Donnerstag, 14.08.2008

Olympia

Tischtennis-Damen: 1:3-Niederlage gegen Polen

Peking - Deutschlands Tischtennis-Damen haben auch ihr zweites Gruppenspiel beim Olympia-Turnier in Peking verloren.

Gegen Polen kassierte das Team von Bundestrainer Jörg Bitzigeio eine 1:3-Niederlage. Die Mannschaft steht bereits vor der letzten Begegnung gegen Hongkong als Gruppenletzter fest und ist damit ausgeschieden.

Den Gegenpunkt holte Jiaduo Wu (Kroppach), die die armamputierte Polin Natalia Partyka im Auftakteinzel mit 3:1 bezwang.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Jörg Roßkopf hält an seinem Olympia-Quartett fest

Olympia-Quartett für WM in Düsseldorf gesetzt

Die deutschen Männer haben das Halbfinale gegen Japan verloren

Tischtennis-Männer verlieren Halbfinale

Schon sechsmal dabei, aber noch keine Medaille: Hugo Hoyama

Brasilianer zum sechsten Mal bei Olympia


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.