Olympia

100-Meter-Sprint-Staffel der Frauen im Finale

SID
Verena Sailer lief als Schlussläuferin der Staffel den dritten Platz ins Ziel
© spox

Die deutsche Frauen-Staffel hat bei den Olympischen Spielen in London das Finale über 4x100 Meter erreicht. Die Europameisterinnen Leena Günther, Anne Cibis, Tatjana Pinto und Verena Sailer belegten in ihrem Halbfinale in 42,69 Sekunden den notwendigen dritten Platz.

"Wir können im Finale auf jeden Fall noch etwas drauflegen", sagte Verena Sailer und wusste auch schon, wo der Hebel anzusetzen ist: "Die Wechsel könnten noch ein kleines bisschen besser sein."

Vor allem Startläuferin Leena Günther fiel ein Stein vom Herzen: "Ich war schon etwas aufgeregt, vor so vielen Zuschauern in diesem Stadion zu laufen." Die beste Zeit lief das US-Quartett in 41,64 Sekunden.

Der Medaillenspiegel im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung