Donnerstag, 02.08.2012

Keine Chance gegen die Weltranglisten-Erste

Kerber scheitert im Viertelfinale an Asarenka

Sie lag schon nach zehn Minuten deprimierend mit 0:3 zurück. Und eine ihrer geliebten und gefürchteten Aufholjagden konnte Angelique Kerber dann auch nicht mehr auf den Centre Court von Wimbledon zaubern - an ihrem leider schon letzten Olympia-Tag.

Glatt in zwei Sätzen musste sich Angelique Kerber der Nummer eins der Welt geschlagen geben
© Getty
Glatt in zwei Sätzen musste sich Angelique Kerber der Nummer eins der Welt geschlagen geben

"Die Enttäuschung ist doch groß. Ich wäre gern noch ein bisschen hier geblieben", sagte die 24-jährige Kielerin am Donnerstag nach dem bitteren 4:6, 5:7-Viertelfinal-Knockout gegen die Weltranglisten-Erste Victoria Asarenka.

Knapp verpasste die Spitzenspielerin des Deutschen Tennis Bundes damit die Chance, als erste Deutsche seit Steffi Graf 1992 in Barcelona wieder um eine Medaille kämpfen zu können. Kerbers großes Idol hatte vor 20 Jahren das Endspiel gegen die Amerikanerin Jennifer Capriati verloren, aber Silber gewonnen.

"Großartig verkauft"

"Angie hat sich hier trotzdem großartig verkauft", sagte Bundestrainerin Barbara Rittner, die auf der Ehrentribüne mitfieberte. "Sie hat ihre Zukunft im Tennis noch vor sich. Eine große Zukunft."

Nach Kerbers traurigem Abschied ruhten die letzten deutschen Hoffnungen auf dem Mixed-Doppel Sabine Lisicki/Christopher Kas, das am Donnerstag gegen das mitfavorisierte US-Duo Liezel Huber/Bob Bryan antreten musste.

Im Schlaghagel der fünfmaligen Wimbledon-Königin Venus Williams hatte Kerber am Achtelfinal-Mittwoch noch eiserne Beharrungskräfte gezeigt und alle "Big Points" in dem verrückten Tiebreak-Krimi gewonnen.

Doch gegen die wuchtige Asarenka, die auch in diesem spannungsgeladenen Duell jeden ihrer Schläge mit sirenenartigen Lauten untermalte, fehlte der deutschen Frontfrau in den entscheidenden Situationen diese zupackende Attitüde, die Schlagpräzision - und manchmal auch nur das nötige Glück.

Olympia 2012 - Tag 5: Die besten Bilder
Sie sind unter uns...
© Getty
1/22
Sie sind unter uns...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-.html
Luftkampf im Judo. Bruce Lee wäre stolz
© Getty
2/22
Luftkampf im Judo. Bruce Lee wäre stolz
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=2.html
Goldenes Mannschaftsfoto. Mit dem 36. Sieg in Folge sicherte sich der Deutschland-Achter die Goldmedaille
© spox
3/22
Goldenes Mannschaftsfoto. Mit dem 36. Sieg in Folge sicherte sich der Deutschland-Achter die Goldmedaille
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=3.html
Zeit zu tanzen. Kristoff Welke testet die Balance des Achters
© Getty
4/22
Zeit zu tanzen. Kristoff Welke testet die Balance des Achters
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=4.html
Hannes Aigner landete einen klaren Punktsieg im Kampf gegen die Elemente
© Getty
5/22
Hannes Aigner landete einen klaren Punktsieg im Kampf gegen die Elemente
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=5.html
Zur Belohnung ließ er sich die Bronzemedaille um den Hals hängen
© spox
6/22
Zur Belohnung ließ er sich die Bronzemedaille um den Hals hängen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=6.html
Kerstin Thiele kann ihr Glück gar nicht fassen. Soeben ist sie ins Judo-Finale eingezogen
© Getty
7/22
Kerstin Thiele kann ihr Glück gar nicht fassen. Soeben ist sie ins Judo-Finale eingezogen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=7.html
Ladies and Gentlemen: King Bradley der Erste
© Getty
8/22
Ladies and Gentlemen: King Bradley der Erste
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=8.html
...
© Getty
9/22
...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=9.html
Disco Stu hätte seine helle Freude an Serena Williams' Mähne
© Getty
10/22
Disco Stu hätte seine helle Freude an Serena Williams' Mähne
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=10.html
Während Hannes Aigner (r.) stolz seine Bronzemedaille präsentiert, ist sich Daniele Molmenti (M.) noch nicht ganz sicher, ob man ihm auch wirklich Gold überreicht hat
© Getty
11/22
Während Hannes Aigner (r.) stolz seine Bronzemedaille präsentiert, ist sich Daniele Molmenti (M.) noch nicht ganz sicher, ob man ihm auch wirklich Gold überreicht hat
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=11.html
Damit habt Ihr nicht gerechnet. Marcel Nguyen freut sich diebisch über seine Silbermedaille
© Getty
12/22
Damit habt Ihr nicht gerechnet. Marcel Nguyen freut sich diebisch über seine Silbermedaille
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=12.html
So schlimm war's doch gar nicht. Nathan Adrian kann noch gar nicht fassen, dass er ab sofort als Olympiasieger durch die Weltgeschichte flaniert
© Getty
13/22
So schlimm war's doch gar nicht. Nathan Adrian kann noch gar nicht fassen, dass er ab sofort als Olympiasieger durch die Weltgeschichte flaniert
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=13.html
Auch ohne weibliche Beteiligung lohnt ein Blick in die Beachvolleyball-Arena an der Horse Guards Parade
© Getty
14/22
Auch ohne weibliche Beteiligung lohnt ein Blick in die Beachvolleyball-Arena an der Horse Guards Parade
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=14.html
Nach Silbermedaille und spanischem Rekord sei Mireia Belmonte Garcia ein kleines Päuschen gegönnt
© Getty
15/22
Nach Silbermedaille und spanischem Rekord sei Mireia Belmonte Garcia ein kleines Päuschen gegönnt
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=15.html
Jung Jinsun verliert ob seiner Bronzemedaille ein wenig den Boden unter den Füßen
© Getty
16/22
Jung Jinsun verliert ob seiner Bronzemedaille ein wenig den Boden unter den Füßen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=16.html
Noch lässt sich Britta Steffen die Freude über die Schnelligkeit der anderen nicht anmerken
© Getty
17/22
Noch lässt sich Britta Steffen die Freude über die Schnelligkeit der anderen nicht anmerken
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=17.html
Gleich schlägt sie gnadenlos zu, die Angelique Kerber
© Getty
18/22
Gleich schlägt sie gnadenlos zu, die Angelique Kerber
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=18.html
Ganz zufrieden ist der gute John McEnroe (M.) mit der Medaillenausbeute der US-amerikanischen Schwimmer offenbar nicht
© Getty
19/22
Ganz zufrieden ist der gute John McEnroe (M.) mit der Medaillenausbeute der US-amerikanischen Schwimmer offenbar nicht
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=19.html
Auch die Radsportler wollten ihren Beitrag für die Medaillenwertung leisten. Haben sie dann auch. Tony Martin und Judith Arndt holten Silber im Zeitfahren
© Getty
20/22
Auch die Radsportler wollten ihren Beitrag für die Medaillenwertung leisten. Haben sie dann auch. Tony Martin und Judith Arndt holten Silber im Zeitfahren
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=20.html
Dank Ruben Limardo hat inzwischen auch Venezuela seine Goldmedaille. Da darf die Flagge auf keinen Fall fehlen
© Getty
21/22
Dank Ruben Limardo hat inzwischen auch Venezuela seine Goldmedaille. Da darf die Flagge auf keinen Fall fehlen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=21.html
Für die Siegerehrung gab's dann auch den passenden Trainingsanzug. Schöne Bilder. Glückwunsch
© Getty
22/22
Für die Siegerehrung gab's dann auch den passenden Trainingsanzug. Schöne Bilder. Glückwunsch
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-5/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-5-,seite=22.html
 

Asarenka mit besseren Nerven

Beim 4:5-Rückstand im Auftaktdurchgang war das klassisch zu beobachten: Kerber führte 40:15, hatte zwei Ausgleichschancen zum 5:5. Doch in den nächsten aufwühlenden Ballwechseln, die das Centre-Court-Publikum von den Sitzen rissen, punktete dann nur Asarenka bis zum Break und zur Satzführung.

Von diesem Malheur erholte sich die 24-jährige Deutsche nicht mehr, die vor vier Wochen auch im Wimbledon-Halbfinale gescheitert war. Schnell kassierte Kerber wieder einen 0:2- und 1:3-Rückstand gegen die Weißrussin, schaffte zwar zwei Mal ein Rebreak, aber auf der Zielgeraden hatte wieder Asarenka die besseren Nerven. Selbst zwei Netzroller Kerbers bei Matchbällen steckte die Weltranglisten-Erste mühelos weg und verwandelte den vierten Siegpunkt nach 105 Minuten.

Andy Murray, der Tennis-Hoffnungsträger des Vereinigten Königreichs, kann nach seinem 6:4, 6:1-Sieg über den Spanier Nicolas Almagro auf Gold, Silber oder Bronze spekulieren. Der Schotte, der das Wimbledon-Endspiel gegen Roger Federer verloren hatte, trifft im Halbfinale nun auf den Sieger der Partie zwischen Novak Djokovic (Serbien) und Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich).

Mixed Lisicki/Kas überraschend im Viertelfinale

Sabine Lisicki (Berlin) und Christopher Kas (Trostberg) stehen indes überraschend im Viertelfinale des olympischen Mixed-Wettbewerbs in Wimbledon: Das deutsche Duo bezwang am Donnerstag die an Nummer 2 gesetzten Amerikaner Liezel Huber/Bob Bryan mit 7:6 (7:5), 6:7 (5:7) und 7:6 (10:5).

Lisicki/Kas spielen nun am Freitag in der Runde der letzten Acht gegen Roberta Vinci/Daniele Bracciali (Italien). Der letzte Satz wurde in einem sogenannten Match-Tiebreak entschieden. Am erstmals seit 1924 wieder gespielten Mixed-Turnier nehmen nur 16 Teams teil.

Der Medaillenspiegel

Die heißesten Olympia-Sportlerinnen
Attraktiver Judo-Floh: Die Deutsche Romy Tarangul tritt in der Klasse unter 52 Kilogramm an
© Getty
1/20
Attraktiver Judo-Floh: Die Deutsche Romy Tarangul tritt in der Klasse unter 52 Kilogramm an
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis.html
Maria Sharapowa. Noch Fragen...
© Getty
2/20
Maria Sharapowa. Noch Fragen...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=2.html
Natalie Coughlin hatte bereits ihren Auftritt in der Swimsuit Issue der "Sports Illustrated". Als Schwimmerin ist sie ja ohnehin vom Fach
© Getty
3/20
Natalie Coughlin hatte bereits ihren Auftritt in der Swimsuit Issue der "Sports Illustrated". Als Schwimmerin ist sie ja ohnehin vom Fach
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=3.html
Wenn Leryn Franco an den Start geht, dürften auch sonst weniger Speerwurf-Begeisterte durchaus interessiert zusehen
© Getty/Imago
4/20
Wenn Leryn Franco an den Start geht, dürften auch sonst weniger Speerwurf-Begeisterte durchaus interessiert zusehen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=4.html
Ana Ivanovic gehört definitiv zu den attraktiveren Vertreterinnen ihrer Zunft. Novak Djokovic wird's bestätigen
© Getty
5/20
Ana Ivanovic gehört definitiv zu den attraktiveren Vertreterinnen ihrer Zunft. Novak Djokovic wird's bestätigen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=5.html
Christina Vukicevic macht den Hürdenlauf noch ein Stückchen interessanter
© Getty
6/20
Christina Vukicevic macht den Hürdenlauf noch ein Stückchen interessanter
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=6.html
Ob Roter Teppich oder Tartanbahn - Hürdenläuferin Lolo Jones macht eine gute Figur
© Getty
7/20
Ob Roter Teppich oder Tartanbahn - Hürdenläuferin Lolo Jones macht eine gute Figur
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=7.html
Siebenkampf bedeutet sieben Mal Jessica Ennis. Es gibt sicher schlechtere Aussichten
© Getty
8/20
Siebenkampf bedeutet sieben Mal Jessica Ennis. Es gibt sicher schlechtere Aussichten
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=8.html
Bei dem Siegerlächeln würde man Stabhochspringerin Angelica Bengtsson doch durchaus einen Erfolg in London gönnen
© Getty
9/20
Bei dem Siegerlächeln würde man Stabhochspringerin Angelica Bengtsson doch durchaus einen Erfolg in London gönnen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=9.html
Federica Pellegrini. Braucht's da wirklich die feine Abendgarderobe?
© Getty
10/20
Federica Pellegrini. Braucht's da wirklich die feine Abendgarderobe?
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=10.html
Kann man sich denn viel schöner über eine Medaille freuen als die Australierin Stephanie Rice?
© Getty
11/20
Kann man sich denn viel schöner über eine Medaille freuen als die Australierin Stephanie Rice?
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=11.html
Snezana Rodic aus Slowenien geht im Dreisprung an den Start
© Getty
12/20
Snezana Rodic aus Slowenien geht im Dreisprung an den Start
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=12.html
Allyson Felix geht im Sprint an den Start
© Getty
13/20
Allyson Felix geht im Sprint an den Start
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=13.html
Als Beachvolleyballerinnen geizen Ilka Semmler (r.) und Katrin Holtwick per se nicht mit ihren Reizen
© spox
14/20
Als Beachvolleyballerinnen geizen Ilka Semmler (r.) und Katrin Holtwick per se nicht mit ihren Reizen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=14.html
Auch das deutsche Team hat einiges zu bieten. Hürdenläuferin Carolin Nytra zu Beispiel
© Getty
15/20
Auch das deutsche Team hat einiges zu bieten. Hürdenläuferin Carolin Nytra zu Beispiel
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=15.html
Schon während der Frauen-Fußball-WM 2011 erfreuten sich Hope Solo (l.) und Alex Morgan (r.) höchster Beliebtheit. Schauspieler Jeremy Piven wirkt auch nicht unglücklich
© Getty
16/20
Schon während der Frauen-Fußball-WM 2011 erfreuten sich Hope Solo (l.) und Alex Morgan (r.) höchster Beliebtheit. Schauspieler Jeremy Piven wirkt auch nicht unglücklich
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=16.html
Während der Wettbewerbe wird man von Fechterin Monika Sozanska (l.) deutlich weniger zu sehen bekommen. Schade eigentlich...
© Imago
17/20
Während der Wettbewerbe wird man von Fechterin Monika Sozanska (l.) deutlich weniger zu sehen bekommen. Schade eigentlich...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=17.html
Auch außerhalb des Tenniscourts macht Sabine Lisicki durchaus eine gute Figur
© Getty
18/20
Auch außerhalb des Tenniscourts macht Sabine Lisicki durchaus eine gute Figur
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=18.html
Über die 400 m Hürden für... Großbritannien am Start: Perri Shakes-Drayton
© Getty
19/20
Über die 400 m Hürden für... Großbritannien am Start: Perri Shakes-Drayton
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=19.html
Liegt's an der Sportart? Jedenfalls dürfte auch Jen Kessy in London für Aufsehen sorgen
© Getty
20/20
Liegt's an der Sportart? Jedenfalls dürfte auch Jen Kessy in London für Aufsehen sorgen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen/die-heissesten-olympia-teilnehmerinnen-sabine-lisicki-maria-sharapowa-ana-ivanovic-hope-solo-jessica-ennis,seite=20.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.