Chinas Tischtennis-Damen erneut Olympiasieger

SID
Dienstag, 07.08.2012 | 18:08 Uhr
Ning Ding jubelt über den Olympiasieg
© Getty

Wie schon bei der Premiere in Peking haben Chinas Tischtennis-Damen auch bei den Olympischen Spielen in London die Goldmedaille im Mannschaftswettbewerb gewonnen. Das Trio mit Einzel-Olympiasiegerin Li Xiaoxia, Weltmeisterin Ding Ning und Guo Yue besiegte Japan im Finale am Dienstag 3:0.

Chinas Damen haben damit bis auf das Doppel 1988 alle olympischen Tischtennis-Wettbewerbe für sich entschieden, während es für Japan die erste Medaille in der Sportart bei Sommerspielen überhaupt war.

Die Bronzemedaille sicherte sich Ex-Weltmeister Singapur durch ein 3:0 gegen Südkorea. Die deutschen Damen hatten das Turnier auf Platz fünf beendet. Sie waren im Viertelfinale mit 0:3 an Japan gescheitert.

Olympia 2012: Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung