Olympia

Mexikaner Perez sichert sich Gold

SID
Mittwoch, 20.08.2008 | 14:50 Uhr
Taekwondo, Olympia, Nikpai
© Getty

Peking - Bei den Männern gewann der Mexikaner Guillermo Perez im 58-kg-Limit. Im Finale bezwang der WM-Zweite Yulis Gabriel Mercedes aus der Dominikanischen Republik glücklich durch Kampfrichter-Entscheid.

Nach drei Runden und einer Verlängerung hatte es Unentschieden gestanden. Bronzemedaillen gingen an Chu Mu-Yen aus Taiwan und an Rohullah Nikpai aus Afghanistan, an dem Levent Tuncat aus Duisburg überraschend in der ersten Runde gescheitert war.

Für die erste Olympia-Medaille Afghanistans erhält Nikpai von einem Sponsor ein Preisgeld von umgerechnet 34 000 Euro.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier  

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung