Olympia

Williams-Schwestern holen Doppel-Gold

SID
Sonntag, 05.08.2012 | 14:56 Uhr
Eine olympische Macht: Venus (l.) und Serena Williams
© Getty

Serena und Venus Williams haben am Sonntag bereits zum dritten Mal den olympischen Damendoppel-Wettbewerb in Wimbledon gewonnen. Im Finale besiegten sie Andrea Hlavackova und Lucie Hradecka.

Das US-Schwesterpaar holte sich die Goldmedaille mit einem 6:4, 6:4-Erfolg über die Tschechinnen Andrea Hlavackova/Lucie Hradecka.

Es war nach den Siegen in Sydney 2000 und in Peking 2008 bereits das dritte Doppel-Gold für die Amerikanerinnen.

Erfolgreichste Olympioniken im Tennis

Mit vier Goldmedaillen, je einer im Einzel und dreien im Doppel, sind die Schwestern nun die erfolgreichsten Olympioniken im Tennis.

Serena Williams hatte sich am Samstag im All England Club ihre erste Goldmedaille als Solistin durch einen überlegenen 6:1, 6:0-Sieg über die Russin Maria Scharapowa gesichert.

Olympia 2012: Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung