und das Internationale Olympische Komitee (IOC) kein Weg. Somit war die makabre Konsequenz, dass zwei Wochen lang dort Medaillen gefeiert wurden, wo der erste tödliche Unfall in der Geschichte von Winter-Olympia die Spiele geschockt hatte.

Die besten Bilder von Tag 17 in Vancouver
Es ist soweit. Nach 16 spannenden Wettkampftagen, knappen Entscheidungen und jeder Menge Emotionen verabschiedet sich Vancouver mit einer ausgelassenen Abschlussfeier
© Getty
1/28
Es ist soweit. Nach 16 spannenden Wettkampftagen, knappen Entscheidungen und jeder Menge Emotionen verabschiedet sich Vancouver mit einer ausgelassenen Abschlussfeier
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier.html
Geschätzte 500 Millionen Menschen an den Fernsehschirmen und 60.000 Zuschauer im ausverkauften BC Place Stadium wollten sich das Spektakel nicht entgehen lassen
© Getty
2/28
Geschätzte 500 Millionen Menschen an den Fernsehschirmen und 60.000 Zuschauer im ausverkauften BC Place Stadium wollten sich das Spektakel nicht entgehen lassen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=2.html
Und die Athleten waren natürlich auch mit dabei. Für Boblegende Andre Lange war es die letzte Abschlussfeier, der 36-Jährige beendet seine aktive Karriere und nimmt Abschied
© Getty
3/28
Und die Athleten waren natürlich auch mit dabei. Für Boblegende Andre Lange war es die letzte Abschlussfeier, der 36-Jährige beendet seine aktive Karriere und nimmt Abschied
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=3.html
Die Organisatoren ließen sich wieder einiges einfallen. Die kanadische Popsängerin Avril Lavigne sorgte neben vielen anderen Künstlern für den musikalischen Höhepunkt
© Getty
4/28
Die Organisatoren ließen sich wieder einiges einfallen. Die kanadische Popsängerin Avril Lavigne sorgte neben vielen anderen Künstlern für den musikalischen Höhepunkt
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=4.html
Die Zeremonie stand natürlich auch im Zeichen der "kanadischen Religion" Eishockey. Team Canada krönte sich wenige Stunden zuvor mit der Goldmedaille
© Getty
5/28
Die Zeremonie stand natürlich auch im Zeichen der "kanadischen Religion" Eishockey. Team Canada krönte sich wenige Stunden zuvor mit der Goldmedaille
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=5.html
Die Siegerehrung für das 50-Kilometer-Langlaufrennen fand auch während der Abschlussfeier statt. Axel Teichmann (r.) gewann Silber
© Getty
6/28
Die Siegerehrung für das 50-Kilometer-Langlaufrennen fand auch während der Abschlussfeier statt. Axel Teichmann (r.) gewann Silber
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=6.html
Um 19.01 Uhr Ortszeit (4.01 Uhr MEZ) erlosch die Olympische Flamme und Jacques Rogge erklärte die Spiele für beendet. 2014 im russischen Sotschi ist es wieder soweit
© Getty
7/28
Um 19.01 Uhr Ortszeit (4.01 Uhr MEZ) erlosch die Olympische Flamme und Jacques Rogge erklärte die Spiele für beendet. 2014 im russischen Sotschi ist es wieder soweit
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=7.html
Langlauf: Die Medaillengewinner im 50km-Rennen - Axel Teichmann, Petter Northug und Johan Olsson
© Getty
8/28
Langlauf: Die Medaillengewinner im 50km-Rennen - Axel Teichmann, Petter Northug und Johan Olsson
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=8.html
Teichmann und Northug lieferten sich ein phänomenales Finish, gegen den Norweger war mal wieder kein Kraut gewachsen
© Getty
9/28
Teichmann und Northug lieferten sich ein phänomenales Finish, gegen den Norweger war mal wieder kein Kraut gewachsen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=9.html
Teichmann lag zwischenzeitlich schon weit zurück, seine Silbermedaille ist aller Ehren wert
© Getty
10/28
Teichmann lag zwischenzeitlich schon weit zurück, seine Silbermedaille ist aller Ehren wert
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=10.html
Tobias Angerer gewann den Fight mit dem Kanadier Devon Kershaw um Rang vier, aber es war eben nur Rang vier
© Getty
11/28
Tobias Angerer gewann den Fight mit dem Kanadier Devon Kershaw um Rang vier, aber es war eben nur Rang vier
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=11.html
Northug war wie alle Läufer im Ziel komplett fertig, 50 Kilometer sind auch eine Mörder-Strecke
© Getty
12/28
Northug war wie alle Läufer im Ziel komplett fertig, 50 Kilometer sind auch eine Mörder-Strecke
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=12.html
Wenn König Harald und Königin Sonja vor Ort sind, kann man sich aber auch mal verausgaben und Gold holen
© Getty
13/28
Wenn König Harald und Königin Sonja vor Ort sind, kann man sich aber auch mal verausgaben und Gold holen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=13.html
Eishockey: Im Canada Hockey Place fand zum Abschluss der Höhepunkt der Spiele statt - Kanada vs. USA!
© Getty
14/28
Eishockey: Im Canada Hockey Place fand zum Abschluss der Höhepunkt der Spiele statt - Kanada vs. USA!
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=14.html
Die Fans sorgten schon weit vor dem Spiel für eine atemberaubende Atmosphäre
© Getty
15/28
Die Fans sorgten schon weit vor dem Spiel für eine atemberaubende Atmosphäre
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=15.html
Es ging von Anfang an hart zur Sache. Brooks Orpik checkt Dany Heatley über die amerikanische Bande
© Getty
16/28
Es ging von Anfang an hart zur Sache. Brooks Orpik checkt Dany Heatley über die amerikanische Bande
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=16.html
Auch Superstar Sidney Crosby wurde von den US-Boys hart rangenommen
© Getty
17/28
Auch Superstar Sidney Crosby wurde von den US-Boys hart rangenommen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=17.html
Jonathan Toews sorgte im ersten Drittel für die Führung der Kanadier
© Getty
18/28
Jonathan Toews sorgte im ersten Drittel für die Führung der Kanadier
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=18.html
Corey Perry besorgte im zweiten Drittel das 2:0. Es sah nicht gut aus für die USA
© Getty
19/28
Corey Perry besorgte im zweiten Drittel das 2:0. Es sah nicht gut aus für die USA
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=19.html
Aber die US-Boys gaben sich nicht auf. Kesler fälschte einen Kane-Schuss ab, Luongo war zum ersten Mal geschlagen
© Getty
20/28
Aber die US-Boys gaben sich nicht auf. Kesler fälschte einen Kane-Schuss ab, Luongo war zum ersten Mal geschlagen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=20.html
Es entwickelte sich ein Kampf auf Biegen und Brechen
© Getty
21/28
Es entwickelte sich ein Kampf auf Biegen und Brechen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=21.html
Ryan Miller hielt die USA mit großen Saves im Spiel
© Getty
22/28
Ryan Miller hielt die USA mit großen Saves im Spiel
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=22.html
Sidney Crosby hatte eine große Breakaway-Chance, vergab sie aber relativ kläglich
© Getty
23/28
Sidney Crosby hatte eine große Breakaway-Chance, vergab sie aber relativ kläglich
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=23.html
Und so machte Zach Parise 24,4 Sekunden vor Schluss doch noch den Ausgleich
© Getty
24/28
Und so machte Zach Parise 24,4 Sekunden vor Schluss doch noch den Ausgleich
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=24.html
Es ging in die Overtime und es kam der Moment des Sidney Crosby! Canada wins! Gold!
© Getty
25/28
Es ging in die Overtime und es kam der Moment des Sidney Crosby! Canada wins! Gold!
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=25.html
Kommt in meine Arme! Scott Niedermayer und Drew Doughty auf dem Weg zum Helden
© Getty
26/28
Kommt in meine Arme! Scott Niedermayer und Drew Doughty auf dem Weg zum Helden
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=26.html
Wo es Sieger gibt, gibt es auch Verlierer. Die US-Boys konnte Silber nun wirklich nicht trösten
© Getty
27/28
Wo es Sieger gibt, gibt es auch Verlierer. Die US-Boys konnte Silber nun wirklich nicht trösten
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=27.html
Das Siegerfoto der 23 kanadischen Gold-Jungs
© Getty
28/28
Das Siegerfoto der 23 kanadischen Gold-Jungs
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-17-28-februar/olympische-winterspiele-vancouver-eishockey-finale-kanada-usa-langlauf-50-km-massenstart-tobias-angerer-schlussfeier,seite=28.html
 

