Mittwoch, 01.08.2012

Deutscher Schwimm-Star nur als 14. weiter

Britta Steffen zittert sich ins Olympia-Halbfinale

Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen hat sich über ihre Paradestrecke 100 Meter Freistil als 14. ins Halbfinale gezittert. Die 28 Jahre alte Berlinerin schlug in schwachen 54,42 Sekunden an.

Britta Steffen steckt bei den Olympischen Spielen weiter im Formtief
© Getty
Britta Steffen steckt bei den Olympischen Spielen weiter im Formtief

Im Halbfinale am Abend droht das Aus. Eine Hundertstel hinter Steffen kam auch Daniela Schreiber als 15. nur knapp weiter. Die Vorlaufschnellste Tang Yi aus China war in 53,28 Sekunden deutlich schneller.

"Das war nicht das Gelbe vom Ei. Es war hart und unrund. Ich hoffe, dass ich mich im Halbfinale noch einmal steigern kann. Ich bin froh, dass ich es dort überhaupt noch einmal versuchen darf", sagte Steffen und schien schon ihren eigenen Abgesang anzustimmen: "Die Jugend kommt nach, das lässt sich nicht aufhalten. Vielleicht muss ich im Halbfinale feststellen, dass ich nicht mehr zur Weltspitze gehöre."

Im Aquatics Centre blieb Steffen deutlich über ihrer persönlichen Jahresbestzeit. Schon zum Auftakt mit der 4x100 Meter Freistilstaffel hatte sie nicht überzeugen können. Das Quartett des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) war auf Platz neun im Vorlauf gescheitert.

Meilenweit von Peking entfernt

Bei der WM im Vorjahr hatte sich Steffen als 16. für das Halbfinale qualifiziert, aber dort auf einen Start verzichtet. Stattdessen war sie fluchtartig aus Shanghai abgereist. Von jener Form, mit der sie 2008 bei Olympia Gold über 50 und 100 Meter Freistil gewonnen hatte, scheint sie meilenweit entfernt.

In Peking hatte sie die einzigen beiden Medaillen für den Deutschen Schwimm-Verband (DSV) in den Becken-Wettkämpfen gewonnen. In London wartet der DSV noch immer auf Edelmetall.

Für die 4x200 Meter Freistilstaffel mit Silke Lippok, Theresa Michalak, Annika Bruhn und Schreiber war im Vorlauf nach 7:58,93 Minuten auf Platz 13 Endstation. Eine gute Leistung zeigte dagegen Jan-Philip Glania als Sechster (1:57,01) über 200 Meter Rücken. Yannick Lebherz (1:58,07) kam als Zwölfter weiter.

Überzeugen konnte auch Markus Deibler über 200 Meter Lagen als Vorlaufsiebter (1:58,61). Philip Heintz schied auf Rang 27 (2:01,32) aus.

Alle Olympia-Ergebnisse im Überblick

Olympia 2012 - Tag 4: Die besten Bilder
Der Blaublüter möchte auch etwas geboten bekommen...
© Getty
1/20
Der Blaublüter möchte auch etwas geboten bekommen...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade.html
... Also sorgten die deutschen Vielseitigkeitsreiter um Ingrid Klimke für ein wenig Premierenstimmung....
© Getty
2/20
... Also sorgten die deutschen Vielseitigkeitsreiter um Ingrid Klimke für ein wenig Premierenstimmung....
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=2.html
... und holten mit der Mannschaft das erste Gold. Michael Jung setzte dann sogar noch einen drauf...
© Getty
3/20
... und holten mit der Mannschaft das erste Gold. Michael Jung setzte dann sogar noch einen drauf...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=3.html
... und stellte sich auch noch nach dem Einzel auf's oberste Treppchen
© Getty
4/20
... und stellte sich auch noch nach dem Einzel auf's oberste Treppchen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=4.html
Benno Führmann aka Benjamin Kleibrink (l.) hat sein frühes Aus offenbar nicht kommen sehen
© Getty
5/20
Benno Führmann aka Benjamin Kleibrink (l.) hat sein frühes Aus offenbar nicht kommen sehen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=5.html
Erleichterung? Freude? Nach knapp vier Stunden, 25:23 im dritten Satz und dem längsten Tennis-Match der Olympia-Geschichte ist bei Jo-Wilfried Tsonga wohl beides der Fall
© Getty
6/20
Erleichterung? Freude? Nach knapp vier Stunden, 25:23 im dritten Satz und dem längsten Tennis-Match der Olympia-Geschichte ist bei Jo-Wilfried Tsonga wohl beides der Fall
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=6.html
Regel Nummer eins beim Tischtennis: Den Ball nie, aber auch wirklich in gar keinem Fall aus den Augen lassen
© Getty
7/20
Regel Nummer eins beim Tischtennis: Den Ball nie, aber auch wirklich in gar keinem Fall aus den Augen lassen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=7.html
Der Mythos vom steifen Briten ist im Fall von Sarah Barrow und Tonia Couch wohl wörtlich zu nehmen
© Getty
8/20
Der Mythos vom steifen Briten ist im Fall von Sarah Barrow und Tonia Couch wohl wörtlich zu nehmen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=8.html
Nach dem Aufstehen erst mal 'ne Ladung kaltes Wasser ins Gesicht
© Getty
9/20
Nach dem Aufstehen erst mal 'ne Ladung kaltes Wasser ins Gesicht
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=9.html
Die Freistil-Staffel der USA um Ryan Lochte feiert Olympia-Gold. Einer fehlt allerdings...
© Getty
10/20
Die Freistil-Staffel der USA um Ryan Lochte feiert Olympia-Gold. Einer fehlt allerdings...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=10.html
Denn Michael Phelps genießt im Becken seinen süßen Triumph. Dank seiner beiden Medaillen am vierten Tag der Spiele darf er sich ab sofort nämlich erfolgreichster Olympionike aller Zeiten nennen
© Getty
11/20
Denn Michael Phelps genießt im Becken seinen süßen Triumph. Dank seiner beiden Medaillen am vierten Tag der Spiele darf er sich ab sofort nämlich erfolgreichster Olympionike aller Zeiten nennen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=11.html
Entsprechend stolz präsentiert er seine beiden Gold- respektive Silberstücke. Glückwunsch
© Getty
12/20
Entsprechend stolz präsentiert er seine beiden Gold- respektive Silberstücke. Glückwunsch
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=12.html
Da half alles Bitten und Bangen nichts. Die deutsche Staffel ging leer aus. Am Ende fehlten gerade einmal 30 Hundertstel für Bronze. Zum Verzweifeln
© Getty
13/20
Da half alles Bitten und Bangen nichts. Die deutsche Staffel ging leer aus. Am Ende fehlten gerade einmal 30 Hundertstel für Bronze. Zum Verzweifeln
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=13.html
Der tägliche Abstecher zum Beachvolleyball soll auch an Tag vier nicht fehlen
© Getty
14/20
Der tägliche Abstecher zum Beachvolleyball soll auch an Tag vier nicht fehlen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=14.html
Ms. Gorgeous beim Schmetterball. Elegant
© Getty
15/20
Ms. Gorgeous beim Schmetterball. Elegant
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=15.html
Fassungslos mal zwei. Der eine, Michael Phelps (r.), weil er nicht gewonnen hat. Der andere, Chad le Clos, eben weil er gewonnen hat
© Getty
16/20
Fassungslos mal zwei. Der eine, Michael Phelps (r.), weil er nicht gewonnen hat. Der andere, Chad le Clos, eben weil er gewonnen hat
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=16.html
Also ließ le Clos bei der Siegerehrung seinen Tränen freien Lauf. Für solche Momente liebt man Olympia, oder wann habt ihr Lionel Messi nach einem Triumph zum letzten Mal weinen gesehen
© Getty
17/20
Also ließ le Clos bei der Siegerehrung seinen Tränen freien Lauf. Für solche Momente liebt man Olympia, oder wann habt ihr Lionel Messi nach einem Triumph zum letzten Mal weinen gesehen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=17.html
So sehr musste sich Novak Djokovic gegen Andy Roddick gar nicht strecken. Die Zahlen: 6:2, 6:1. Danke. Bitte
© Getty
18/20
So sehr musste sich Novak Djokovic gegen Andy Roddick gar nicht strecken. Die Zahlen: 6:2, 6:1. Danke. Bitte
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=18.html
Zum krönenden Abschluss noch einmal ein deutscher Medaillen-Gewinner: Sideris Tasiadis. Erst bei der Arbeit im Canadier...
© Getty
19/20
Zum krönenden Abschluss noch einmal ein deutscher Medaillen-Gewinner: Sideris Tasiadis. Erst bei der Arbeit im Canadier...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=19.html
... dann als stolzer Silbermedaillengewinner auf dem Treppchen
© Getty
20/20
... dann als stolzer Silbermedaillengewinner auf dem Treppchen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=20.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.