Russe Uchow Olympiasieger im Hochsprung

SID
Dienstag, 07.08.2012 | 22:35 Uhr
So jubelt ein Olympiasieger: Iwan Uchow
© Getty

Der russische Hochspringer Iwan Uchow ist erstmals Olympiasieger. Der 26-Jährige gewann das Finale von London am Dienstagabend mit 2,38 Meter.

Der erst 21 Jahre alte Amerikaner Erik Kynard sicherte sich überraschend die Silbermedaille mit 2,33. Höhengleich auf den dritten Platz mit übersprungenen 2,29 Metern kamen Europameister Robert Grabarz aus Großbritannien, Derek Drouin aus Kanada und Mutaz Essa Barshim (Katar). Deutsche Starter hatten sich nicht für den Hochsprung-Wettbewerb qualifiziert.

Olympia 2012: Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung