Gold für Team USA

Das Beste zum Schluss

Von Philipp Jakob
Montag, 22.08.2016 | 10:35 Uhr
Kevin Durant (M.) feiert den Gewinn der Goldmedaille
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Alle Samstags-Highlights: HSV-FCB, BVB, VfB & RBL
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 7)
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Oktober
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guizhou
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
ACB
Real Madrid -
Malaga
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
NFL
Ravens @ Vikings
NFL
RedZone -
Week 7
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Sao Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
NBA
Hawks @ Nets
NFL
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
24. Oktober
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Oktober
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Oktober
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Oktober
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
NBA
Cavaliers @ Pelicans
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Centray Daily -
29. Oktober
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Premiership
Bath – Gloucester
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
NFL
RedZone -
Week 8
ACB
Valencia -
Gran Canaria
Primera División
Eibar -
Levante
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
NFL
Steelers @ Lions
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Oktober
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Oktober
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
31. Oktober
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
DAZN ONLY Golf Channel
2017 East Lake Cup -
Individual Championship
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Copa Libertadores
Lanus -
River Plate
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. November
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
Championship
Preston -
Aston Villa
NBA
Bulls @ Heat
Copa Libertadores
Grêmio -
Barcelona
Copa Sudamericana
Flamengo -
Fluminense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. November
NFL
Bills @ Jets
A-League
Melbourne City -
Sydney
Ligue 1
Rennes -
Bordeaux Begles
Primera División
Real Betis -
Getafe
Primera División
Valencia -
Leganes
Championship
Bristol -
Cardiff
Premiership
St Johnstone -
Celtic
Championship
Aston Villa -
Sheffield Wednesday
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
PSG
Serie A
Bologna -
Crotone
Primera División
Alaves -
Espanyol
Championship
Brentford -
Leeds
Ligue 1
Metz -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Amiens
Ligue 1
Nantes -Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Straßburg
Primera División
Barcelona -
Sevilla
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Primeira Liga
Porto -
Belenenses

Es war nicht immer einfach. Team USA lieferte nicht die besten Leistungen bei den Olympischen Spielen in Rio und musste sich einiges an Kritik anhören. Nach dem deutlichen Finalsieg gegen Serbien bleibt aber vor allem eins: Die Gewissheit der puren Dominanz im Welt-Basketball.

Zum Glück haben wir Kevin Durant, wird sich Coach Mike Krzyzewski während des zweiten Viertels gegen die Serben gedacht haben. Ein paar Minuten zuvor brüllte der sichtlich unzufriedene 69-Jährige noch Anweisungen durch die Halle, inzwischen zierte aber sogar ein breites Grinsen das Gesicht von Coach K in dessen letztem Spiel als Head Coach des Team USA.

Nur wenige Meter neben ihm waren die Reservisten der US-Amerikaner aufgesprungen und feierten ausgelassen. Der Grund? Na klar, eine weitere unglaubliche Aktion von Durant. Knapp drei Minuten vor der Halbzeit bekam der 27-Jährige den Spalding am Perimeter, zog durch die Defense der Serben wie ein heißes Messer durch die Butter und vollendete seinen Drive mit einem monströsen Dunk.

Chancenlose Serben

Das Scoreboard zeigte anschließend einen 20-Punkte-Vorsprung für den haushohen Favoriten. Nach einem eher durchwachsenen Start ins Finale des Olympischen Basketball-Turniers war die Entscheidung um die Goldmedaille mehr oder weniger zu Gunsten von Team USA gefallen. Serbien hatte keine Chance.

Wie soll man auch den MVP der NBA-Saison 2014 verteidigen, wenn er nicht nur per Drive brandgefährlich ist, sondern auch noch einen Dreier nach dem anderen versenkt? Allein fünf Treffer von Downtown waren es im zweiten Viertel. Dazu kamen noch einige weitere sehenswerte Dunks. Am Ende hatte der Neu-Warrior 30 Zähler, 4 Assists sowie 3 Rebounds auf dem Konto bei einer Feldwurfquote von 52,6 Prozent (10/19 FG). Sein bestes Spiel in Rio 2016.

Die Antwort auf die Kritik

Das kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Wirklich überzeugend waren die Auftritte von Durant und Team USA bei diesen Olympischen Spielen selten - zumindest gemessen an den extrem hohen Erwartungen. Das Fehlen der absoluten Topstars wie LeBron James, Stephen Curry oder Russell Westbrook machte sich durchaus bemerkbar.

Der Ersatz musste sich Kritik aus der Heimat anhören und lieferte nicht immer dominante Leistungen ab. Bis zum Finale. Die Serben sahen nach dem recht ausgeglichenen ersten Viertel kein Land mehr und mussten sich dem besseren Team ergeben. Abgesehen vom überragenden Durant stellten vor allem die Reservisten um Paul George, DeMarcus Cousins und Jimmy Butler Serbien mit ihrer Länge, Athletik und Energie vor enorme Probleme.

Im Finale wurde das deutlich, was die Fans und Experten schon lange wussten, nur bisher noch nicht zu sehen bekamen: Team USA ist deutlich talentierter und schlicht und einfach besser als die Konkurrenz. Das war so und wird wahrscheinlich auch noch lange so bleiben. Für diese Feststellung gewinnt niemand einen Nobelpreis, doch besonders für Serbien dürfte es nach dem knappen Spiel gegen die Amerikaner in der Gruppenphase eine schmerzhafte Erfahrung gewesen sein.

Leistungen überzeugten nicht komplett

"Sie sind Superstars", sagte Stefan Markovic nach der Partie. "Wenn du sie so spielen lässt, wie sie es wollen, dann machen sie dich fertig." Im Kampf um die Goldmedaille zwängten die US-Amerikaner dem Gegner dank starker Defense und dem Transition-Game ihre Spielweise auf. Noch etwas, was zuvor nur gegen Argentinien wirklich gelungen war.

Im Rückblick auf das Serbien-Spiel in der Vorrunde zeigte sich Durant vergangene Woche durchaus enttäuscht: "Wir waren ziemlich sauer, als wir in die Kabine gegangen sind. Nicht weil wir jedes Team aus der Halle fegen wollten, sondern weil wir schlecht gespielt hatten.

Die pure Dominanz

Das galt auch für Durant. Im Finale bewies der 27-Jährige aber, dass er nicht zu stoppen ist. Trotz der Probleme, trotz der Kritik hat das Team USA das letzte Kapitel des Basketball-Turniers der Olympischen Spiele 2016 in Rio nach Belieben gestaltet und damit die pure Dominanz in der Basketball-Welt erneut unter Beweis gestellt.

Zum Beispiel mit dem 76. Sieg der US-amerikanischen Basketballnationalmannschaft in Folge. Bei Olympischen Spielen ist Team USA nun seit 25 Spielen ungeschlagen. Coach K ist zudem der erste Head Coach in der Geschichte, der drei Goldmedaillen gewinnen konnte. Carmelo Anthony stieg mit ebenfalls drei Goldmedaillen zum erfolgreichsten Basketballer bei Olympia auf.

"Das war ein besonderer Moment für mich", erklärte Melo unter Tränen. "Das ist das Ende für mich. Ich habe das Schlimmste und das Beste erlebt. Nach 2004 stehe ich nun hier, drei Goldmedaillen später." Und weiter: "Wir haben dafür gekämpft. Es war nicht immer schön."

Ein neues Dream Team?

Eine Frage aber bleibt nach den diesjährigen Spielen in Rio: Wie wird man dieses Team USA in Erinnerung behalten? Als das nächste Dream Team? Wohl eher nicht. Dafür fehlten die Superstars. Dafür fehlte die Begeisterung für die Mannschaft. Dafür fehlte die überragende Dominanz auf dem Parkett - nicht nur in einem Spiel, sondern über das komplette Turnier hinweg.

Offenbar reicht es also nicht, den Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele mit 30 Punkten Unterschied zu verprügeln, um als eines der besten Teams aller Zeiten in die Geschichte einzugehen. Kevin Durant und Co. wird das aber relativ egal sein.

Was für Team USA aktuell zählt, ist nicht das Vermächtnis der Mannschaft oder die Kritik der vergangenen Wochen. Einzig und allein die Goldmedaille, die um die Hälse von Durant, Anthony, Cousins und all den anderen hängt, ist von Bedeutung. Und sie hängt dort vollkommen zu Recht.

Alles zum olympischen Basketballturnier

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung