Serbien im Finale - Boomers ohne Chance

Samstag, 20.08.2016 | 01:55 Uhr
Patty Mills (l.) und Co. waren gegen die Serben komplett abgemeldet
Advertisement
NHL
Live
Bruins @ Sabres
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Februar
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
NBA
Warriors @ Knicks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Februar
Cup
Akhisar -
Galatasaray
CEV Champions League (W)
Galatasaray -
VakifBank Istanbul
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
NBA
Wizards @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Februar
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
CEV Champions League
Berlin Recycling Volleys -
Jastrzebski Wegiel
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. März
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
2.März
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 1
Ligue 1
Nizza -
Lille
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 1
Premier League
Burnley -
Everton
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 2
NHL
Blues @ Stars
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
4. März
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Premiership
Wasps -
London Irish
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
NHL
Predators @ Avalanche
Ligue 1
Marseille -
Nantes
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
5. März
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
6. März
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
7. März
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
Championship
Leeds -
Wolverhampton
NBA
Rockets @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
8. März
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2
NBA
Spurs @ Warriors
NBA
Jazz @ Grizzlies
NBA
Suns @ Hornets

Das war deutlich! Mit einem nie gefährdeten 87:61-Sieg ist Serbien ins Finale von Rio eingezogen und trifft dort auf die USA. Die Australier haben dabei zum falschen Zeitpunkt ihre schlechteste Turnierleistung abgerufen.

Zur Pause hatten die bisher so starken Boomers erst desolate 14 Punkte auf dem Konto und viel besser wurde es auch danach nicht. Australien legte fürchterliche Quoten auf (33 Prozent FG, 13 Prozent 3FG) und fand nie wirklich ins Spiel, Topscorer wurden Patty Mills und Brock Motum mit 13 Punkten. Auch körperlich waren sie den Serben komplett unterlegen.

Der Vize-Weltmeister wurde dabei wieder einmal vom bärenstarken Milos Teodosic (22 Punkte, 9/14 FG, 5 Assists) angeführt. Der Point Guard wurde allerdings auch von einem starken Kollektiv unterstützt, aus dem Stefan Markovic (14) und Miroslav Raduljica (11) herausstachen.

Serbien zog durch den Sieg zum ersten Mal in seiner Geschichte ins Olympische Finale ein, das sie am Sonntag gegen die USA austragen werden. Bereits in der Gruppenphase gab es dieses Duell, die Amerikaner setzten sich mit 3 Zählern Unterschied durch. Australien trifft am Sonntag zuvor auf Spanien im Spiel um die Bronzemedaille.

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Tip-Off: Die Boomers eröffnen die Partie wie gewohnt: Dellavedova und Mills im Backcourt, dazu Ingles, Baynes und natürlich Bogut unterm Korb. Eine reine NBA-Aufstellung also. Für die Serben starten Teodosic, Markovic, Kalinic, Macvan und Raduljica.

1. Viertel: Australien verschlief den Beginn der Partie komplett - schon nach wenigen Minuten dunkte Raduljica die Serben mit 8:0 in Führung und zwang die Boomers zur ersten Auszeit. Auch danach wurde es aber kaum besser. Delly sah kein Land gegen Teodosic, der allerdings auch etwas überdrehte. Dennoch hatten die Serben das Spiel völlig im Griff und führten nach zehn Minuten mit 16:5.

2. Viertel: Australien kam schnell ins Laufen, ergo stand es schnell nur noch 16:10 für die Serben. Tedosic "korrigierte" das aber umgehend wieder per Dreier, und nach dem nächsten Three-Point-Play waren es schon wieder 14 Punkte Unterschied. Obwohl Serbien offensiv keineswegs brillierte, hatte die Boomers ihnen einfach überhaupt nichts entgegenzusetzen. Halbzeitstand: 35:14 Serbien.

3. Viertel: Die Australier versuchten es zunächst mit einer Ganzfeldpresse und schränkten die Serben damit auch durchaus ein, die eigene Offense hing aber immer noch am Tropf. Insofern kamen sie nicht wirklich näher ran, auch wenn sie sich zumindest nicht mehr so katastrophal verkauften wie in der ersten Halbzeit. Gegen Teodosic war weiter kein Kraut gewachsen. 66:38 Serbien nach 30 Minuten.

4. Viertel: Serbien setzte seinen Spaziergang durch die australische Defense unbeirrt fort. Spannung kam nicht mehr auf, nachdem es zeitweise ganze 33 Punkte Unterschied waren. Das ganze Viertel verkam zur Garbage Time.

Australien vs. Serbien: Hier geht's zum BOXSCORE

Der Star des Spiels: Milos Teodosic. Schon eindrucksvoll: Da stand ihm mit Delly fast die ganze Zeit jemand gegenüber, der in der NBA vor allem als Verteidiger sein Geld verdient - und dennoch dominierte Teodosic komplett. In dieser Partie war er mehr als Scorer gefragt und erledigte dies gefühlt ohne Mühe, ob von draußen oder aus der Mitteldistanz. Wann immer Serbien etwas zu schwächeln drohte, hatte er wieder die richtige Antwort. Ganz starke Leistung!

Der Flop des Spiels: Matthew Dellavedova. Siehe oben. Zwar enttäuschte das gesamte australische Team, aber Delly scheiterte als Teodosic-Verteidiger an der wohl wichtigsten Aufgabe und bekam auch offensiv sehr wenig zustande (3 Punkte, 1/6 FG). Allerdings: Bogut und Mills waren keinen Deut besser.

Das fiel auf:

  • Die Australier erwischten einen Katastrophenstart in die Partie. Offensiv sah man gegen sehr starke und disziplinierte Serben-Defense überhaupt kein Land, da der Ball kaum bewegt wurde und Dellavedova schon nach drei Minuten bei ebenso vielen Ballverlusten stand. Defensiv war es auch nicht besser, da Delly immer wieder von Teodosic abgeschüttelt wurde und auch Raduljica stark begann.

  • Das größte Problem war allerdings die Offense. Nach einem Viertel hatte Australien ebenso viele Ballverluste wie Punkte auf dem Konto - eine erbärmliche Bilanz. Wenig war zu sehen von dem tollen Passspiel, das die Boomers erst so weit gebracht hatte. In der gesamten ersten Halbzeit gelangen ihnen sechs Field Goals. Sechs!!
  • Das galt auch für das physische Spiel, das Australien normalerweise auszeichnet. Bogut, Baynes und Co. hatten im Rebound-Duell klar das Nachsehen (30:43) und teilweise konnten Raduljica, Jokic oder auch Macvan sie regelrecht durch die Zone schieben - das hatte man so länger nicht gesehen.
  • Beide Teams schossen von Downtown erbärmliche Quoten. Die Serben (5/16) konnten das aber besser kompensieren als die Australier (4/31), weil sie wie gesagt Inside-Präsenz hatten - und einen Teodosic, der vor allem aus der Mitteldistanz Schaden anrichtete. Den Boomers hingegen wurde ihre Abhängigkeit vom Dreier zum Verhängnis. Angesichts von Mills' mieser Leistung fehlte ihnen komplett die Firepower.

Alles zum olympischen Basketballturnier

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung