Olympia

Kanajewa unangefochtene Gymnastik-Königin

SID
Samstag, 23.08.2008 | 15:14 Uhr
Olympia, Turnen, Kanajewa
© Getty

Peking - Jewgenija Kanajewa hat die russische Erfolgsserie in der Rhythmischen Sportgymnastik fortgesetzt. Die 18-jährige Europameisterin wurde mit 75,500 Punkten Olympiasiegerin.

Bei ihrem glatten Start-Ziel-Sieg verwies sie die Weißrussin Inna Schukowa (71,925) und Weltmeisterin Anna Bessonowa aus der Ukraine (71,875) auf die Medaillen-Plätze.

Der neue Stern der Gymnastik setzte damit die russische Siegesserie bei Olympischen Spielen fort, nachdem zuletzt Julia Basukowa (2000) und Alina Kabajewa (2004) die Einzel-Konkurrenzen dominiert hatten. Es war das insgesamt fünfte Mehrkampf-Gold für Russland in der olympischen Gymnastik-Geschichte.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier  

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung