Chinesin Zhou mit Weltrekord zum Olympiasieg

SID
Sonntag, 05.08.2012 | 19:29 Uhr
Mit den 333 Kilogramm stellte Zhou Lulu einen neuen Weltrekord auf
© Getty

Die chinesische Gewichtheberin Zhou Lulu ist Olympiasiegerin in der Klasse über 75 Kilogramm. Die 24-Jährige siegte am Sonntag mit der Weltrekordlast von 333 kg. Zhou schaffte dabei 146 kg im Reißen. Ihre 187 kg im Stoßen bedeuten Olympischen Rekord.

Rang zwei ging in der Londoner ExCel-Arena an die russische Heberin Tatjana Kaschirina. Die 21-Jährige musste sich mit insgesamt 332 kg nur um ein Kilogramm geschlagen geben. Im Reißen brachte die Russin die Weltrekordlast von 151 kg zur Hochstrecke, wobei sie ihre eigene Bestmarke um drei Kilogramm verbesserte.

Im Stoßen schaffte Kashirina 181 kg. Die Bronzemedaille sicherte sich mit 294 kg die Armenierin Hripsime Khurshudyan, die 128 kg im Reißen und 166 kg im Stoßen stemmte. Eine deutsche Teilnehmerin war nicht am Start.

Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung