Hammerwurf: Betty Heidler wird knapp Vierte

Heidler Vierte - Wlodarczyk mit Weltrekord

SID
Montag, 15.08.2016 | 17:15 Uhr
Betty Heidler wurde am Ende noch auf den vierten Platz verdrängt
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Grêmio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
MLB
Red Sox @ Indians
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. August
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival: 25. August
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
Premiership
Leicester -
Bath
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Betty Heidler strahlte nach ihrem Abschied von der großen Hammer-Bühne. Es sollte nicht ganz sein mit dem Happy End vor der Rente, doch die deutsche "Miss Hammerwurf" war auch mit Platz vier bei ihren letzten Olympischen Spielen zufrieden.

"Ich bin nicht unglücklich, aber ich könnte glücklicher sein", sagte Heidler in Rio de Janeiro. Olympia sei eben "kein Wald- und Wiesensportfest".

Bei der Weltrekord-Show der Polin Anita Wlodarczyk hatte die Britin Sophie Hitchon (74,54) Heidler Bronze erst im letzten Durchgang weggenommen, doch die 32-Jährige grämte sich nicht. "Das ist nicht schön, aber ich hätte vorher ja weiter werfen können", sagte die Ex-Weltmeisterin, die bei brütender Hitze mit 73,71 m unter ihren Möglichkeiten geblieben war.

"Ich habe es nicht zusammen gebracht", sagte sie: "Aber ich habe alles probiert. Damit schließt sich der Kreis - ein vierter Platz bei meinen ersten Spielen 2004 in Athen, ein vierter Platz in Rio. Ich bin echt stolz darauf, was ich heute geschafft habe, es war kein leichter Wettkampf."

"Ich bin echt stolz"

Zur zweiten Olympia-Medaille nach Bronze in London fehlten ihr 83 Zentimeter. Die neue Olympiasiegerin Wlodarczyk warf 82,29 m und blieb damit deutlich über ihrem alten Weltrekord (81,08), die Chinesin Zhang Wenxiu (76,19) sicherte sich Silber.

Über ein Jahrzehnt war Heidler das Gesicht des Hammerwerfens, sie schmiss Weltrekord, wurde Weltmeisterin und sorgte stets für Drama - ihre Nerven spielten der Frankfurterin oft einen Streich. Unvergessen bleibt der Gewinn von Olympia-Bronze vor vier Jahren, als ihr Wurf aufgrund eines Softwarefehlers, ausgelöst von einem verwirrten Kampfrichter, zunächst nicht in die Ergebnisliste aufgenommen wurde.

"Ich bin echt stolz auf das, was ich geschafft habe", sagte Heidler. Noch zwei Wettkämpfe folgen, dann ist Schluss, der Hammer wird endgültig in die Ecke gelegt: "Ich freue mich, dass es vorbei ist und auf das, was kommt."

Nun will Heidler sich auf ihr Jura-Studium und die Karriere bei der Bundespolizei konzentrieren. Was mit ihrem Sport in der Ära nach ihr passiert, da will sie "gar nicht drüber nachdenken", sagte Heidler: "Ich glaube nicht, dass es so erfolgreich weitergehen wird." Es gibt derzeit keine starke Frau, die ihr nachfolgen könnte.

Heidler mit sich im Reinen

Heidler war neben allen Erfolgen aber immer auch die große Wundertüte der deutschen Leichtathletik: Höhepunkte wie der WM-Titel 2007 sowie WM-Silber (2009/2011) oder Olympia-Bronze wechselten sich ab mit unerklärlichen Aussetzern. Den Tiefpunkt erreichte die Weltmeisterin von Osaka 2007 bei der WM in Moskau sechs Jahre später. Damals schied Heidler in der Qualifikation aus und wollte schon alles hinschmeißen.

"Ich bin aber immer wieder aufgestanden", sagte Heidler, nachdem sie sich wieder berappelt und zur Fortsetzung der Karriere entschlossen hatte. Es folgten weitere Enttäuschungen bei der EM 2014 (5.) und der WM im Vorjahr (7.), doch bei den Europameisterschafen im Juli in Amsterdam feierte sie mit Silber eine kleine sportliche Wiederauferstehung. Nun geht Heidler in Rente, mit sich im Reinen.

Alle Entscheidungen bei Olympia in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung