Olympia

Hockeyherren machen Schritt Richtung Halbfinale

SID
Christopher Zeller (l.) erzielte den entscheidenden Treffer gegen Südkorea
© Getty

Die deutschen Hockeyherren haben auch ihr zweites Vorrundenspiel bei den Olympischen Spielen in London gewonnen. Das Team von Bundestrainer Markus Weise besiegte Südkorea am Mittwochabend 1:0 (1:0) und hat damit die Weichen Richtung Halbfinale gestellt.

Christopher Zeller (32.) schoss das Tor für den Olympiasieger von 2008, der zusammen mit den Niederlanden (je sechs Punkte) die Tabelle der Gruppe B anführt.

Deutschland blieb damit im zehnten Spiel bei Olympia hintereinander ungeschlagen. Nächster Gegner ist am Freitag (14.45 Uhr MESZ) Rekord-Olympiasieger Indien.

In der Gruppe A haben sich Weltmeister Australien (6 Punkte), Großbritannien und Pakistan (je 4) etwas abgesetzt. Australien bezwang Spanien mit 5:0, dabei brach sich der Spanier Pol Amat das Schlüsselbein. Pakistan setzte sich gegen Argentinien 2:0 durch, und die Gastgeber mussten sich mit einem 2:2 gegen Südafrika zufriedengeben.

Der Medaillenspiegel im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung