Olympia

Harrer scheitert im 1.500-Meter-Halbfinale

SID
Ausgeschieden, aber nicht unzufrieden: Corinna Harrer (M.)
© Getty

Die Regensburgerin Corinna Harrer ist im Halbfinale über 1.500 Meter ausgeschieden. Bei ihren ersten Olympischen Spielen kam die 21-Jährige auf 4:05,70 Minuten und wurde in ihrem Lauf Siebte.

Nur die besten Fünf schafften den Einzug in den Endlauf am Freitag (21.55 Uhr MESZ). "Ich habe mich sehr gut präsentiert. Das war ein echt guter Lauf", sagte Harrer, die ihre persönliche Bestzeit nur um rund eine Sekunde verfehlte.

Der Medaillenspiegel im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung