Donnerstag, 02.08.2012

Komowa holt Silber

Turnerin Douglas gewinnt Mehrkampf-Gold

Die 16-jährige Gabrielle Douglas aus den USA hat sich im olympischen Mehrkampf der Turnerinnen Gold geholt. In einem hochklassigen und dramatischen Wettkampf ließ sie mit 62.232 Punkten die Vize-Weltmeisterin Wiktoria Komowa (61.973) knapp hinter sich und gewann nach dem Team-Wettbewerb ihre zweite Goldmedaille in London.

Gabrielle Douglas holte im Mehrkampf bereits ihre zweite Goldmedaille in London
© Getty
Gabrielle Douglas holte im Mehrkampf bereits ihre zweite Goldmedaille in London

Bronze ging an Aliya Mustafina aus Russland (59.566) nach Feinwertung vor der punktgleichen Alexandra Raisman (USA). Die Deutsche Meisterin Elisabeth Seitz aus Mannheim erreichte mit 57.365 Punkten einen guten zehnten Rang.

Wie bei den Männern, als der Münchner Marcel Nguyen als letzter Turner Silber geholt hatte, fiel die Entscheidung nach bangen Sekunden des Wartens auf die letzte Wertung. Douglas setzte ihr strahlendes Lächeln auf, als sie ganz oben auf der Anzeigetafel erschien, die North Greenwich Arena tobte dazu.

Zweikampf zwischen Douglas und Komowa

Gleichzeitig stürzte die Russin Komowa unter Tränen aus dem Innenraum. Sie hatte schon die letzte Mehrkampf-WM hauchdünn gegen die US-Amerikanerin Jordyn Wieber verloren.

Schnell zeichnete sich der Zweikampf zwischen der eleganten und glamourösen Douglas und der feingliedrigen, aber ausdrucksstarken Komowa ab: hier eine junge Dame, die in ihrem turnbegeisterten Land nach dem Mannschafts-Gold schon ein Star ist und die vor Selbstvertrauen strotzt.

Dort die schmächtige Russin, Vize-Weltmeisterin und "größtes Turntalent der Welt seit Jahren" (Bundestrainerin Ulla Koch), die mit einer fulminanten Stufenbarren-Übung und 15.966 Punkten ein starkes Zeichen setzte.

Entscheidung am Boden

Douglas, in den USA "fliegendes Eichhörnchen" getauft, konterte mit 15.733 Punkten und setzte sich an die Spitze. Alexandra "Aly" Raisman, schon 18 und Kapitän der US-Mannschaft, verlor an diesem Gerät zu viel und verabschiedete sich am Balken aus dem Kampf um Gold.

Erheblich war auch schon der Abstand der drittplatzierten Aliya Mustafina aus Russland. Die 18 Jahre alte Mehrkampf-Weltmeisterin von 2010 musste den Balken sogar verlassen.

Die Entscheidung musste in der Bodenkür fallen, wo Douglas unter dem Jubel ihrer Fans 15.033 Punkte vorlegte und strahlend die Fläche verließ. Komowa gab alles und war mit 15.100 Zählern etwas besser, der Rückstand aber schon zu groß.

Seitz mit Fehlern

Die Deutsche Meisterin Elisabeth Seitz, Zwölfte der Qualifikation und Vize-Europameisterin, begann an ihrem Lieblingsgerät Stufenbarren mit seiner starken Vorstellung (15.166). Auf dem Schwebebalken (13.8000) und am Boden (13.633) turnte Seitz nicht fehlerfrei, dafür beim Sprung (14.766) wieder gut.

Das Gesamtresultat von 57.365 Punkten reichte für die erhoffte Top-Ten-Platzierung. Seitz wird im Gerätefinale am Stufenbarren noch einmal antreten. "Ich bin zufrieden, das gibt mir Rückenwind für den Stufenbarren", kommentierte Seitz. "Die ersten Zehn waren mein großes Ziel, ich habe es erreicht."

Der Medaillenspiegel im Überblick

Olympia 2012 - Tag 5: Die besten Bilder
Sie sind unter uns...
© Getty
1/22
Sie sind unter uns...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-.html
Luftkampf im Judo. Bruce Lee wäre stolz
© Getty
2/22
Luftkampf im Judo. Bruce Lee wäre stolz
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=2.html
Goldenes Mannschaftsfoto. Mit dem 36. Sieg in Folge sicherte sich der Deutschland-Achter die Goldmedaille
© spox
3/22
Goldenes Mannschaftsfoto. Mit dem 36. Sieg in Folge sicherte sich der Deutschland-Achter die Goldmedaille
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=3.html
Zeit zu tanzen. Kristoff Welke testet die Balance des Achters
© Getty
4/22
Zeit zu tanzen. Kristoff Welke testet die Balance des Achters
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=4.html
Hannes Aigner landete einen klaren Punktsieg im Kampf gegen die Elemente
© Getty
5/22
Hannes Aigner landete einen klaren Punktsieg im Kampf gegen die Elemente
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=5.html
Zur Belohnung ließ er sich die Bronzemedaille um den Hals hängen
© spox
6/22
Zur Belohnung ließ er sich die Bronzemedaille um den Hals hängen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=6.html
Kerstin Thiele kann ihr Glück gar nicht fassen. Soeben ist sie ins Judo-Finale eingezogen
© Getty
7/22
Kerstin Thiele kann ihr Glück gar nicht fassen. Soeben ist sie ins Judo-Finale eingezogen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=7.html
Ladies and Gentlemen: King Bradley der Erste
© Getty
8/22
Ladies and Gentlemen: King Bradley der Erste
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=8.html
...
© Getty
9/22
...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=9.html
Disco Stu hätte seine helle Freude an Serena Williams' Mähne
© Getty
10/22
Disco Stu hätte seine helle Freude an Serena Williams' Mähne
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=10.html
Während Hannes Aigner (r.) stolz seine Bronzemedaille präsentiert, ist sich Daniele Molmenti (M.) noch nicht ganz sicher, ob man ihm auch wirklich Gold überreicht hat
© Getty
11/22
Während Hannes Aigner (r.) stolz seine Bronzemedaille präsentiert, ist sich Daniele Molmenti (M.) noch nicht ganz sicher, ob man ihm auch wirklich Gold überreicht hat
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=11.html
Damit habt Ihr nicht gerechnet. Marcel Nguyen freut sich diebisch über seine Silbermedaille
© Getty
12/22
Damit habt Ihr nicht gerechnet. Marcel Nguyen freut sich diebisch über seine Silbermedaille
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=12.html
So schlimm war's doch gar nicht. Nathan Adrian kann noch gar nicht fassen, dass er ab sofort als Olympiasieger durch die Weltgeschichte flaniert
© Getty
13/22
So schlimm war's doch gar nicht. Nathan Adrian kann noch gar nicht fassen, dass er ab sofort als Olympiasieger durch die Weltgeschichte flaniert
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=13.html
Auch ohne weibliche Beteiligung lohnt ein Blick in die Beachvolleyball-Arena an der Horse Guards Parade
© Getty
14/22
Auch ohne weibliche Beteiligung lohnt ein Blick in die Beachvolleyball-Arena an der Horse Guards Parade
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=14.html
Nach Silbermedaille und spanischem Rekord sei Mireia Belmonte Garcia ein kleines Päuschen gegönnt
© Getty
15/22
Nach Silbermedaille und spanischem Rekord sei Mireia Belmonte Garcia ein kleines Päuschen gegönnt
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=15.html
Jung Jinsun verliert ob seiner Bronzemedaille ein wenig den Boden unter den Füßen
© Getty
16/22
Jung Jinsun verliert ob seiner Bronzemedaille ein wenig den Boden unter den Füßen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=16.html
Noch lässt sich Britta Steffen die Freude über die Schnelligkeit der anderen nicht anmerken
© Getty
17/22
Noch lässt sich Britta Steffen die Freude über die Schnelligkeit der anderen nicht anmerken
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=17.html
Gleich schlägt sie gnadenlos zu, die Angelique Kerber
© Getty
18/22
Gleich schlägt sie gnadenlos zu, die Angelique Kerber
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=18.html
Ganz zufrieden ist der gute John McEnroe (M.) mit der Medaillenausbeute der US-amerikanischen Schwimmer offenbar nicht
© Getty
19/22
Ganz zufrieden ist der gute John McEnroe (M.) mit der Medaillenausbeute der US-amerikanischen Schwimmer offenbar nicht
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=19.html
Auch die Radsportler wollten ihren Beitrag für die Medaillenwertung leisten. Haben sie dann auch. Tony Martin und Judith Arndt holten Silber im Zeitfahren
© Getty
20/22
Auch die Radsportler wollten ihren Beitrag für die Medaillenwertung leisten. Haben sie dann auch. Tony Martin und Judith Arndt holten Silber im Zeitfahren
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=20.html
Dank Ruben Limardo hat inzwischen auch Venezuela seine Goldmedaille. Da darf die Flagge auf keinen Fall fehlen
© Getty
21/22
Dank Ruben Limardo hat inzwischen auch Venezuela seine Goldmedaille. Da darf die Flagge auf keinen Fall fehlen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=21.html
Für die Siegerehrung gab's dann auch den passenden Trainingsanzug. Schöne Bilder. Glückwunsch
© Getty
22/22
Für die Siegerehrung gab's dann auch den passenden Trainingsanzug. Schöne Bilder. Glückwunsch
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=22.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.