Deutschland-Bezwinger im Volleyball-Finale

SID
Freitag, 10.08.2012 | 23:25 Uhr
Die brasilianischen Volleyballer setzten sich mit 3:0 gegen Italien durch
© Getty

Die Deutschland-Bezwinger Brasilien und Russland streiten im Finale um Olympiagold im Volleyball. Brasilien gewann im Halbfinale gegen Italien, Russland gegen Bulgarien.

Der Weltmeister und Peking-Olympiazweite Brasilien triumphierte souverän mit 3:0 gegen Italien. Zuvor hatte sich der Peking-Olympiadritte Russland im ersten Halbfinale mit 3:1 gegen Bulgarien durchgesetzt. Die Bulgaren hatten im Viertelfinale die Medaillenträume der deutschen Volleyballer beendet.

Das Team um Georg Grozer hatte in der Vorrunde jeweils 0:3 gegen die Finalisten Brasilien und Russland verloren. Trotzdem wurde mit Platz fünf das beste deutsche Olympia-Ergebnis seit 40 Jahren erreicht.

Olympia 2012: Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung