Samstag, 04.08.2012

Deutlich besser als in Peking

Tischtennis-Damen werden Olympia-Fünfte

Am Ende kullerten die Tränen. Nach dem Aus im Viertelfinale des Mannschaftswettbewerbes gegen Japan waren die deutschen Tischtennis-Damen untröstlich.

Irene Ivancan und ihr Team schafften den Sprung ins Halbfinale nicht
© Getty
Irene Ivancan und ihr Team schafften den Sprung ins Halbfinale nicht

"Man erwartet irgendwie ein olympisches Wunder, aber dann tritt es nicht ein", sagte Vize-Europameisterin Irene Ivancan nach dem deutlichen 0:3 gegen den großen Favoriten.

Mit Platz fünf verbuchte das Trio um die Berlinerin Ivancan, Jiaduo Wu und Kristin Silbereisen (beide Kroppach) immerhin ein deutlich besseres Ergebnis als noch bei der olympischen Premiere des Wettbewerbs in Peking. Bei den Sommerspielen vor vier Jahren hatte es nur zu Platz 13 gereicht. "Wir haben uns hier sehr gut präsentiert gegen eine Mannschaft, die nicht zu Unrecht auf Platz zwei hinter den übermächtigen Chinesinnen gesetzt ist", befand Sportdirektor Dirk Schimmelpfennig.

Ivancan bedient: "So ein Mist"

Die Chancen auf das Halbfinale, so klein sie auch waren, waren zumindest in den Einzeln da. Ex-Europameisterin Wu hatte beim Stand von 2:2 und 10:9 gegen die Weltranglisten-Sechste Kasumi Ishikawa sogar einen Matchball, ging letztlich aber doch als Verliererin aus der Box. Ivancan hielt gegen Japans Superstar Ai Fukuhara nur im ersten Satz mit und verlor 1:3.

"Eigentlich habe nur ich Fehler gemacht und sie keine Punkte. Ich verstehe das nicht", sagte Ivancan: "Da spielt man das ganze Jahr gut und hier dann so einen Mist. Das ist das bittere an der Geschichte." Das Doppel Wu/Silbereisen war schließlich zum Abschluss gegen Fukuhara/Sayaka Hirano ohne den Hauch einer Chance.

Der Medaillenspiegel

Olympia 2012 - Tag 7: Die besten Bilder
Noch ein Stück, noch ein Stück... Da hat aber jemand ganz genau hingesehen
© Getty
1/20
Noch ein Stück, noch ein Stück... Da hat aber jemand ganz genau hingesehen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer.html
Natürlich waren Prince William und seine Kate auch am siebten Tag wieder mittendrin
© Getty
2/20
Natürlich waren Prince William und seine Kate auch am siebten Tag wieder mittendrin
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=2.html
Besonders schöne Bilder gab es beim Trampolin-Springen, wie hier bei Goldmedaillen-Gewinner Dong Dong. Beim Haargel hat er auf jeden Fall nicht gespart...
© Getty
3/20
Besonders schöne Bilder gab es beim Trampolin-Springen, wie hier bei Goldmedaillen-Gewinner Dong Dong. Beim Haargel hat er auf jeden Fall nicht gespart...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=3.html
Auf dem Olympia-Trampolin kann man ein wenig höher springen, als zuhause im Garten
© Getty
4/20
Auf dem Olympia-Trampolin kann man ein wenig höher springen, als zuhause im Garten
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=4.html
Prinzessin Benedikte von Dänemark sieht sich das Ganze nochmal aus nächste Nähe an
© Getty
5/20
Prinzessin Benedikte von Dänemark sieht sich das Ganze nochmal aus nächste Nähe an
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=5.html
Endlich ging's los mit der Leichtathletik! Überragende Stimmung im Olympiastadion mit 80.000 Zuschauern
© Getty
6/20
Endlich ging's los mit der Leichtathletik! Überragende Stimmung im Olympiastadion mit 80.000 Zuschauern
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=6.html
Das olympische Feuer ist seit der Eröffnungsfeier vor einer Woche umgezogen und thront jetzt über den Zuschauern im Olympiastadion
© Getty
7/20
Das olympische Feuer ist seit der Eröffnungsfeier vor einer Woche umgezogen und thront jetzt über den Zuschauern im Olympiastadion
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=7.html
"Hallo? Schiedsrichter? Die ist einfach eingeschlafen!" So, oder so ähnlich...
© Getty
8/20
"Hallo? Schiedsrichter? Die ist einfach eingeschlafen!" So, oder so ähnlich...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=8.html
Zumindest über den Ausblick können sich die Segler bei Olympia nicht beschweren: Absolut malerische Kulisse
© Getty
9/20
Zumindest über den Ausblick können sich die Segler bei Olympia nicht beschweren: Absolut malerische Kulisse
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=9.html
Weil's so schön war, noch ein mal zurück zum Trampolin! Wie war das noch gleich mit der Schwerkraft?
© Getty
10/20
Weil's so schön war, noch ein mal zurück zum Trampolin! Wie war das noch gleich mit der Schwerkraft?
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=10.html
Die britischen Bahnradfahrerinnen waren bei ihrem Weltrekord-Rennen sogar zu schnell für die Kamera
© Getty
11/20
Die britischen Bahnradfahrerinnen waren bei ihrem Weltrekord-Rennen sogar zu schnell für die Kamera
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=11.html
Wasser ist nicht nur nass, sondern kann unter Umständen auch ziemlich beeindruckend aussehen!
© Getty
12/20
Wasser ist nicht nur nass, sondern kann unter Umständen auch ziemlich beeindruckend aussehen!
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=12.html
Nach nur gut einer Stunde Spielzeit plus Finalteilnahme lässt's sich entspannt lächeln
© Getty
13/20
Nach nur gut einer Stunde Spielzeit plus Finalteilnahme lässt's sich entspannt lächeln
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=13.html
Im deutsch-deutschen Achtelfinale setzten sich Sara Goller und Laura Ludwig durch. Trotzdem hatte man sich auch nach Spielende noch lieb
© Getty
14/20
Im deutsch-deutschen Achtelfinale setzten sich Sara Goller und Laura Ludwig durch. Trotzdem hatte man sich auch nach Spielende noch lieb
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=14.html
Wenn 80.000 kommen, um eine Frau zu sehen. Jessica Ennis macht's möglich
© Getty
15/20
Wenn 80.000 kommen, um eine Frau zu sehen. Jessica Ennis macht's möglich
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=15.html
Auch nach zwei Kilometern Rudern hatten Lauritz Schoof (l.) und Karl Schulze (r.) noch genug Kraft für einen gold-würdigen Jubel
© Getty
16/20
Auch nach zwei Kilometern Rudern hatten Lauritz Schoof (l.) und Karl Schulze (r.) noch genug Kraft für einen gold-würdigen Jubel
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=16.html
Zweimal hatte Andreas Tölze vergeblich um Edelmetall gekämpft, im dritten Versuch schnappte er sich endlich die "verdammte" Olympiamedaille
© Getty
17/20
Zweimal hatte Andreas Tölze vergeblich um Edelmetall gekämpft, im dritten Versuch schnappte er sich endlich die "verdammte" Olympiamedaille
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=17.html
Nach über vier Stunden lässt auch der Meister seinen Emotionen freien Lauf
© Getty
18/20
Nach über vier Stunden lässt auch der Meister seinen Emotionen freien Lauf
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=18.html
Gegner Martin del Potro kann dagegen gar nicht mehr hinsehen
© Getty
19/20
Gegner Martin del Potro kann dagegen gar nicht mehr hinsehen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=19.html
Bei Olympiamedaille Nummer 21 nimmt man die Siegerehrung etwas entspannter hin
© Getty
20/20
Bei Olympiamedaille Nummer 21 nimmt man die Siegerehrung etwas entspannter hin
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-7/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-7-leichtathletik-siebenkampf-david-storl-beachvolleyball-bahnrad-andreas-toelzer,seite=20.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.