Olympia

Doping: Gewichtheber für acht Jahre gesperrt

SID
Mashal Alkhaza ist wegen Dopings für acht Jahre gesperrt worden

Ein Gewichtheber aus Saudi-Arabien ist wegen Dopings vom Internationalen Paralymischen Komitee (IPC) hart bestraft worden. Der Verband sperrte Mashal Alkhazai für acht Jahre, nachdem dieser bereits zum zweiten Mal überführt worden war.

Alkhazai war bei einer Kontrolle vor dem Start der Paralympics am 4. September positiv auf das Anabolikum Metenolone getestet worden.

Der Gewichtheber wollte am Mittwoch in der Klasse über 107 kg starten.

Er habe seine Akkreditierung für die Spiele abgegeben und das Paralympische Dorf bereits verlassen, teilte das IPC am Montag mit.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung