DHB-Team schlägt auch Polen

Dienstag, 09.08.2016 | 18:07 Uhr
Deutschland bekam es im zweiten Gruppenspiel bei Olympia 2016 mit Polen zu tun
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
MLB
Live
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 3
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 4
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinale
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Finale
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
MLB
Indians @ Twins
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
MLB
Angels @ Rays
MLB
Royals @ White Sox
MLB
Angels @ Rays
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 4
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 4
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
MLB
Yankees @ Red Sox
NFL
Hall of Fame Game: Bears @ Ravens

Das DHB-Team hat bei den Olympischen Spielen in Rio nach dem Auftaktsieg gegen Schweden auch sein zweites Gruppenspiel gewonnen. Die Mannschaft von Bundestrainer Dagur Sigurdsson setzte sich mit 32:29 (16:14) gegen Polen durch. Der Einzug ins Viertelfinale ist damit ganz nah.

Beste DHB-Werfer waren Fabian Wiede, Julius Kühn und Uwe Gensheimer mit jeweils fünf Treffern. Die weiteren Tore besorgten Kai Häfner, Paul Drux (beide 4), Patrick Wiencek (3), Tobias Reichmann, Martin Strobel (beide 2), Hendrik Pekeler und Andreas Wolff (beide 1).

Bei den Polen, die nach der überraschenden 32:34-Niederlage zum Auftakt gegen Gastgeber Brasilien nun noch mehr unter Druck stehen, war Karol Bielecki mit zehn Toren überragender Schütze.

In der Future Arena war zuvor nahezu die ganze Nacht gearbeitet worden. Der Boden hatte an den ersten Tagen Wellen, die nun entfernt worden sind. In den weiteren Gruppenspielen bekommt es Deutschland mit Brasilien (Do., 21.40 Uhr im LIVETICKER), Slowenien und Ägypten zu tun.

Die Reaktionen:

Dagur Sigurdsson (DHB-Trainer): "Wir sind glücklich, es war ein sehr wichtiger Sieg. Wir haben wieder einen Schritt nach vorne gemacht. Entscheidend waren Teamspirit und kämpferische Leistung."

Bob Hanning (DHB-Vizepräsident): "Es ist ganz wichtig, dass wir so gut ins Turnier gekommen sind. Wir haben immer noch schlechte Phasen und machen insgesamt noch viel Unsinn, aber es wird besser. Gott sei Dank haben wir noch viel Potenzial, das werden wir im Turnier auch noch brauchen."

Paul Drux: "Zum Schluss hatten wir den kühleren Kopf. Das ist ein guter Turnierstart gegen zwei gute Mannschaften. Das ist nicht selbstverständlich."

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Spiel: Sigurdsson beginnt mit Wolff, Gensheimer, Kühn, Drux, Häfner, Reichmann und Wiencek. Es stehen also genau die sieben Spieler auf der Platte, die schon gegen Schweden angefangen haben.

11.: Der böse Wolff hat wieder zugeschlagen! Erst pariert der Neu-Kieler klasse gegen Krajewski. Da die Polen einen zusätzlichen Feldspieler für den Keeper auf der Platte haben, wirft Wolff den Ball über das ganze Feld hinweg ins leere Tor. 6:4 Deutschland, insgesamt ein flottes Spiel.

18.: Das hätte die Rote Karte geben müssen. Bielecki schlägt Häfner bei einer Abwehraktion absichtlich den Ellbogen ins Gesicht, doch die spanischen Schiris Raluy und Sabroso belassen es bei einer Zwei-Minuten-Strafe.

24.: Und jetzt sieht Christian Dissinger die Rote Karte. Der Rückraumspieler verpasst Syprzak einen Schlag, doch diese Entscheidung ist hart. Enges spiel momentan, es steht 13:13.

30.: Halbzeit in Rio, es ist ein heißer Tanz. Deutschland führt zwischendurch mit drei Toren (9:6), doch die Polen gleichen wieder aus. Ein kleiner Lauf am Ende der ersten Halbzeit beschert dem DHB-Team das 16:14 zur Pause.

36.: Die Abwehr steht nun gut, Wolff ist zwischen den Pfosten hellwach und Deutschland kann sich deshalb absetzen. 20:16 - das sieht gut aus.

44.: Vogelwildes Hin und Her auf beiden Seiten momentan mit vielen Ballverlusten. Und Deutschland leistet sich ein paar mehr davon. Polen kommt in den Tempogegenstoß, der Ball landet bei Michal Jurecki und der verkürzt auf 21:22 aus polnischer Sicht.

49.: Unfassbar, was Bielecki hier leistet. Er ist Polen, Polen ist Bielecki. Einmal mehr steigt der frühere HBL-Profi im Rückraum hoch und feuert die Kugel in die Maschen, sein neuntes Tor. Trotzdem führt das DHB-Team 26:23, es sieht gut aus.

55.: Klasse Treffer von Drux. Der Berliner entledigt sich mit einer Körpertäuschung seinem Gegenspieler, hämmert den Ball aus zentraler Position unter die Latte und erzielt das 30:26. Das müsste doch eigentlich reichen zum Sieg.

60.: Aus! Aus! Aus! Deutschland hat den zweiten Sieg in der Tasche. Endstand: 32:29

Der Star des Spiels: Andreas Wolff. Der EM-Held hielt zwar unter dem Strich "nur" 22 Prozent der Bälle, die auf seinen Kasten kamen. Er hatte aber mehrere Glanzparaden in wichtigen Situationen dabei, verhinderte damit ein mögliches Comeback der Polen und war so der Garant für den Sieg. Zudem war Wolff erneut als Torschütze erfolgreich.

Der Flop des Spiels: Piotr Wyszomirski. Außer Bielecki war bei Polen kaum ein Spieler so richtig in Form. Ganz bitter lief es aber für Wyszomirski. Der Torhüter durfte anfangen, bekam keinen Finger an den Ball (0 von 7) und musste nach 13 Minuten seinen Platz für Slawomir Szmal räumen.

SPOX-Erlebnisse in Rio: Gringo und Schwobaseggl

Das fiel auf:

  • Sigurdsson ließ natürlich auch diesmal in Unterzahl mit einem zusätzlichen Feldspieler für den Torwart agieren. Im Gegensatz zum Spiel gegen Schweden brachte der Bundestrainer diesmal aber nur zwei und nicht drei nominelle Kreisläufer.
  • Polen versuchte es zu Beginn mit einer ganz offensiven Deckung, zwei Mann rückten weit raus. Doch diese Variante ging selten auf, weshalb es Trainer Talant Dujshebaev relativ schnell wieder bleiben ließ.
  • Die deutsche Abwehr brauchte eine Zeit lang, um ins Spiel zu finden. In den ersten Minuten konnten die Polen immer wieder einfache Pässe an den Kreis spielen. Die Folge: Bereits nach sieben Minuten hatten sich die Deutschen drei Siebenmeter eingehandelt. Im zweiten Durchgang setzte Sigurdsson dann vermehrt auf seinen Mittelblock Pekeler/Lemke.
  • Patrick Groetzki spielte in den Überlegungen des Bundestrainers auch in der zweiten Olympia-Partie keine Rolle und verbrachte seine Zeit auf der Bank.
  • Strobel agierte in der zweiten Hälfte häufiger als Spielmacher, Drux rückte dann auf die halblinke Position.
  • Wiede erwies sich zum zweiten Mal in Folge als ganz wichtiger Spieler. Er setzte sofort Akzente, wenn er rein kam und strahlte permanent Torgefahr aus.

Alle Infos zu Olympia 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung