Deutsches Trio im Stabhochsprung-Finale

SID
Mittwoch, 08.08.2012 | 13:54 Uhr
Raphael Holzdeppe übersprang in der Qualifikation als einer von zwei Athleten die 5,65 Meter
© spox

Das deutsche Stabhochsprung-Trio hat sich am Mittwochmorgen ohne Probleme für das Finale am Freitagabend qualifiziert.

Raphael Holzdeppe aus Zweibrücken und Goldfavorit Renaud Lavillenie aus Frankreich meisterten in der Vorausscheidung als einzige Springer 5,65 Meter.

Malte Mohr aus Wattenscheid und Björn Otto vom TSV Bayer Dormagen genügten 5,50 Meter für den Einzug in den Medaillenkampf der besten 14 Springer.

Der Medaillenspiegel im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung