Olympia 2016 in Rio: Usain Bolt erneut 100-Meter-Olympiasieger

"Ich kann unsterblich werden"

Montag, 15.08.2016 | 10:30 Uhr
Usain Bolt ist Olympiasieger über 100 Meter
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
MLB
Live
Indians @ Twins
MLB
Diamondbacks @ Astros
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Braves @ Rockies
NFL
Buccaneers @ Jaguars
Crankworx
Crankworx 2017 Whistler: Pump Track
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. August
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Primera División
Leganes -
Alaves
MLB
Blue Jays @ Cubs
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
J1 League
Gamba -
Kashiwa
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
19. August
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
MLB
Blue Jays @ Cubs
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
MLB
Dodgers @ Tigers
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Kobe -
Yokohama
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. August
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August

Usain Bolt hat bei den Olympischen Spielen in Rio erneut die Goldmedaille über 100 Meter gewonnen. Die Freude war groß, nur eine zu kurze Pause sorgte für etwas Missmut. Dennoch: Der jamaikanische Superstar hat am Zuckerhut noch wesentlich mehr vor.

Alles war wie immer, wirkte fast schon routiniert. Usain Bolt drehte mit dem Maskottchen unterm Arm eine Ehrenrunde im Estadio Olimpico Joao Havelange. Er lief immer wieder zu seinen jamaikanischen Fans, ließ sich feiern, umarmen, über den Kopf streicheln, ließ Selfies mit sich schießen, kehrte dann auf die Bahn zurück und setzte zu seiner altbekannten Siegerpose an.

Der 29-Jährige hatte sich soeben als erster Mensch überhaupt zum dritten Mal in Serie die Goldmedaille bei Olympischen Spielen über die 100 Meter gesichert. Er ließ sich dabei mit 9,81 Sekunden für seine Verhältnisse relativ viel Zeit, hatte die Konkurrenz aber im Griff, wie er kurz vor dem Zieleinlauf demonstrierte, als er sich mit der Faust auf die Brust klopfte.

"Es war brillant. Ich war nicht so schnell, aber ich bin so glücklich, dass ich gewonnen habe. Ich habe ja gesagt, dass ich es schaffen werde", so Bolt: "Jemand hat gesagt, ich kann unsterblich werden. Ich brauche noch zwei Goldmedaillen, dann kann ich es unterschreiben: Unsterblich."

Was der Blitz aus Sherwood Content meinte: Er kann nach Peking 2008 und London 2012 zum dritten Mal in Serie Gold über 100 Meter, 200 Meter und 4x100 Meter holen. Bisher feierte er in sieben Wettkämpfen bei Spielen sieben Siege. Nur 16 Olympioniken gewannen in der gesamten Olympia-Geschichte überhaupt mindestens sieben Goldmedaillen.

"Mein Start war nicht so gut"

Bolts Rivale Justin Gatlin (9,89 Sekunden) aus den USA, der schon beim Einmarsch ins Stadion aufgrund seiner Doping-Vergangenheit ausgepfiffen wurde, musste sich zum neunten Mal im elften 100-Meter-Duell mit Bolt geschlagen geben und holte Silber. Bronze ging an Andre De Grasse aus Kanada (9,91 Sekunden).

Es muss ein bisschen bitter für die beiden gewesen sein, wie wenig sich die Anwesenden für sie interessierte. Beim Gang durch die Mixed Zone zog Bolt ganz im Gegensatz zu dem Duo eine unglaubliche Traube an Reportern hinter sich her. Bei der anschließenden Pressekonferenz gingen fast alle Fragen an ihn.

Eine davon richtete sich nach seinem Start, der mal wieder nicht besonders schnell war. "Mein Start war nicht so gut", räumte der amtierende Weltrekordler (9,58 Sekunden) ein: "Es war ein hartes Rennen, aber ich war sehr fokussiert und bin zuversichtlich geblieben. Ich wusste: Wenn ich erstmal ins Laufen komme, dann läuft es auch."

Nach 80 Metern ist alles klar

Nach 80 Metern war klar, dass Bolt das Rennen gewinnen würde. Der elfmalige Weltmeister blinzelte im Endspurt sogar nach links oben auf die Anzeigetafel. So blieb er einmal mehr der Sieger in einem großen 100-Meter-Finale - so wie eben immer.

Nur einmal ging Bolt aus einem bedeutenden Rennen über die kurze Sprint-Distanz nicht mit Gold hervor. Das war bei der WM 2011 im südkoreanischen Daegu, als er nach einem Fehlstart disqualifiziert wurde.

Ob er aufgrund der hinter ihm liegenden Seuchensaison mit den vielen Verletzungen nicht besondere Genugtuung verspüre, wollte jemand wissen. "Nein", antwortete Bolt: "Ich habe nie an mir gezweifelt. Außerdem war ich in dieser Saison besser drauf als in der davor."

Probleme gab es im Vorfeld allerdings genug: Die jamaikanischen Trials musste er wegen einer Muskelverletzung abbrechen, Bolt kam zunächst überhaupt nicht in die Gänge. Doch dann meldete er sich nach einem Besuch bei seinem Lieblingsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt zurück. In London rannte er Ende Juli 19,89 Sekunden über 200 m und deutete seine ansteigende Form an.

Kurze Pause ärgert Bolt

Natürlich wurde auch noch über die Zeit, mit der Bolt seinen Sieg in Rio eingefahren hatte, weiter diskutiert.

"Es war nicht möglich, schneller zu laufen. Die Regenrationsphase war sehr kurz. Keine Ahnung, wer das entschieden hat. Aber es war lächerlich", moserte der bestbezahlte Sportler in der Geschichte der Leichtathletik.

Tatsächlich war die Pause zwischen seinem Halbfinale, das er in 9,86 Sekunden mit bis dato Saisonbestleistung ins Ziel brachte, und dem Endlauf extrem kurz. Bolt durfte nur etwas mehr als eine Stunde ausruhen, üblicherweise erhalten die Sprinter rund doppelt so viel Zeit.

Auf Alis Spuren

Vorbei und vergessen, was zählt ist Gold. "Ich war hier, um einen Job zu erledigen. Genau das habe ich gemacht", sagte Bolt.

Er denkt ohnehin in größeren Dimensionen. Vor wenigen Tagen hatte er erklärt: "Ich will eine Legende werden. Ich will für die Leichtathletik das sein, was Muhammad Ali fürs Boxen ist. Die Menschen sollen mit Ehrfurcht von mir sprechen."

Usain Bolt, der ein Karriereende im kommenden Jahr in Betracht zieht, ist mit seinem Triumph von Rio diesem großen Ziel erneut ein Stückchen näher gekommen.

Alle Infos zu Olympia 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung