Donnerstag, 09.08.2012

Beste Turnierleistung beim 4:2 gegen Australien

Hockeyherren zum siebten Mal im Olympia-Finale

Die deutsche Hockeynationalmannschaft der Herren steht nach ihrer besten Turnierleistung zum siebten Mal im Endspiel bei Olympischen Spielen. Das Team von Bundestrainer Markus Weise setzte sich am Donnerstag in einem hochklassigen Halbfinale in London mit 4:2 (1:1) gegen den favorisierte Weltmeister Australien durch und greift damit am Samstag (21.00 Uhr) zur vierten Goldmedaille nach 1972, 1992 und 2008.

Das erste deutsche Tor im Halbfinale erzielte Moritz Fürste (l.)
© Getty
Das erste deutsche Tor im Halbfinale erzielte Moritz Fürste (l.)

Moritz Fürste (26.), Matthias Witthaus (54.), Timo Wess (59.) und Florian Fuchs (63.) erzielten die Tore für das deutsche Team. Kieran Govers (22.) und Glenn Turner (42.) waren für Australien erfolgreich. Ein weiterer Treffer von Oskar Deecke wurde außerdem aberkannt.

Eine erste gute Nachricht gab es für Deutschland schon vor dem Anpfiff. Die Schwellung am verletzten Finger von Kapitän Max Müller war über Nacht deutlich zurückgegangen, der Innenverteidiger gab nach dem Warmspielen grünes Licht für seinen Einsatz und verlieh der Deckung die notwendige Stabilität. Die deutschen Spieler waren voll konzentriert, standen eng am Mann und waren giftig in den Zweikämpfen.

Die Partie begann als taktisches Abtasten zweier hochklassiger Mannschaften, die auf keinen Fall dem anderen Team ins "offene Messer" laufen wollten und offenbar viel Respekt voreinander hatten. So dauerte es bis zur 16. Minute, eher der Australier Mark Knowles den ersten Torschuss abgab.

Weinhold verhindert 0:2

In der 19. Minute entschied der Schiedsrichter nach einem Foul an Christopher Zeller auf Strafecke. Nach einem australischen Protest wurde die Ecke aber durch den Video-Schiri zurückgenommen. Auch die Führung für den Weltmeister kam unglücklich zustande.

Einen Schuss von Glenn Turner wehrt Max Weinhold glänzend ab, die Kugel landete aber direkt bei Govers, der dem Kölner Keeper keine Chance ließ. Weinhold verhinderte allerdings bei Australiens erster Ecke zwei Minuten später einen möglicherweise schon vorentscheidenden 0:2-Rückstand.

Get Adobe Flash player

Rekordnationalspieler Matthias Witthaus bereitete mit einem Solo den Ausgleich vor, als er einen Fußfehler der Australier im Kreis provozierte. Fürste verwandelte mit einem Flachschuss zum verdienten Ausgleich.

Eine Zeitstrafe von Müller kurz vor der Pause steckte das Team ohne Schaden weg. Auch nach dem 1:2 aus dem Gewühl heraus verlor die deutsche Mannschaft nicht den Faden und erzielte in der 48. Minute den Ausgleich durch einen Lupfer von Oskar Deecke. Der Schiedsrichter erkannte den Treffer nach einem Videobeweis zum völligen Unverständnis der deutschen Spieler nicht an.

Krimi in der Schlussphase

Nach dem Ausgleich von Witthaus entwickelte sich das Match in der Schlussphase zum Krimi. Beide Teams wussten, dass nun der kleinste Fehler die Entscheidung bringen könnte. Timo Wess traf dann in 59. Minute per Strafecke zum 3:2. Australien warf nun alles nach vorn. Florian Fuchs vollendete dann noch einen traumhaften Konter zum verdienten Endstand.

Deutschlands Endspielgegner wird am Abend im Match zwischen Gastgeber Großbritannien und den Niederlanden ermittelt.

Der Medaillenspiegel im Überblick

Olympia 2012 - Tag 13: Die besten Bilder
Jana Berezko-Marggrander wurde als jüngste Starterin der Gymnastinnen zum Publikumsliebling
© spox
1/20
Jana Berezko-Marggrander wurde als jüngste Starterin der Gymnastinnen zum Publikumsliebling
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink.html
Peter Kretschmer (r.) gönnt sich nach seinem Goldrennen mit Kurt Kuschela die verdiente Pause
© Getty
2/20
Peter Kretschmer (r.) gönnt sich nach seinem Goldrennen mit Kurt Kuschela die verdiente Pause
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=2.html
...und nimmt nur allzu gern die Medaille entgegen
© Getty
3/20
...und nimmt nur allzu gern die Medaille entgegen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=3.html
Ne! Echt jetz' ? Ja Kate, kein Spaß...
© Getty
4/20
Ne! Echt jetz' ? Ja Kate, kein Spaß...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=4.html
Franziska Weber und Tina Dietze komplettierten den glänzenden Tag des deutschen Kanu-Verbandes. Zärtlicher Kuss inklusive
© Getty
5/20
Franziska Weber und Tina Dietze komplettierten den glänzenden Tag des deutschen Kanu-Verbandes. Zärtlicher Kuss inklusive
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=5.html
Ariane Friedrich durchlebte das komplette Emotionsspektrum... und schied aus!
© Getty
6/20
Ariane Friedrich durchlebte das komplette Emotionsspektrum... und schied aus!
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=6.html
Finde den Fehler...
© Getty
7/20
Finde den Fehler...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=7.html
Aus zehn Metern taucht sich's besonders tief ein
© Getty
8/20
Aus zehn Metern taucht sich's besonders tief ein
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=8.html
Nowegens Handballerin Heidi Loke (r.) scheint ziemlich sicher, dass sie das Tor trifft. Sun Hee Woo will den Ball verschrecken
© Getty
9/20
Nowegens Handballerin Heidi Loke (r.) scheint ziemlich sicher, dass sie das Tor trifft. Sun Hee Woo will den Ball verschrecken
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=9.html
Kurze Zwischeninfo zur Beruhigung: Das Feuer brennt
© Getty
10/20
Kurze Zwischeninfo zur Beruhigung: Das Feuer brennt
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=10.html
Usain Bolt (l.) schweigt heute mal
© spox
11/20
Usain Bolt (l.) schweigt heute mal
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=11.html
Die Bolt'sche Siegerpose gehört den Hockey-Herren, die den Einzug ins Finale schaffen
© Getty
12/20
Die Bolt'sche Siegerpose gehört den Hockey-Herren, die den Einzug ins Finale schaffen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=12.html
Keisuke Ushiro könnte Takeshi's Castle moderieren, betriebt aber lieber Zehnkampf
© Getty
13/20
Keisuke Ushiro könnte Takeshi's Castle moderieren, betriebt aber lieber Zehnkampf
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=13.html
'Wie ich soll die Anlage frei machen? Ich komm hier noch drüber!'
© Getty
14/20
'Wie ich soll die Anlage frei machen? Ich komm hier noch drüber!'
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=14.html
Wir lesen aus der Glaskugel "Horse Guards Parade"... Deutschland gewinnt mehr Gold!
© Getty
15/20
Wir lesen aus der Glaskugel "Horse Guards Parade"... Deutschland gewinnt mehr Gold!
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=15.html
... und plötzlich holt mySPOX-User Jonas Reckermann (l.) mit Julius Brink gegen die favorisierten Weltmeister die Goldmedaille
© Getty
16/20
... und plötzlich holt mySPOX-User Jonas Reckermann (l.) mit Julius Brink gegen die favorisierten Weltmeister die Goldmedaille
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=16.html
Gibt es eigentlich eine Disziplin, wo China nicht dabei ist? Können wir Eisstockschießen bei Sommerspielen einführen?
© Getty
17/20
Gibt es eigentlich eine Disziplin, wo China nicht dabei ist? Können wir Eisstockschießen bei Sommerspielen einführen?
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=17.html
Man glaubt es kaum - David Rudisha stellte über 800 Meter den bisher einzigen Weltrekord der Leichtathleten bei Olympia 2012 auf
© Getty
18/20
Man glaubt es kaum - David Rudisha stellte über 800 Meter den bisher einzigen Weltrekord der Leichtathleten bei Olympia 2012 auf
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=18.html
Über Orientierungssinn bei Frauen wurde oft genug gewitzelt, beim Synchronschwimmen gehört's dazu
© Getty
19/20
Über Orientierungssinn bei Frauen wurde oft genug gewitzelt, beim Synchronschwimmen gehört's dazu
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=19.html
Sturzpech beim BMX - Maik Baier (M.) schied im Viertelfinale aus
© Getty
20/20
Sturzpech beim BMX - Maik Baier (M.) schied im Viertelfinale aus
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-13/olympische-spiele-london-olympia-tag-13-zweier-canadier-zweier-kajak-usain-bolt-jonas-reckermann-julius-brink,seite=20.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.