Olympia

Nabarrete Zanetti holt Gold an den Ringen

SID
Vollkommen überraschend Olympiasieger an den Ringen: Arthur Nabarrete Zanetti
© Getty

Der Brasilianer Arthur Nabarrete Zanetti hat im Gerätefinale der Turner an den Ringen überraschend die Goldmedaille gewonnen. Damit schlug er den favorisierten Chen Yibing.

Der 22-Jährige erhielt für seine fast fehlerfreie Kür 15,9 Punkte und verdrängte Favorit Chen Yibing aus China (15,8) in letzter Sekunde auf den Silberrang.

Der viermalige Weltmeister und Olympiasieger von Peking hatte als Erster geturnt und bis zum letzten Starter, Nabarrete Zanetti, in Führung gelegen. Bronze ging an Matteo Morandi aus Italien (15,733).

Die deutschen Männer sind am Montag in keinem Finale vertreten. Zum Abschluss der Wettbewerbe im Kunstturnen treten am Dienstag Mehrkampf-Silbermedaillengewinner Marcel Nguyen (Unterhaching) am Barren und Fabian Hambüchen (Wetzlar) am Reck an.

Olympia 2012: Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung