Großes russisches Team in Rio

SID
Dienstag, 26.07.2016 | 15:06 Uhr
Der russische Schwimmverband stellt das größte Kontingent der Russen
Advertisement
MLB
Live
Blue Jays @ Angels
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Mets
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
MLB
Rangers @ Twins
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Yankees @ Rays
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
MLB
Blue Jays @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
World Cup
England -
Panama (Highlights)
MLB
Yankees @ Rays
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
MLB
Phillies @ Nationals
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
MLB
Angels @ Royals
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
MLB
Mariners @ Orioles
MLB
Yankees @ Phillies
NBA
NBA Awards 2018
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ Astros
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
MLB
Astros @ Rays
MLB
Angels @ Red Sox
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Rockies @ Dodgers
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Nationals @ Phillies
MLB
Red Sox @ Yankees
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Twins @ Brewers
MLB
Cardinals @ Diamondbacks
MLB
Pirates @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Nationals
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Mets @ Blue Jays
MLB
Angels @ Mariners
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Tigers @ Cubs
MLB
Angels @ Mariners
MLB
White Sox @ Reds
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Die Schar der Kritiker der umstrittenen IOC-Entscheidung gegen einen Komplett-Ausschluss des russischen Teams von den Sommerspielen in Rio wird sich bestätigt fühlen: Trotz der vermeintlich verschärften Zulassungskriterien wird ein großes russisches Team an den Start gehen. Vermutlich werden es 250 bis 300 Athleten sein.

Die Schar der Kritiker der umstrittenen IOC-Entscheidung gegen einen Komplett-Ausschluss des russischen Teams von den Sommerspielen in Rio wird sich bestätigt fühlen: Trotz der vermeintlich verschärften Zulassungskriterien wird ein großes russisches Team an den Start gehen. Vermutlich werden es 250 bis 300 Athleten sein.

Noch liegen zwar längst nicht alle Entscheidungen der Weltverbände vor, wie viele Sportler wegen ihrer Verbindungen zum nachgewiesenen Staatsdoping in Russland gesperrt werden, doch ein klarer Trend zeichnet sich ab.

Hart ins Kontor schlägt eigentlich nur der vom Weltverband IAAF beschlossene Ausschluss des 68-köpfigen russischen Leichtathletik-Teams. Lediglich Weitspringerin Darja Klischina erhielt vom IOC die Startberechtigung, da sie nicht dem korrumpierten russischen Kontrollsystam unterlag.

Birgit Fischer im SPOX-Interview: "Sport geht den Bach runter"

Anzahl wird sich kaum noch ändern

Damit wurde die Zahl der ursprünglich geplanten 369 Rio-Sportler zunächst auf rund 300 reduziert. Der personelle Aderlass in den anderen Weltverbänden hielt sich aber bis Dienstag in Grenzen, insgesamt gab es erst 18 gesperrte Sportler.

Diese Zahl wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht mehr drastisch verändern, zumal gesperrte Sportler teilweise auch ersetzt werden können. Nur namentlich im McLaren-Report erwähnte sowie früher schon dopinggesperrte Sportler wurden bislang ausgeschlossen.

Das größte russische Kontingent stellt der Schwimmverband, der in den Bereichen Schwimmen, Synchronschwimmen, Wasserspringen und Wasserball trotz der sieben gesperrten Athleten noch 66 nach Rio schickt. Es folgen die 30 Volleyballer (inklusive Beach), 16 Fechter, 14 Handballerinnen und 11 Judoka.

Wie viele der 18 nominierten Radsportler aufgrund einer Dopingvergangenheit ausgeschlossen werden, steht ebenso noch nicht fest wie die Entscheidung der Gewichtheber. Laut McLaren-Report hatte es in dieser Sportart im Zeitraum zwischen Ende 2011 bis August 2015 117 vertauschte Dopingproben gegeben, die zweitmeisten nach der Leichtathletik (137).

Bei den Radsportlern hatte es 26 vertauschte Proben, bei den Ringern 28 gegeben. Auch die Entscheidung des Ringer-Weltverbandes UWW steht noch aus. Aber selbst wenn es in diesen von der Manipulation besonders betroffenen Sportarten noch jeweils eine Handvoll Ausschlüsse gäbe, würde die Mannschaftsstärke wohl maximal noch auf 250 zurückgehen.

Alles zu Olympia 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung