Verena Sailer im Halbfinale ausgeschieden

SID
Samstag, 04.08.2012 | 20:59 Uhr
Verena Sailer war immerhin die zweitschnellste Läuferin aus Europa
© Getty

Ex-Europameisterin Verena Sailer hat das olympische 100-Meter-Finale in London verpasst, war in 11,25 Sekunden aber immerhin zweitbeste Europäerin.

Die Mannheimerin belegte damit in ihrem Halbfinallauf den sechsten Platz. Schnellste Läuferinnen vor 80.000 Zuschauern im ausverkauften Olympiastadion waren Weltmeisterin Carmelita Jeter aus den USA mit 10,83 Sekunden sowie die Weltjahresbeste Shelly-Ann Fraser-Pryce aus Jamaika in 10,85 Sekunden.

Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung