Farbenfrohe Eröffnungsfeier mit Misstönen

SID
Donnerstag, 08.09.2016 | 09:50 Uhr
Michel Tener bekam bei der Eröffnung lautstarke Pfiffe zu hören
Advertisement
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
MLB
Rays @ Twins
IndyCar Series
Honda Indy Toronto
MLB
All-Star Futures Game: USA -
World
MLB
Athletics @ Giants
MLB
Angels @ Dodgers
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 1
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory Super Fight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox

Als der brasilianische Präsident Michel Temer die XV. Paralympics eröffnete, gab es lautstarke Pfiffe. Dass Teile der weißrussischen Delegation beim Einmarsch eine russische Flagge zeigten, passte ebenfalls nicht ins Bild einer ansonsten fröhlichen Show, mit der das Behindertensportfest startete.

Unter dem Motto "Every Body has a Heart" (Jeder Körper hat ein Herz) feierten im legendären Stadion Maracana rund 60.000 Fans bei Samba-Rhythmen eine ausgelassene Party - und ließen die Schlagzeilen um marode Finanzen oder den Komplettausschluss Russlands weitgehend hinter sich.

"Es ist ein neuer Punkt in der stolzen Geschichte Brasiliens. Die Paralympics werden euren Fokus ändern, von Problemen zu Möglichkeiten. Athleten der Paralymics: Ihr seid Vorbilder! Paralympics sollen einen Märchen von Stärke sein und eine Geschichte, dass die Hoffnung immer die Angst besiegt", sagte Sir Philip Craven, Präsident des IPC, bei seiner Eröffnungsrede.

"Die Welt ist Carioca. Auch wenn alle zweifeln: Unser Volk wächst. Wir sind hier am besten Platz auf dem Planeten. Wir sind bereit, paralympische Geschichte zu schreiben", betonte Carlos Arthur Nuzman, Chef des Organisationskomitees. Heftige Pfiffe gab es nur, als Craven und Nuzman der Regierung um Temer dankten und dieser danach die offizielle Eröffnungsformel sprach. Clodoaldo Silva, brasilianischer Rekord-Paralympicssieger, entzündete um 21.51 Uhr Ortszeit (Donnerstag, 2.51 MESZ) bei strömendem Regen in Rio das paralympische Feuer.

Schon der Auftakt der fast vierstündigen Show war spektakulär. Der Extrem-Rollstuhl-Künstler Aaron Wheelz raste eine 17 m hohe Rampe hinunter, sprang durch einen Ring und löste ein Feuerwerk aus. Höhepunkt der Zeremonie, die der DBS als "atemberaubend" lobte, war jedoch der Einzug der 4352 Athleten aus 159 Nationen, die bis 18. September in 528 Wettbewerben um Medaillen kämpfen.

Rehm war deutscher Flaggenträger

Die 155-köpfige deutsche Mannschaft wurde von einem stolzen und strahlenden Fahnenträger Markus Rehm ins Maracana geführt.

"Für mich ist es eine riesige Ehre, dass ich mit der Fahne vorneweg laufen darf", hatte der Weitsprung-Weltrekordler schon zuvor betont und von einem "einzigartigen Erlebnis" geschwärmt: "Ich bin ziemlich überwältigt." Es herrsche "Gänsehaut-Atmosphäre", twitterte der DBS.

Den größten Augenblick in Rehms Karriere erlebte IOC-Präsident Thomas Bach nicht vor Ort mit. Der Fecht-Olympiasieger von 1976 ließ sich entschuldigen und nahm am Mittwoch stattdessen an der Trauerfeier für den früheren Bundespräsidenten Walter Scheel in Berlin teil.

Anstelle von Bach wurde das Internationale Olympische Komitee vom Südafrikaner Sam Ramsamy vertreten. Craven bezeichnete dies als ungewöhnlichen Vorgang, zeigte aber dennoch Verständnis und sprach von einer "unglücklichen Situation".

Ramsamy konnte sich immerhin von einem gelungenen Start der Paralympics überzeugen. Überhaupt war Craven trotz aller Probleme im Vorfeld von einem Erfolg der Veranstaltung überzeugt.

Er erwarte "sportlich die besten Spiele, die wir jemals erlebt haben. Dazu kommen die brasilianischen Fans mit ihrer Leidenschaft - das werden tolle Spiele", sagte der Engländer (66) dem SID.

"Haut rein! Jetzt gilt es!"

Für die deutschen Sportler, die bereits am Donnerstag einige Medaillenchancen haben, hat DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher eine klare Botschaft geäußert: "Haut rein! Jetzt gilt es!" Er gehe, "was die sportliche Erwartungshaltung angeht, mit einem sehr guten Gefühl in die Wettkämpfe."

Von Innenminister Thomas de Maizière hatte es kurz vor dem Start noch ein Grußwort gegeben. Er wünsche "viel Erfolg und das notwendige Quäntchen Glück. Sie sind Top-Athleten und besondere Vorbilder. Ich hoffe für die deutsche Mannschaft auf erfolgreiche, erlebnisreiche und unvergessliche Tage in Rio de Janeiro." Der Anfang ist gemacht.

Alle Infos zu den Paralympics

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung