Olympia

David Storl schrammt knapp an Gold vorbei

Von Bastian Strobl / Max Marbeiter
David Storl verpasste den Olympiasieg nur um wenige Zentimeter
© Getty

16.41 Uhr - Tennis: Es ist unfassbar! Del Potro schleppt sich über den Platz, nimmt Federer aber ZU NULL (!!!) dessen Abschlag ab. Drama, Baby, Drama!

16.37 Uhr - Tennis: Da ist das Break! Da ist das Break! 10:9 für Federer! Roger serviert jetzt zum Matchgewinn. Del Portro sieht fix und fertig aus. Aber so schaut er wohl auch kurz nach dem Aufstehen auf.

16.36 Uhr - Tennis: Was für eine Wahnsinns-Partie! 9:9 zwischen Federer und Del Potro. Im Mixed liegen Kas/Lisicki im Tiebreak des dritten Satzes mit 5:2 vorne.

16.33 Uhr - Hockey: Unsere Männer haben übrigens das Spiel gegen Indien 5:2 gewonnen. Drittes Spiel, dritter Sieg! So kann's wietergehen.

16.32 Uhr - Dressur: Helen Langehanenberg reitet auf Platz drei. In Führung bleibt Dujardin. Auf Platz vier ist Kristina Sprehe. In der Mannschaftswertung liegt Deutschland knapp hinter Großbritannien.

16.28 Uhr - Schießen: Die nächste Medaillen gehen über den Tisch. Leuris Pupo (Kuba) holt mit der Schnellfeuerpistole (25 Meter) Gold. Silber geht an Vijay Kumar (Indien). Bronze schnappt sich der Chinese Feng Ding. Christian Reitz wird wie bereits erwähnt Sechster.

16.22 Uhr - Fechten: Die Säbel-Mannschft hat den Wettbewerb beendet. Auf Platz 5! So richtig freuen kann sich darüber aber wohl niemand.

16.19 Uhr - Judo: Boa, wie bitter ist das denn bitte? In der Verlängerung kassiert Tölzer die zweite Verwarnung und wird somit disqualifiziert. Der Finaltraum ist gepatzt. Wenigstens geht es noch um Bronze!

16.13 Uhr - Tennis: Das kann wohl noch ein weni dauern. Zwischen Federer und Del Potro steht es derzeit 7:7 im dritten Satz.

16.10 Uhr - Judo: Wir schauen wieder ins ExCeL! Das Halbfinale zwischen Andreas Tölzer und dem dreifachen Weltmeister Alexander Mikhaylin steht an.

15.57 Uhr - Tischtennis: Der Mannschaftswettbewerb der Frauen beginnt. Für die deutschen Mädels geht's in Runde eins gegen Australien. Das erste Duell: Irene Ivancan gegen Miao Miao.

15.55 Uhr - Schießen: Das war's für Christian Reitz. Nach drei Serien im Schnellfeuerpistolen-Finale liegt er auf dem letzten Platz und bekommt nicht drei weitere Serien.

15.42 Uhr - Tennis: Lisicki/Kas geben den ersten Satz ab. 4:6!

15.39 Uhr - Hockey: TOOORRR für Deutschland, 5:1, Fuchs! Der dritte Streich von Florian Fuchs. Jetzt wird's langsam bitter für den Rekordm-Olympiasieger.

15.38 Uhr - Tennis: Neben dem Kracher auf dem Centre Court sind auch die beiden letzten Deutschen grad im Einsatz: Sabine Lisicki und Christopher Kas spielen im Mixed-Viertelfinale gegen das italienische Duo Vinci/Bracciali. Aber es sieht nicht gut aus. Die Deutschen liegen mit Break hinten. 3:5.

15.27 Uhr - Dressur: Das war's dann erst mal mit der Führung. Die Topfavoritin Charlotte Dujardin verdrängt Kristina Sprehe von der Spitze. Damit ist Helen Langehanenberg unter Druck, vor allem hinsichtlich des Mannschaftswettbewerb.

15.19 Uhr - Hockey: TOORRR für Deutschland, 4:1, Wesley! Das ist ja traumhaft! Nach zwei Arbeitssiegen zocken unsere Männer gegen Indien ganz groß auf. Zeller mit dem Pass auf Wesley, der in einer Bewegung die Kugel annimmt und mit der argentinischen Rückhand abschließt. Großes Kino.

15.16 Uhr - Siebenkampf: So, der Hochsprung ist vorbei. Nach insgesamt zwei Disziplinen führt - sehr zur Freude aller Briten - Jessica Ennis. Bei dem Anblick kann man ihr auch gar nicht böse sein. Auf den Plätzen folgen US-Girl Fountain und mit Johnson-Thompson die nächste Britin. Die beste Deutsche ist Lilli Schwarzkopf auf Platz 7. Jenny Oeser ist 14., Julia Mächtig ist gar nicht mächtig (Habe ich das wirklich grad geschrieben...) und hat die rote Laterne inne.

15.11 Uhr - Hockey: TOOORRR für Deutschland, 3:1, Korn! Eine Bude ist ja schöner als die andere. Diesmal ist es ein Chip, der den indischen Keeper alt aussehen lässt.

15.09 Uhr - Tennis: Mit einem Ass holt sich Federer den Tiebreak! Satzausgleich! So einfach lässt sich der Meister eben nicht aus dem Turnier schmeißen. Jetzt geht's in einem entscheidenden dritten Satz.

15.03 Uhr - Hockey: TOOORRR für Deutschland, 2:1, Fuchs! Was für ein geiles Tor, tut mir leid, ich muss es so sagen. Den ersten Schuss wehrt der Keeper noch ab, aber Fuchs setzt nach und haut den Abpraller aus der Luft in die Maschen!

15.02 Uhr - Tennis: Druck für Federer! Es geht im zweiten Satz in den Tiebreak. Platzt der Traum von Gold?

15 Uhr - Hockey: Tor für Indien, 1:1! Nach einer Strafecke kassiert Deutschland den Ausgleich! Besonders bitter: Der Schuss war noch abgefälscht.

14.55 Uhr - Siebenkampf: Das war's nun auch für Jessica Ennis. Das Ende im Hochsprung kam bei 1.89m.

14.52 Uhr - Hockey: TOORRRR für Deutschland, 1:0, Florian Fuchs, der zwei Gegenspieler tunnelt! Siehst du Indien, so wird das gemacht!

14.50 Uhr - Hockey: Unsere Männer sind dran. Gegen Indien kann Deutschland einen Riesenschritt Richtung nächste Runde machen.

14.45 Uhr - Dressur: Wir grüßen von der Spitze! Das bedeutet in diesem Fall: Kristina Sprehe auf Desperados! Die Deutsche führt momentan das Klassement an.

14.35 Uhr - Siebenkampf: 1.86 zum dritten??? Gerissen! Trotzdem eine starke Leistung von Lilli Schwarzkopf. Und Jessica Ennis? Die rockt einfach die Bude. Sie schafft dieselbe Höhe im dritten Versuch. Damit liegt sie immer noch auf Weltrekordkurs.

14.19 Uhr - Siebenkampf: 1.83m waren zu hoch für Jenny Oeser. Mit den übersprungenen 1.80m liegt sie nur knapp unter ihrer Saison-Bestleistung und nimmt 978 Punkte mit. Mehr als ordentlich bislang!

14.15 Uhr - Fußball: Das erste Viertelfinale bei den Damen läuft bereits. Frankreich führt 2:1 gegen Schweden, schon eine kleine Überraschung. Später sind auch noch unter anderem Brasilien und die USA dran.

14.09 Uhr - Leichtathletik: Bye, bye, Steffen Uliczka! Im 3000m-Hindernis-Vorläufe kommt er abgeschlagen als 13. ins Ziel. Indiskutable Vorstellung, man muss es so hart sagen.

14.05 Uhr - Siebenkampf: Für Julia Mächtig ist der Hochsprung schon wieder vorbei. Bei 1.68 ist Schluss. Die nächste Enttäuschung. Es läuft einfach nicht rund für die Jule!

14.03 Uhr - Tennis: Was ist denn in Wimbledon los? Satz eins im Halbfinale geht an Del Potro. Federer schwächelt. Das wär' ja ein Ding!

14.01 Uhr - Siebenkampf: Jetzt müssen wir aber auf jeden Fall wieder zurück ins Olympiastadion. Der Hochsprung läuft gerade noch. Jessica Ennis, die bislang eine Klasse für sich ist, und Lilli Schwarzkopf stehen momentan bei 1.83m. Für unsere Deutsche ist das die zweite persönliche Bestleistung in Folge. STARK!

13.47 Uhr - Schießen: Dafür hat sich Christian Reitz gerade so für den Endkampf qualifiziert. Sechs kommen ins Finale, genau Sechster wurde Reitz. Das Finale startet gegen 15.30.

13.55 Uhr - Schießen: Es hat nicht sein sollen. Ralf Schumann hat das Finale mit der Schnellfeuerpistole über 25 Meter verpasst. Eine Störung an seiner Waffe wollte er aber nicht als Entschuldigung gelten lassen. Trotz allem nahm der 50-Jährige sein Ausscheiden gelassen. "Warum soll ich den Kopf hängen lassen. Jetzt geht es mir so, wie es sonst den anderen erging", sagte Schumann, für den es die letzten Spiele waren.

13.45 Uhr - Schießen: Und gleich die nächste Medaillenvergabe hinterher. Im Liegendschießen über 50 Meter gewinnnt Sergei Martynov (Weißrussland) Gold. Der Belgier Lionel Cox holt Silber, Bronze geht an Rajmond Debevec (Slowenien). Daniel Brodmeier verpasst eine Medaille und wird Fünfter.

13.35 Uhr - Rudern: Das war nichts, das war rein gar nichts von Marcel Hacker. Er wird Letzter mit gefühlten drei Minuten Rückstand. Gold im Einer geht an den Neuseeländer Drysdale, Silber holt sich der Tscheche Synek. Alan Campbell aus Großbritannien wird Dritter.

13.32 Uhr - Rudern: Eieiei, Hacker fällt deutlich ab. Schon mehr als vier Sekunden zurück bei Halbzeit. Kann er noch den Monster-Turbo zünden?

13.31 Uhr - Rudern: 500 Meter Marke, der Schwede führt, aber Hacker ist bei der Musik dabei.

13.30 Uhr - Rudern: Wir springen wieder nach Eton! Marcel Hacker ist Wasser! Das bedeutet: Das Einer-Finale steht an. Wenn alles passt, ist eine Medaille drin!

13.19 Uhr - Schwimmen: Jubel und Trauer beim deutschen Team! Während die Männer-Staffel über 4x100m Lagen als Sechsteim Finale ist, scheiden die Frauen als Neunte aus. Tja, wenn's Sch**** läuft, läuft's Sch****!

13.17 Uhr - Rudern: Gold for Team GB! Der Gastgeber kürt sich im Doppelzweier der Frauen zum Olympiasieger. Silber geht an Australien, Bronze an Polen!

13.15 Uhr - Fechten: Riesen-Enttäuschung für unsere Säbel-Männer Gegen Südkorea setzte es eine 38:45-Pleite. Damit sind alle Medaillenträume geplatzt.

13.11 Uhr - Schießen: Daniel Brodmeier kämpft um eine Medaille. Aber dann ein schwacher Schuss, er fällt auf Platz 5 zurück.

13.01 Uhr - Rudern: Und gleich die nächste Entscheidung: Im Zweiter ohne holt Neuseeland überlegen Gold.Silber geht an Frankreich, Bronze schnappt sich Großbritannien.

12.57 Uhr - Fechten: Der Mannschafts-Wettbewerb läuft. Deutschland gegen Südkorea. Momentan liegen die Asiaten vorne.

12.37 Uhr - Judo: JAAAA! Auch Tölzer gewinnt! Was ist denn schon wieder los! Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt! Per Yuko schlägt er den Ungar Bor und steht damit im Halbfinale! Die Medaillen sind zum Greifen nah.

12.34 Uhr - Rudern: GOLD FÜR DEUTSCHLAND! Was für ein Demonstration des Doppelvierers. Die Konkurrenz wird deklassiert. Die Kroaten, die Silber holen haben eine Bootslänge Rückstand! Bronze geht an Australien.

Goller/Ludwig erreichen Viertelfinale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung