Olympia

Ex-NFL-Star tritt in Rio an

Von SPOX
Jahvid Bests Zeit hätte nicht für das US-Team gereicht
© getty

In wenigen Wochen gehen die Olympischen Spiele in Rio los. Dann wird zum ersten Mal in der Geschichte der Sommerspiele auch ein früherer NFL-Star an den Start gehen: Jahvid Best wird für St. Lucia die Fahne tragen.

Der frühere Running Back der Detroit Lions wird für den kleinen Karibikstaat über 100 Meter antreten. St Lucia ist die Heimat von Bests Vater. Der Plan steht schon länger, bereits vor zwei Monaten sagte Best der Tageszeitung San Jose Mercury News: "Ich will St. Lucia stolz machen."

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Die Chance bekommt Best nun, er twitterte: "Träume könne sich ändern. Hör niemals auf, sie zu verfolgen. Verliere vor allem nie den Glauben an dich selbst."

Die Zeit, die Best gelaufen war, hätte nicht ausgereicht, um in den Kader des US-Teams zu kommen. Laut NBCSports.com wird er der erste NFL-Spieler sein, der an den Olympischen Sommerspielen teilnimmt. Best hatte seine Karriere als Footballer wegen mehrerer Gehirnerschütterungen im Jahr 2012 beendet.

Alles zu Olympia 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung