Liebhardt holt Gold im Kugelstoßen

SID
Mittwoch, 14.09.2016 | 08:37 Uhr
Franziska Liebhardt holt Gold im Kugelstoßen
Advertisement
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 1
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory Super Fight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale

Leichtathletin Franziska Liebhardt hat sich ihren Traum von Gold zum Abschluss ihrer Karriere erfüllt und vor allem Steffi Nerius damit glücklich gemacht. Es gab trotzdem Feierverbot.

Nach der Siegerehrung war es dann endlich soweit. Franziska Liebhardt nahm mit der Goldmedaille um den Hals ihre Trainerin Steffi Nerius ganz fest in den Arm. Bei beiden flossen die Tränen. Es war geschafft: Paralymicssiegerin im Kugelstoßen!

Vor Jahren war dies für die 34 Jahre alte Liebhardt noch undenkbar gewesen. Sie war dem Tod einige Mal sehr nahe, hat aber trotz einer unheilbaren Autoimmunerkrankung den Kampf gegen sich und alle Zweifler gewonnen und nun den verdienten Lohn dafür erhalten.

"Ich bin total durch den Wind. Ich kann es gar nicht so richtig glauben. Ich bin superglücklich", sagte Liebhardt und hätte nach dem Wettkampf ihres Lebens am liebsten die ganze Welt umarmt - vor allem aber die frühere Speerwurf-Weltmeisterin Nerius: "Sie hat einen Riesenanteil daran. Ohne sie hätte ich das nicht geschafft."

"Das hat sie sich so verdient"

Auch Nerius stand sichtlich gerührt auf der Tribüne des Olympiastadions. "Ich freue mich so, ich bin so glücklich. Ich gönne ihr das so von Herzen", sagte die Trainerin. Selbst Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes DSB, stürmte im Deutschen Haus in Barra an allen Gästen vorbei vor den Fernseher, um sich die Siegerehrung anzusehen. "Das hat sie sich so verdient", sagte Beucher mit feuchten Augen, als er die Bilder von einer glücklichen Liebhardt sah.

Die führte bis vor zehn Jahren ein normales Leben. Die Diagnose Kollagenose veränderte alles. Ihr Körper wandelt gesunde Zellen in nutzloses Bindegewebe um.

Vor sieben Jahren versagte dann die Lunge. Erst ein Spenderorgan rettete ihr das Leben. 2010 erlitt sie einen Schlaganfall, hat deshalb eine Halbseitenspastik. 2012 funktionierten plötzlich die Nieren nicht mehr. Nur eine Lebendspende ihres Vaters rettete sie.

Am Mittwoch tritt Liebhardt im Weitsprung an

Und nun dieser Erfolg. In nur zwei Jahren schaffte es Liebhardt mit Unterstützung von Nerius bis ganz nach oben: von damals 10,90 m auf die Weltrekordweite von 13,96 m, die diesmal auch die seit Jahren als unschlagbar geltende Chinesin Mi Na (13,73) nicht kontern konnte. "Ich habe immer gedacht, dass sie irgendwann einmal einen raushauen muss. Aber das ist nicht passiert", meinte Liebhardt und lachte wie immer ansteckend.

Der einzige Wermutstropfen nach dem größten Abend ihrer Karriere: Die große Siegesfeier fiel aus. Bereits am Mittwochabend (Ortszeit) stand für die Athletin von Bayer Leverkusen der Weitsprung auf dem Programm, wo die zweite Medaille möglich ist. "Es kam die Ansage, dass ich ins Bett muss", sagte Liebhardt. Doch diese Opfer brachte sie gerne, weil sie weiß, dass es der letzte Wettkampf ihrer Karriere sein wird.

Nach Rio ist Schluss, aber nicht etwa aus gesundheitlichen Gründen. Sie habe jetzt zwei Jahre alles in den Sport investiert, "jetzt will ich wieder ein normales Leben führen". Liebhardt wird ab Januar wieder nach Würzburg zurückgehen, dort arbeiten und sich vor allen "um Freunde und Familie kümmern, die ich so lange vernachlässigt habe". Aber dass sie zuletzt alles auf die Karte Sport gesetzt hat, bereut sie spätestens seit Dienstagabend keine Sekunde: "Ich habe alles richtig gemacht." In der Tat.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung