Samstag, 23.08.2008

Olympia

Südkoreaner Cha gewinnt im Schwergewicht

Peking - Cha Dongmin aus Südkorea hat die letzte Entscheidung im Schwergewicht des olympischen Taekwondo-Turniers gewonnen.

Olympia, Taekwondo, Cha Dongmin
© Getty

Er bezwang im Finale den Europameister Alexandros Nikolaidis aus Griechenland, der bereits vor vier Jahren in Athen Zweiter geworden war. Als Dritte schrieben sich Arman Chilmanow aus Kasachstan und der Nigerianer Chika Yagazie Chukwumerije in die Ergebnislisten ein.

Der Kubaner Angel Matos streckte nach seinem verlorenen Kampf um die Bronzemedaille den schwedischen Schiedsrichter Chakir Chelbat aus Schweden aus Verärgerung nieder. Deutsche Athleten waren in dieser Gewichtsklasse nicht am Start.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier  

Das könnte Sie auch interessieren
Kenneth Edwards (r.) beteuert nach der positiven A-Probe seine Unschuld

Jamaika droht der nächste Dopingfall

Gegen ihn trat der iranische Kampfsportler nicht an: Gili Haimovitz (r.) aus Israel

IOC sucht nach Iran-Sanktionen

Matos

Taekwondo: Kubaner lebenslang gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.