"Das IOC und das Organisationskomitee haben nach diesem Ereignis, das weiter schmerzt, richtig gehandelt", sagte am Schlusstag Jacques Rogge. Der IOC-Präsident will nach dem Untersuchungsbericht des Staatsanwaltes sehen, ob Schlüsse für die Zukunft der Spiele zu ziehen sind.

Rogge nannte die von weltweit 3,5 Milliarden Menschen am Bildschirm verfolgten Wettkämpfe "exzellente und sehr freundliche Spiele", sie seien "von Menschen umarmt" worden. Doch auch 2014 erwarte er gute Spiele. Rogge: "Die Leute aus Sotschi haben in Vancouver viel gelernt. Und ich habe schon positive Antwort auf meine schriftliche Ansage, beim Bau des Eiskanals sei Sicherheit oberstes Gebot."

"Schwarze Null" statt Gewinn

Zweifel an der Eignung von Sotschi bleiben dennoch - nicht nur, weil dort noch höhere Temperaturen zu erwarten sind als in Vancouver, wo der wärmste Februar seit 114 Jahren das Organisations-Komitee VANOC unter dem unermüdlichen John Furlong an den Rand der Belastbarkeit brachte. Die Mehrkosten für das Heranschaffen tausender Tonnen Schnees und andere ungeplante Ausgaben führten dazu, dass statt eines Gewinns im 1,15-Milliarden-Euro-Etat laut IOC-Vizepräsident Thomas Bach "eine schwarze Null" stehen wird.

Eine Null stand quasi auch in der Doping-Bilanz. Nach zwei mit Verwarnungen geahndeten Stimulans-Fällen von Eishockeyspielern könnte sich Rogge wie bei den sechs nachträglich positiv getesteten Athleten der Sommerspiele 2008 in Peking ein Nachspiel vorstellen: "Die Proben lagern bis 2018 für weitere Analysen. Das Wissen darum hat abgeschreckt, auch deshalb gab es hier so wenig Fälle."

Silber für Teichmann im 50-km-Klassiker


Diskutieren Drucken Startseite
SPOX.TV

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.