Olympia

DSV: Erstmals Nr. 1 in der Olympia-Geschichte

SID
Magdalene Neuner sorgte bereits für zwei Medaillen in Vancouver
© Getty

Magdalena Neuner hat Deutschland zur erfolgreichsten Nation in der Geschichte der Olympischen Winterspiele gemacht und Russland von Platz 1 des ewigen Medaillenspiegels verdrängt.

Der Olympiasieg der Biathletin war die 121. Goldmedaille für Deutschland seit 1924. Insgesamt holten deutsche Athleten bei 21 olympischen Winterspielen bislang 121 Gold-, 120 Silber- und 95 Bronzemedaillen. Russland hat ebenfalls 121 Goldmedaillen - aber nur jeweils 87 Silber- und Bronzemedaillen. Auf Rang drei des ewigen Medaillenspiegels folgt Norwegen (98-102-86).

Neuner gewinnt historisches Gold

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung